NEU IM MAGAZIN
Make-up: Wimpernwelle: Atemberaubender Augenaufschlag im Handumdrehen
» Wimpernwelle: Atemberaubender Augenaufschlag im Handumdrehen
Make-up: Perfekte Augenbrauen durch Microblading
» Perfekte Augenbrauen durch Microblading
Make-up: French Manicure: Der Klassiker unter den Nagel-Stylings
» French Manicure: Der Klassiker unter den Nagel-Stylings

BEAUTY NEWS

Charlotte Meentzen: ORANGENBLÜTENCREME von Charlotte Meentzen –  weil Schönheit nicht nur ein Geschenk des Himmels ist
16.08.2017
News von

Charlotte Meentzen
Avon: Glamouröser Wiesn-Look mit AVON
15.08.2017
News von

Avon
SOTHYS: Neue Herbst/Winter-Make-up-Kollektion 2017/2018 von SOTHYS
15.08.2017
News von

SOTHYS
p2 cosmetics: Next level of beauty: die neue Herbst/Winter-Kollektion von p2 cosmetics
14.08.2017
News von

p2 cosmetics
trend IT UP: trend IT UP Herbst/Winter 2017/18
14.08.2017
News von

trend IT UP
GLOSSYBOX: GLOSSYBOX kommt als Beauty Magazin an den Kiosk
14.08.2017
News von

GLOSSYBOX
Lavera: lavera face care – MASKENSORTIMENT
09.08.2017
News von

Lavera
Olaz: Olaz: Das Geheimnis jünger aussehender Haut
08.08.2017
News von

Olaz

Beauty-Verwöhnprogramm für werdende Mütter

Beauty-Verwöhnprogramm für werdende Mütter

Selbst wenn Sie als Schwangere gerade nicht mehr in Ihr kleines Schwarzes passen, ist das noch lange kein Grund, alles andere als fabelhaft auszusehen.

Wer ein Baby erwartet, soll plötzlich ganz viele Dinge beachten und andere unbedingt meiden. Alkohol gehört ebenso auf die Tabuliste wie bestimmte Käsesorten, aber auch bei der Hautpflege gilt es aufzupassen. Make-up mit Parabenen und Duftstoffen sollten Sie möglichst nicht benutzen, und um manche künstlichen Farbstoffe sollten Sie einen Bogen machen. Manche roten Lippenstifte enthalten Spuren von Blei, in Mascara können Reste von Quecksilber vorkommen. Auch sollten Sie Beautyprodukte nicht mit anderen teilen oder tauschen, weil Sie in der Schwangerschaft empfänglicher für Infektionen sind. Falls irgendetwas in Ihrem Kosmetiktäschchen komisch aussieht oder riecht, schmeißen Sie es sicherheitshalber weg.

Nun aber genug mit den Verboten - denn zum Ausgleich gibt es andere Produkte, die jetzt gut für Sie geeignet sind und die Ihnen helfen, wenn Sie das typische Strahlen der Schwangeren einmal im Stich lässt, von dem so viele Menschen schwärmen. Aber wenn Morgenübelkeit, Rückenschmerzen oder dicke Füße Ihnen zu schaffen machen, fällt das Strahlen eben schwerer. Zum Glück ist es ganz einfach, dann ein bisschen nachzuhelfen.

Investieren Sie zunächst in einen guten Illuminator. NARS bietet eine tolle Auswahl; unsere Favoriten heißen Copacabana für ein sanftes Perlmuttschimmern und Orgasm für ein intensiveres Schimmern, das an einen goldenen Pfirsich erinnert. Beide enthalten lichtreflektierende Inhaltsstoffe und können auf das gesamte Gesicht aufgetragen werden; alternativ können Sie sie als Highlighter auf Wangenknochen, Schläfen und Nasenrücken einsetzen. Für ein dezentes Strahlen mischen wir den Illuminator gern mit unserer Foundation.

Viele Schwangere klagen über Pickel, trockene Hautpartien, Pigmentflecken und Hitzewallungen. In solchen Fällen empfiehlt es sich, auf ein allzu schweres Make-up zu verzichten. Tagsüber reicht dann eine getönte Tagescreme oder eine BB-Creme. Lassen Sie Ihre Haut möglichst atmen. Und wenn Sie sich für den Abend etwas mehr Abdeckung wünschen, greifen Sie zu einem hautfreundlichen Produkt. Cover FX Natural Finish Oil-Free Foundation kommt ohne Mineralöl, Duftstoffe, Gluten, Parabene und Talk aus und passt selbst zu sehr empfindlicher Haut. Außerdem enthält sie Vitamin C und E und reduziert damit Rötungen, spendet Feuchtigkeit und repariert Hautschäden. Auf der Internetseite des Herstellers finden Sie die 24 Nuancen, in denen die Foundation angeboten wird - da ist für jeden das Passende dabei.

Beauty-Verwöhnprogramm für werdende Mütter

Wenn Sie sich müde und ausgelaugt fühlen, kann ein Hauch von Farbe dem Teint nicht schaden. Uns gefällt Diors Rosy Glow Healthy Glow Awakening Blush, mit dem Ihre Wangen natürlich gerötet aussehen. Ein wenig Rouge, das Sie mit einem Pinsel auf die Apfelbäckchen auftragen, lässt Sie auch dann munter aussehen, wenn Sie sich gerade nicht so fühlen.

Müde Augen können ein Zeichen dafür sein, dass der kommende Familienzuwachs schon jetzt Ihre Nachtruhe stört. Ein guter Concealer wie MACs Select Cover-up verbirgt dunkle Augenschatten. Er ist quasi unsichtbar und wirkt als flüssiges Camouflage-Make-up auch gegen Pigmentflecken und andere Makel. Bevor Sie den Concealer auftragen, tupfen Sie eine leichte Augencreme auf die zarten Hautpartien und benutzen Sie dann Ihre gewohnte Foundation.

Einen sofortigen Frischekick erleben Sie mit einem Facial Mist. Wenn Sie ein solches Spray immer in Ihrer Handtasche bei sich tragen, können Sie sich bei Hitzewallungen oder Müdigkeit einfach munter sprühen.

Lackierte Nägel stehen werdenden Müttern ebenso gut wie jeder anderen Frau. Das Label Zoya bietet schöne Lacke an, bei denen auf fünf Chemikalien verzichtet wurde, die Schwangeren nicht guttun, darunter Formaldehyd.

Für die Saison Herbst/Winter 2013 kommen als Neuheiten haltbare Cashmere- und Satin-Lacke auf den Markt. In der Cashmere-Reihe fielen uns besonders die Nuancen Hunter in tannengrün und Pepper in einem sexy ziegelrot auf. Die Satins eignen sich für glamouröse Auftritte und heiße Partys; Neve besticht mit einem Saphirblau mit Metallic-Finish, während Claudine in edlem Metallic-Dunkelgrau daherkommt. Damit die Farben richtig gut zur Geltung kommen, tragen Sie zwei Lagen auf.


Text: Covermedia; Foto: moodboard | Getty Images; Covermedia


Diesen Artikel empfehlen:
DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Lily Allen: Gelber Nagellack als Styling-Highlight Lily Allen entschied sich für ein edles Schwarz-Weiß-Kleid mit Federn. Ein Highlight waren aber ihre kanariengelben Fingernägel.
Make-up-Trend: Der Punk geht ab! Der ausgefallene Look feierte dieses Jahr während der internationalen Modenschauen sein großes Comeback. Diese Farben passen!
Make-up: Downton-Schönheit in Serie Möchten Sie mit einem pfirsich-zarten Teint bezaubern und Downton-Abbey-gleich als englische Rose gelten? Gar nicht so schwer!
Lippenbekenntnisse: Schmink-Guide bei Lippenherpes Es kribbelt, juckt und die Lippe rötet sich verdächtig: Herpes ist im Anmarsch. So schminken sie die Lippen trotz Entzündung.
 
Immer up-to-date auf COSMOTY.de!
COSMOTY.de bei facebook COSMOTY.de bei twitter COSMOTY.de bei instagram COSMOTY.de bei google+ COSMOTY.de bei pinterest COSMOTY.de RSS-Feed
Trend-Report Frühjahr/Sommer 2017 Trendfrisuren 2017
Make-up Trends 2017
Parfum Neuheiten 2017

» Neue Parfums 2017 - ein Überblick
Frisurenfinder für Deinen neuen Style! Frisuren für jeden Haartyp & jede Länge! Finde Deinen neuen Haar-Look in über 76.100 Frisuren-Ideen für Sie & Ihn!





dummy Accessoires für den Sommer
dummy Reese Witherspoon wird das neue Werbegesicht von Elizabeth Arden im digitalen Kosmos
dummy The Art and Olfaction Awards 2017: Die nominierten Düfte der Finalrunde stehen fest
 
Ihr habt diesen Look mit 9.44 von 10 Punkten bewertet
Ihr habt diesen Look mit 9.19 von 10 Punkten bewertet
Ihr habt diesen Look mit 8.94 von 10 Punkten bewertet
GUT ZU WISSEN
Beauty-Lexikon: Was ist das?
» Erfrischungstücher & Deodorant
 
Kennen Sie diese Kosmetik-Marken?
» DCER & System 4
 
Aktueller Beauty-Tipp:
» So halten Locken länger durch
 
Essenzen zur Aromatherapie:
» Ätherische Öle
 
Top-Artikel:
» Rosacea & Conditioner
Beauty-Verwöhnprogramm für werdende Mütter - Make-up - COSMOTY.de - Copyright © 2004-2018