NEU IM MAGAZIN
Pflege: AHA-Säure als Jungbrunnen für die Haut
» AHA-Säure als Jungbrunnen für die Haut
Pflege: Kokosöl für die Haut – der Beauty-Allrounder als günstige Pflege-Alternative
» Kokosöl für die Haut – der Beauty-Allrounder als günstige Pflege-Alternative
Pflege: Schmerzfreier und schonend Epilieren! Testen Sie Sugaring von Dr. Severin jetzt!
» Schmerzfreier und schonend Epilieren! Testen Sie Sugaring von Dr. Severin jetzt!

BEAUTY NEWS

Charlotte Meentzen: ORANGENBLÜTENCREME von Charlotte Meentzen –  weil Schönheit nicht nur ein Geschenk des Himmels ist
16.08.2017
News von

Charlotte Meentzen
Avon: Glamouröser Wiesn-Look mit AVON
15.08.2017
News von

Avon
SOTHYS: Neue Herbst/Winter-Make-up-Kollektion 2017/2018 von SOTHYS
15.08.2017
News von

SOTHYS
p2 cosmetics: Next level of beauty: die neue Herbst/Winter-Kollektion von p2 cosmetics
14.08.2017
News von

p2 cosmetics
trend IT UP: trend IT UP Herbst/Winter 2017/18
14.08.2017
News von

trend IT UP
GLOSSYBOX: GLOSSYBOX kommt als Beauty Magazin an den Kiosk
14.08.2017
News von

GLOSSYBOX
Lavera: lavera face care – MASKENSORTIMENT
09.08.2017
News von

Lavera
Olaz: Olaz: Das Geheimnis jünger aussehender Haut
08.08.2017
News von

Olaz

Beauty Trends Frühjahr-Sommer 2012 - frisch aus NY

Beauty Trends Frühjahr-Sommer 2012 - frisch aus NY

Das Thema dieser 5. gemeinsamen Veranstaltung zu der Emmanuelle Linard, Trendexpertin und Geschäftsführung von Edelkoort USA und Gabriele Fuchs von beautypress eingeladen hatten, hieß "Material Nature". Über 50 Gäste aus der Kosmetikindustrie und der Beautypresse konnten sich am 9. Juni im "Firehouse" schon mit den Themen und Farbwelten von F/S 2012 beschäftigen und sich für ihre Arbeit inspirieren lassen.

Im Vorspann zeigte Emmanuelle einen Film, der auf dramatische Weise zeigte, was gerade in der Natur passiert: schon 2010 war ein Jahr der Naturkatastrophen – über 407 wurden weltweit registriert mit über 315.000 Opfern, doch 2011 wird diese Bilanz bei weitem übertreffen. Die Nuklearkatastrophe in Japan, Vulkanausbrüche und Überschwemmungen – und kein Ende. Daher auch der Fokus auf alles was die Erde und ihr Reichtum uns bietet.

Well-being Beauty heißt der Mega-Trend für die kommenden Jahre und für die nächste Saison stehen aus der Erde gewonnene Rohstoffe für die Verpackungen, die Farben und Texturen in der Kosmetikwelt im Vordergrund. Edelkoort hat dazu 9 wichtige Trendvorhersagen gemacht, die für Hautpflege, Make up, Haarpflege und Düfte richtungsweisend sein werden.

Kreide: die helle, pure Farbe und seine raue Textur liefern viele Inspirationen fürs Packungsdesign, aber auch für Farbigkeit. So werden helle, matte Töne für das Make up aber auch für die Augen und Lippen oder Nägel interessant sein. Naturmaterialien finden Eingang in die Verpackungen.

Sand: Hier kommt der Einfluss aus dem entspannten Gefühl eines Strandtages, den Assoziationen des intensiven Fühlens auf der Haut. Es dominieren Farben, wie Braun, Beige, Weiß und Schwarz die in schmeichelnde neue Töne übersetzt werden. Oberflächen, die wie sandgestrahlt wirken, lassen uns eine neue Samtigkeit erleben. Loose Puder sind die Stars dieses Looks und lassen sich vielfältig für das Make up einsetzen. Aber auch für Scrubs und Peelings ist Sand ein Thema.

Beauty Trends Frühjahr-Sommer 2012 - frisch aus NY
Material Nature - Präsentation mit Trendexpertin Emmanuelle Linard

Stein: Steinfarben, die edel und elegant wirken, wie Grau, Beigetöne und Braunschattierungen bestimmen diesen Trend. Dies gilt auch für die Verpackungen. Dazu gesellen sich typische Marmortöne die bis hin zu einem intensiven Blau oder Grün gehen können. Feinst gemahlene Steinpartikel in Gesichtsmasken und Body Scrubs auf mineralischer Basis sind die kommenden Produktneuheiten.

Erde: Schlamm und Erdmineralien für diverse Schönheits-Treatments rücken in den Mittelpunkt dieses Beautytrends. Dick auftragen und einziehen lassen ist die Devise. Schlammbäder sind bekannt für ihre Detox-Wirkung und wurden schon in der Antike geschätzt. Terracotta und Erd inspirierte Töne sind dazu die passende Farbpalette.

Wurzeln: Sie erden die Pflanzen und speichern Mineralien die die Haut für ihre Zellfunktionen braucht. Damit spielen sie eine wichtige Rolle – auch für die Beautyprodukte, denn Ginseng, Karotten und Zwiebeln enthalten wertvolle Inhaltstoffe, die reinigen und verjüngen.

Wasser: Ein Dauerthema für die Beautyindustrie und die SPAs – ohne Wasser geht nichts! Die Beliebtheit von Thermalwasser-Sprays und von Aqua-Pflege spricht für sich – Wasser steht für Reinheit und Leben und wird auch als Bild auf immer mehr Verpackungen und in Anzeigen auftauchen. Blautöne, Muscheltöne und der sanfte Glanz von echten Perlen in ihrer ganzen Farbvielfalt bestimmen diesen Trend. Make up Produkte haben einen sanften Glow und verschönen den Teint auf natürliche Weise. Der Beitrag des Meeres sind Algen, Seetang und Salz um unsere Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Edelsteine: Amethyst, Diamanten, Halbedelsteine tragen zu unserem Wohlergehen bei, steigern die Energie der Haut. Hier kommen Pink und Lilatöne, aber auch die Transparenz von Kristall und Glas zum Einsatz.

Gold: Ist immer noch ein wichtiger Trend und wird auch für die kommenden Saisons seine Bedeutung behalten. Vorbild für den Make up Look ist Kleopatra mit opulenten Farben und Produkten, die in reich verzierten Boxen oder Döschen angeboten werden. Auch auf die Parfumflakons wird dieser Trend großen Einfluss haben.

Lava: So vernichtend die Wirkung der Asche und der heißen Lava sein kann, so erstaunlicher sind ihre gleichzeitig heilenden und fruchtbaren Eigenschaften und die unendlich feine Abschattierung von Grau- und Aschetönen, Basalt und Schwarz stehen für diesen Look. Ein klarer, puristischer Ansatz für das Design ist hier angesagt.


Text: beautypress.de, Quelle: Edelkoort/Trend Union, Fotos: ISTOCKPHOTO, PR


Diesen Artikel empfehlen:
DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Fragen & Antworten: Empfindliche Kinderhaut in der Sonne Dr. Katja Warnke von NIVEA gibt Antworten zum Thema Sonnenschutz und wie Kinder mit empfindlicher Haut gut geschützt werden.
Doctor-Brands: Medizin meets Kosmetik Dermokosmetik, oder auch Doctor-Brands, ist beliebt wie nie zuvor. Nicht nur für Haut, die wenig verträgt, ist die Pflege gut.
Natürlich schön: Bio-Kosmetik boomt Naturkosmetik ist kein Geheimtipp mehr. Die ökologisch wertvolle Pflege erfreut sich großer Beliebtheit, bestätigt eine Studie.
BEAUTY-TALK mit Sabine Kaack Schauspielerin Sabine Kaack (51) verrät im Beauty Talk Ihre persönlichen Beauty-Tipps für den Winter.
 
Immer up-to-date auf COSMOTY.de!
COSMOTY.de bei facebook COSMOTY.de bei twitter COSMOTY.de bei instagram COSMOTY.de bei google+ COSMOTY.de bei pinterest COSMOTY.de RSS-Feed
Trend-Report Frühjahr/Sommer 2017 Trendfrisuren 2017
Make-up Trends 2017
Parfum Neuheiten 2017

» Neue Parfums 2017 - ein Überblick
Frisurenfinder für Deinen neuen Style! Frisuren für jeden Haartyp & jede Länge! Finde Deinen neuen Haar-Look in über 76.100 Frisuren-Ideen für Sie & Ihn!





dummy Accessoires für den Sommer
dummy Reese Witherspoon wird das neue Werbegesicht von Elizabeth Arden im digitalen Kosmos
dummy The Art and Olfaction Awards 2017: Die nominierten Düfte der Finalrunde stehen fest
 
Ihr habt diesen Look mit 9.24 von 10 Punkten bewertet
Ihr habt diesen Look mit 8.94 von 10 Punkten bewertet
Ihr habt diesen Look mit 8.84 von 10 Punkten bewertet
GUT ZU WISSEN
Beauty-Lexikon: Was ist das?
» Luffa & Bioenergetik
 
Kennen Sie diese Kosmetik-Marken?
» Tanya Burr & FNUG
 
Aktueller Beauty-Tipp:
» Wacholder zum Entwässern nutzen
 
Essenzen zur Aromatherapie:
» Ätherische Öle
 
Top-Artikel:
» Rosacea & Conditioner
Beauty Trends Frühjahr-Sommer 2012 - frisch aus NY - Pflege - COSMOTY.de - Copyright © 2004-2018