NEU IM MAGAZIN
Düfte & Parfums: Perfekt fürs Festival: Duft-Tattoos zum Aufkleben
» Perfekt fürs Festival: Duft-Tattoos zum Aufkleben
Düfte & Parfums: Blüten, Früchte, Vanille: Neue Düfte zum Verlieben
» Blüten, Früchte, Vanille: Neue Düfte zum Verlieben
Düfte & Parfums: Duftende Kostbarkeiten: Die Parfums der Luxus-Juweliere
» Duftende Kostbarkeiten: Die Parfums der Luxus-Juweliere

BEAUTY NEWS

Charlotte Meentzen: ORANGENBLÜTENCREME von Charlotte Meentzen –  weil Schönheit nicht nur ein Geschenk des Himmels ist
16.08.2017
News von

Charlotte Meentzen
Avon: Glamouröser Wiesn-Look mit AVON
15.08.2017
News von

Avon
SOTHYS: Neue Herbst/Winter-Make-up-Kollektion 2017/2018 von SOTHYS
15.08.2017
News von

SOTHYS
p2 cosmetics: Next level of beauty: die neue Herbst/Winter-Kollektion von p2 cosmetics
14.08.2017
News von

p2 cosmetics
trend IT UP: trend IT UP Herbst/Winter 2017/18
14.08.2017
News von

trend IT UP
GLOSSYBOX: GLOSSYBOX kommt als Beauty Magazin an den Kiosk
14.08.2017
News von

GLOSSYBOX
Lavera: lavera face care – MASKENSORTIMENT
09.08.2017
News von

Lavera
Olaz: Olaz: Das Geheimnis jünger aussehender Haut
08.08.2017
News von

Olaz

Damals wie heute gültig: Parfum-Tipps der antiken Ägypter

Damals wie heute gültig: Parfum-Tipps der antiken Ägypter

Kevin VerspoorKevin Verspoor, Parfümeur bei drom fragrances in New York City, war immer schon von den Duftgewohnheiten der alten Ägypter fasziniert. "Dieselben Rohstoffe, die wir heute in unseren Düften verarbeiten, setzten die Ägypter bereits vor 3.000 Jahren ein", sagt Kevin Verspoor. "Es war die erste Gemeinschaft, die täglich Parfüms benutzte." Kevin Verspoor hat einige Ideen zusammengestellt, die von der faszinierenden Geschichte dieses Volkes inspiriert sind:


Passe deinen Duft deinen Wünschen an

Düfte waren derart wichtig für die alten Ägypter, dass sie individualisierte Parfüms für ihre Mumien entwickelten und sie damit einbalsamierten. Als die Grabstätte des Tutanchamun geöffnet wurde, erfüllte tatsächlich ein schwacher Geruch nach Parfüm und Öl die Luft. Fragrance hat immer etwas Persönliches und zahlreiche Duft-Bars und Perfume-Classes schießen überall aus dem Boden. Versuche deinen ganz persönlichen und eigenen Duft zu kreieren – dies ist der ultimative Ausdruck deiner Persönlichkeit! Und es macht großen Spaß.


Trage ein Männerparfüm

Die Ägypter waren eine der ersten Gemeinschaften, in denen Männer und Frauen nahezu gleichgestellt waren. So glichen sich auch ihre Rituale zur Schönheitspflege einschließlich der Parfüms, alle unisex. Obgleich die Düfte heute überwiegend in eine männliche oder weibliche Kategorie eingeordnet werden, könnten sie von jedem getragen werden, meint Kevin Verspoor. Also versuchen Sie einmal ein Männerparfüm. Vielleicht entdecken Sie, dass Sie es bevorzugen.


Beduften Sie Ihre Kleider… oder Accessoires!

Vergessen Sie Nacken und Handgelenke. Die Ägypter liebten es, ihre Kleidung zu beduften. Auch trugen sie häufig Schmuck und Plunder mit Parfüm daran oder legten sich Blumen und Früchte um den Hals. Kevin Verspoor empfiehlt diese Technik zu probieren, denn so haftet das Fragrance viel länger, als wenn es auf die Haut gesprüht würde. Beduften Sie ein Haarband oder einen Haarclip und tragen es in den Haaren… oder Sie probieren einen Parfümschmuck wie "Fragrance Jewelry" von Lisa Hoffman Beauty.


Wirkt länger und stärker: Legen Sie Düfte übereinander

Die Ägypter nutzten Parfüms auch, um die Haut zu befeuchten, erzählt Kevin Verspoor. Ihre Fragrances dufteten extrem lang anhaltend, da sie aus einem Gebräu von Öl und Tierfett hergestellt wurden, das sie einsetzten, um die Rohstoffe für das Parfüm zu extrahieren. Die alten Ägypter wendeten die Düfte auf dem ganzen Körper an, speziell aber auf den besonders trockenen Körperregionen. Entsprechend empfiehlt Kevin Verspoor, sich mit einer bedufteten Body Lotion einzucremen und im Anschluss mit einem passenden Parfüm, für einen, den ganzen Tag anhaltenden Effekt, einzusprühen.


Probieren Sie Promidüfte

Auch zu religiösen Zwecken setzten die Ägypter Parfüms ein und sie glaubten, die Götter wären parfümiert. Kevin Verspoor meint, dies ließe sich auf den heutigen "Parfüm-Promiwahn" übertragen. Aber lehnen Sie diesen nicht ab. Denn die gleichen Parfümeure, welche die klassischen und luxuriösen Parfüms kreieren, erfinden auch die der Promis.


Parfüms in den Kühlschrank

Wegen der Hitze setzte man in Ägypten Alabaster (ein schwerer, dichter Stein) zum Schutz und zur Kühlung der Parfümöle ein, sagt Kevin Verspoor. Ebenso waren die Tiegel und Flaschen aus Alabaster oder manchmal aus Glas. Man hat die Fragrances in unterirdischen Räumen verwahrt, fernab des Lichtes. Kevin Verspoor hält heute den Kühlschrank für den besten Ort, um seine Parfüms aufzubewahren, denn sie sollten kühl und ohne Lichteinfall gelagert werden!


Text: drom fragrances, Fotos: drom fragrances, ISTOCKPHOTO


Diesen Artikel empfehlen:
DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Die Parfüms der Stars Immer mehr Promis werden zu Duftmischern. Besonders die amerikanische Musikindustrie hat die Freude am eigenen Parfüm entdeckt.
Dita Von Teese: Alle Frauen brauchen Luxus Tänzerin Dita Von Teese verkauft ihre Unterwäsche und Parfums um ein bisschen Luxus in das Leben aller Frauen zu bringen.
Mariah Carey: In Sachen Duft noch Anfängerin Sängerin Mariah Carey bezeichnete sich als Neuling in der Parfümherstellung, und das, obwohl sie schon mehrere Düfte lancierte.
Gwyneth Paltrow: Parfüms geben ihr ein feminines Gefühl Schauspielerin Gwyneth Paltrow fühlt sich besonders weiblich, weil sie einen riesigen "Kleiderschrank voller Parfums" hat.
 
Immer up-to-date auf COSMOTY.de!
COSMOTY.de bei facebook COSMOTY.de bei twitter COSMOTY.de bei instagram COSMOTY.de bei google+ COSMOTY.de bei pinterest COSMOTY.de RSS-Feed
Trend-Report Frühjahr/Sommer 2017 Trendfrisuren 2017
Make-up Trends 2017
Parfum Neuheiten 2017

» Neue Parfums 2017 - ein Überblick
Frisurenfinder für Deinen neuen Style! Frisuren für jeden Haartyp & jede Länge! Finde Deinen neuen Haar-Look in über 76.100 Frisuren-Ideen für Sie & Ihn!





dummy Accessoires für den Sommer
dummy Reese Witherspoon wird das neue Werbegesicht von Elizabeth Arden im digitalen Kosmos
dummy The Art and Olfaction Awards 2017: Die nominierten Düfte der Finalrunde stehen fest
 
Ihr habt diesen Look mit 9.19 von 10 Punkten bewertet
Ihr habt diesen Look mit 8.94 von 10 Punkten bewertet
Ihr habt diesen Look mit 8.84 von 10 Punkten bewertet
GUT ZU WISSEN
Beauty-Lexikon: Was ist das?
» Dehnungsstreifen & Erfrischungstücher
 
Kennen Sie diese Kosmetik-Marken?
» the Konjac Sponge & DCER
 
Aktueller Beauty-Tipp:
» Trauben-Tonic schenkt einen rosigen Teint
 
Essenzen zur Aromatherapie:
» Ätherische Öle
 
Top-Artikel:
» Rosacea & Conditioner
Damals wie heute gültig: Parfum-Tipps der antiken Ägypter - Düfte & Parfums - COSMOTY.de - Copyright © 2004-2018