NEU IM MAGAZIN
Pflege: AHA-Säure als Jungbrunnen für die Haut
» AHA-Säure als Jungbrunnen für die Haut
Pflege: Kokosöl für die Haut – der Beauty-Allrounder als günstige Pflege-Alternative
» Kokosöl für die Haut – der Beauty-Allrounder als günstige Pflege-Alternative
Pflege: Schmerzfreier und schonend Epilieren! Testen Sie Sugaring von Dr. Severin jetzt!
» Schmerzfreier und schonend Epilieren! Testen Sie Sugaring von Dr. Severin jetzt!

BEAUTY NEWS

Charlotte Meentzen: ORANGENBLÜTENCREME von Charlotte Meentzen –  weil Schönheit nicht nur ein Geschenk des Himmels ist
16.08.2017
News von

Charlotte Meentzen
Avon: Glamouröser Wiesn-Look mit AVON
15.08.2017
News von

Avon
SOTHYS: Neue Herbst/Winter-Make-up-Kollektion 2017/2018 von SOTHYS
15.08.2017
News von

SOTHYS
p2 cosmetics: Next level of beauty: die neue Herbst/Winter-Kollektion von p2 cosmetics
14.08.2017
News von

p2 cosmetics
trend IT UP: trend IT UP Herbst/Winter 2017/18
14.08.2017
News von

trend IT UP
GLOSSYBOX: GLOSSYBOX kommt als Beauty Magazin an den Kiosk
14.08.2017
News von

GLOSSYBOX
Lavera: lavera face care – MASKENSORTIMENT
09.08.2017
News von

Lavera
Olaz: Olaz: Das Geheimnis jünger aussehender Haut
08.08.2017
News von

Olaz

'Heilerde' ist nicht gleich 'Tonerde': Die vielen Facetten von Tonmineralen

'Heilerde' ist nicht gleich 'Tonerde': Die vielen Facetten von Tonmineralen

Tonerden, oder auch Tonminerale, sind zurzeit in aller Munde und in sämtlichen Produkten enthalten – von Duschgel über Shampoo bis hin zu reinigenden Masken. Was in anderen Kulturkreisen bereits seit Jahrtausenden als bewährtes Kosmetik- und Pflegemittel eingesetzt wird, scheint nun auch in der westlichen Welt neu entdeckt worden zu sein. Die deutschen Marken Rugard und Luvos stellen die Tonmineralien in den Mittelpunkt ihrer Kosmetikserien.


Wertvolle Stoffe aus den Urgesteinen

Bei Tonerden handelt es sich um Rohstoffe, die im Löss der letzten Eiszeit entsprungen sind und sich dann über Jahrtausende gebildet haben. Sie sind mit vielen wichtigen Mineralstoffen und Spurenelementen, wie Magnesium oder Eisen, angereichert und frei von chemischen Bestandteilen. Darüber hinaus haben Tonerden eine starke Quell- und Aufsaugfähigkeit, wodurch sie Schadstoffe und überschüssiges Fett optimal binden können. So eignen sie sich als Bestandteil biologisch reinigender Kosmetika, insbesondere zur porentiefen Reinigung mit Gesichtsmasken oder Peelings.


Eine bunte Farbpalette

Bei Tonerden bestimmen die geologische Herkunft sowie die Konzentration an Magnesium- und Eisenoxiden den jeweiligen Farbton. Grundsätzlich sind alle Erden sehr hautverträglich, doch durch feine Unterschiede in Struktur und Zusammensetzung, eignen sie sich unterschiedlich gut für bestimmte Hauttypen.


'Heilerde' ist nicht gleich 'Tonerde': Die vielen Facetten von Tonmineralen

Weiße Tonerde

Die weiße Tonerde, auch Kaolin genannt, ist die reinste Form von Tonerde, da sie keinerlei Eisen enthält. Der weißen Farbe verdankt sie außerdem den umgangssprachlichen Namen "Porzellanerde". Sie eignet sich besonders für empfindliche Haut.


Grüne Tonerde

Grüne Tonerden sind sehr gut für fettige und unreine Haut in Form einer klärenden Maske geeignet. Eine bekannte Art ist die Montmorillonit-Tonerde, die beispielsweise in der TonMineral Reinigungsmaske von Rugard, aus der Apotheke, enthalten ist und bereits vor 65 Millionen Jahren entstand. Im Vergleich zu anderen Tonerden hat der Muskovit-Montmorillonit eine extrem große Oberfläche. So können die Teilchen auf der Hautoberfläche und die in der Erde enthaltenen Wirkstoffe optimal ausgetauscht werden. Einzigartig ist, dass im Montmorillonit sowohl positive, als auch negative Ionen enthalten sind, was eine Wechselwirkung und Bindung mit vielen anderen Ionen und Molekülen möglich macht und die reinigende Wirkweise in einer Maske erhöht.


Rote Tonerde

Die kräftige rote Farbe ist dem hohen Anteil an Eisenoxiden zu verdanken. Somit eignet sich diese Erde besonders dazu, mit einem Peeling abgestorbene Hautzellen zu lösen und geplatzte Adern zu reduzieren.


Tonerde in Shampoo, Reinigung und Masken



Achtung, Verwechslungsgefahr!

Häufig werden die Begriffe "Heilerde" und "Tonerde" in einen Topf geworfen und gleichbedeutend verwendet, was so jedoch nicht ganz richtig ist. Als Heilerde dürfen in Deutschland nur solche Erden bezeichnet werden, die eine nachweisbare innere oder äußere Wirkung auf Beschwerden haben. Tonerden hingegen werden einzig äußerlich angewendet und dienen dabei kosmetischen Zwecken.


Heilerde finden Sie in unserem cosmoty-Produktvergleich.

Text: Rugard, Fotos: Voyagerix, kazmulka | ISTOCKPHOTO


Diesen Artikel empfehlen:
DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Fünf Gründe, warum Waxing im Winter glücklich macht Adieu Winterfell! Wenn dicke Strumpfhosen und Stiefel nackte Beine bedecken, solltest Du nicht auf Haarentfernung verzichten. Die kann glücklich machen...
Hochinteressant: Neue Geheimnisse der Alternsforschung entschlüsselt Was passiert mit unserem Körper, wenn wir älter werden? Die Forschung erkennt immer mehr Zusammenhänge. So helfen uns die Ergebnisse beim gesunden Altern!
7 Todsünden der Gesichtspflege: Das schadet der sensiblen Gesichtshaut in der kalten Jahreszeit Es wird langsam Zeit die Pflege an das kalte Wetter und trockene Heizungsluft anzupassen. Wir verraten Euch, worauf man bei der Hautpflege achten sollte!
Skincare-Hygiene im Alltag: Der 1. Schritt zu reiner Haut Oft sitzt der Feind reiner Haut dort, wo man ihn gar nicht vermutet – nämlich in Tiegeln, Pinseln und Handtüchern. Zwei Experten klären auf & geben Tipps!
 
Immer up-to-date auf COSMOTY.de!
COSMOTY.de bei facebook COSMOTY.de bei twitter COSMOTY.de bei instagram COSMOTY.de bei google+ COSMOTY.de bei pinterest COSMOTY.de RSS-Feed
Trend-Report Frühjahr/Sommer 2017 Trendfrisuren 2017
Make-up Trends 2017
Parfum Neuheiten 2017

» Neue Parfums 2017 - ein Überblick
Frisurenfinder für Deinen neuen Style! Frisuren für jeden Haartyp & jede Länge! Finde Deinen neuen Haar-Look in über 76.100 Frisuren-Ideen für Sie & Ihn!





dummy Accessoires für den Sommer
dummy Reese Witherspoon wird das neue Werbegesicht von Elizabeth Arden im digitalen Kosmos
dummy The Art and Olfaction Awards 2017: Die nominierten Düfte der Finalrunde stehen fest
 
Ihr habt diesen Look mit 8.71 von 10 Punkten bewertet
Ihr habt diesen Look mit 8.22 von 10 Punkten bewertet
Ihr habt diesen Look mit 8.14 von 10 Punkten bewertet
GUT ZU WISSEN
Beauty-Lexikon: Was ist das?
» Komedo & Lichtschwiele
 
Kennen Sie diese Kosmetik-Marken?
» Glamoriser & April Aromatics
 
Aktueller Beauty-Tipp:
» Gute Durchblutung mit Eismassage
 
Essenzen zur Aromatherapie:
» Ätherische Öle
 
Top-Artikel:
» Rosacea & Conditioner
Heilerde ist nicht gleich Tonerde: Die vielen Facetten von Tonmineralen - Pflege - COSMOTY.de - Copyright © 2004-2017