NEU IM MAGAZIN
Pflege: AHA-Säure als Jungbrunnen für die Haut
» AHA-Säure als Jungbrunnen für die Haut
Pflege: Kokosöl für die Haut – der Beauty-Allrounder als günstige Pflege-Alternative
» Kokosöl für die Haut – der Beauty-Allrounder als günstige Pflege-Alternative
Pflege: Schmerzfreier und schonend Epilieren! Testen Sie Sugaring von Dr. Severin jetzt!
» Schmerzfreier und schonend Epilieren! Testen Sie Sugaring von Dr. Severin jetzt!

BEAUTY NEWS

Charlotte Meentzen: ORANGENBLÜTENCREME von Charlotte Meentzen –  weil Schönheit nicht nur ein Geschenk des Himmels ist
16.08.2017
News von

Charlotte Meentzen
Avon: Glamouröser Wiesn-Look mit AVON
15.08.2017
News von

Avon
SOTHYS: Neue Herbst/Winter-Make-up-Kollektion 2017/2018 von SOTHYS
15.08.2017
News von

SOTHYS
p2 cosmetics: Next level of beauty: die neue Herbst/Winter-Kollektion von p2 cosmetics
14.08.2017
News von

p2 cosmetics
trend IT UP: trend IT UP Herbst/Winter 2017/18
14.08.2017
News von

trend IT UP
GLOSSYBOX: GLOSSYBOX kommt als Beauty Magazin an den Kiosk
14.08.2017
News von

GLOSSYBOX
Lavera: lavera face care – MASKENSORTIMENT
09.08.2017
News von

Lavera
Olaz: Olaz: Das Geheimnis jünger aussehender Haut
08.08.2017
News von

Olaz

Hoch die Arme: Schöne, glatte Achseln im Sommer

Hoch die Arme: Schöne, glatte Achseln im Sommer

Mit unseren Tipps bleibt die Haut unter den Armen trotz täglicher Rasur in Balance und im Sommer schön anzusehen

Hurra, der Sommer steht vor der Tür. Bald locken endlich wieder warme Tage und laue Abende, an denen wir es uns draußen gut gehen lassen. Ob beim Schlendern durch die Stadt, am Badesee, im Garten oder beim Grillen im Park – mit steigenden Temperaturen wird die Kleidung luftiger und kürzer, wir zeigen wieder mehr Haut.


Eine Hautregion, die im Winter durchgängig von warmer Kleidung bedeckt ist, kommt jetzt dank ärmelloser Tops und Trägerkleidern wieder zum Vorschein: die Haut unter den Achseln. Sie rückt an heißen Tagen mehr in den Fokus unserer Aufmerksamkeit – schließlich wollen wir weder schlecht riechen noch Stoppeln oder gereizte Haut zeigen.

Wir rasieren fleißig drauflos, tragen großzügig Deodorant auf, doch nicht selten strapazieren wir dabei die empfindliche Haut unter unseren Armen über. Mit den Tipps von NIVEA bleiben rasierte Achseln im Sommer in Balance und wir können uns jeden Tag in ärmelloser Kleidung wohlfühlen!


Tägliche Rasur stresst die Achselhaut


Was viele nicht wissen: Die Achselhaut gehört zu unseren empfindlichsten Hautpartien. Jede Rasur strapaziert die Hautoberfläche und fügt ihr winzig kleine Verletzungen zu, die mit bloßem Auge nicht zu erkennen sind. Vielmehr fühlen wir sie – spätestens dann, wenn wir nach der Rasur ein herkömmliches Deo auftragen und es schon in der nächsten Sekunde bereuen. Die darin enthaltenen Alkohole und Parfumstoffe dringen in die Haut ein und es kann unangenehm brennen! Wird es draußen wärmer, schwitzen wir außerdem mehr. Bei einer Reibung von Haut an Haut und einer Reizung durch die Rasur gerät die empfindliche Haut unter den Armen dann schnell aus dem Gleichgewicht, fängt an zu jucken oder weist gar Rötungen und Entzündungen auf.


Einmal alkoholfrei bitte!


Jetzt ist es besonders wichtig, das richtige Deo zu benutzen! Es empfiehlt sich, ein alkoholfreies zu verwenden, damit es die Haut nicht unnötig reizt. Idealerweise pflegt es die Achselhaut zugleich, um sie wieder in Balance zu bringen. Diese zwei Vorteile bietet das neue NIVEA Deodorant Protect & Care. Es ist das perfekte Deo für rasierte Achseln im Sommer, denn es ist frei von Alkohol sowie Aluminium (ACH) und bietet trotzdem volle Wirkung! Es schützt mit antimikrobiellen Substanzen 48 Stunden verlässlich vor schlechtem Körpergeruch und überzeugt mit dem vertrauten Duft der klassischen NIVEA Creme. Die Formel ist so hautverträglich, dass das Deo direkt nach der Rasur aufgetragen werden kann, ohne zu brennen. Ab jetzt heißt es: Sommer und rasierte Achseln.


Einfach, aber wirkungsvoll: Achselpflege im Sommer


Im Sommer jederzeit unbeschwert die Arme in die Höhe reißen? Kein Problem – NIVEA zeigt ein paar zusätzliche Tricks, mit denen unsere Achseln den Sommer über schön aussehen und geschmeidig gepflegt bleiben.


Sanfte Rubbelkur peelt die zarte Haut


Wöchentliches Peeling: Wie auf der übrigen Haut sammeln sich auch in den Achselhöhlen abgestorbene Hautzellen, Schweiß und andere Rückstände. Ein sanftes Duschpeeling entfernt diese Unreinheiten. Es kann so auch vor eingewachsenen Haaren schützen und ist daher die ideale Vorbereitung für die tägliche Rasur. Ein besonders gründliches Ergebnis erzielen Sie, wenn Sie das Peeling mit einem Luffa Schwamm auf der Haut verreiben. Übrigens werden dabei auch Verfärbungen der Haut abgetragen, sodass der Teint der Achselhöhle ganz nebenbei aufgefrischt wird.


Achtung: Bei der Rasur der Achseln gibt's Einiges zu beachten!

Achtung: Bei der Rasur der Achseln gibt's Einiges zu beachten!

Baden vor der Rasur? Besser nicht!


Kein Vollbad vor der Rasur: Ein ausgiebiges Bad lässt die Haut aufquellen – mit dem Effekt, dass ein kleiner Teil des Haaransatzes nicht mehr mit dem Rasierer zu erreichen ist und sich Stoppeln zeigen, sobald die Haut nicht mehr aufgequollen ist. Deshalb ist es besser, sich beim Duschen die Achseln zu rasieren. Ein Rasiergel, z. B. das NIVEA Protect & Shave Rasiergel, weicht die Haare innerhalb kurzer Zeit ein und richtet sie auf. Das erleichtert die Rasur zusätzlich.


Rasieren ohne die Haut zu verletzten


Rasurbrand vermeiden: Die Haare in den Achselhöhlen wachsen in verschiedene Richtungen – die Zugrichtung beim Rasieren sollte also variieren, damit jedes Haar bestmöglich gekappt und Rasurbrand vermieden wird. Zudem unbedingt auf eine scharfe Klinge achten und alle zwei Wochen die Klinge wechseln – denn eine stumpfe Klinge fügt der Haut unnötige Verletzungen zu.


Deo nur auf trockene Haut!


Alles trocken? Nach dem Duschen sollte die Haut vollständig trocknen, bevor das Deodorant aufgetragen wird. Entweder nach dem Abtrocknen noch zehn Minuten warten oder die Achseln trocken föhnen. Legen Sie eine zweite kurze Pause zwischen dem Auftragen des Deodorants und dem Anziehen ein, damit das Deo vollständig einziehen kann und nicht auf der Kleidung landet.


Luftige Kleidung vermeidet Hautreizungen


Stoffkunde: Vermeiden Sie Kleidungsstücke, die im Achselbereich zu eng anliegen, denn das Reiben von Textil auf der Haut kann zu Irritationen führen. Angenehm an warmen Tagen sind außerdem Naturfasern wie Baumwolle oder Seide, die die Haut atmen lassen.


Im Sommer lieber abends zum Rasierer greifen


Keine Rasur direkt vor dem Schwimmen oder Sonnen: Chlor und Salzwasser sowie UV-Strahlung belasten die Achselhaut und fördern Irritationen. Deshalb lieber schon am Vorabend eines Bade- oder Strandtags zum Rasierer greifen.

Bei sehr empfindlicher Haut nur abends rasieren: Gönnen Sie Ihren Achseln eine Verschnaufpause zwischen der Rasurstrapaze und dem morgendlichen Auftragen eines Deodorants, wenn Sie besonders empfindliche Haut haben.


Text: NIVEA & Foto: ChesiireCat, Voyagerix / ISTOCKPHOTO


Diesen Artikel empfehlen:
DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Schminken ohne Irritationen: Makellos schön trotz Schuppenflechte Schuppenflechte oder Psoriasis macht Frauen das Leben schwer. Wie sieht es da mit Kosmetik und Make-up aus? Wir beantworten einige wichtige Fragen...
Mit Gymnastik gegen Falten: Das Gesicht selber modellieren Sport ist gesund und hilft dem Körper in Form zu bleiben. Für unser Gesicht wünschen wir uns das auch! Hier sind kleine Gymnastikübungen genauso wichtig...
Gepflegte Lippen im Winter: Spröde und aufgerissen war gestern Lippen brauchen im Winter viel Pflege, weil ihnen das hauteigenen Fett fehlt. das gibt man von außen mit Balm, Stift und Creme - unsere Lieblingsprodukte!
Zart & rein: Babycreme pflegt auch Mamas Haut schön Das Baby ist da. Da bleibt wenig Zeit für die Schönheit. Dann leiht sich die Mutter einfach einmal Babykosmetik von ihrem Nachwuchs aus: Massageöl, Babycreme & Co. helfen nämlich auch Mamas pflegebedürftigen Hautpartien.
 
Immer up-to-date auf COSMOTY.de!
COSMOTY.de bei facebook COSMOTY.de bei twitter COSMOTY.de bei instagram COSMOTY.de bei google+ COSMOTY.de bei pinterest COSMOTY.de RSS-Feed
Trend-Report Frühjahr/Sommer 2017 Trendfrisuren 2017
Make-up Trends 2017
Parfum Neuheiten 2017

» Neue Parfums 2017 - ein Überblick
Frisurenfinder für Deinen neuen Style! Frisuren für jeden Haartyp & jede Länge! Finde Deinen neuen Haar-Look in über 76.100 Frisuren-Ideen für Sie & Ihn!





dummy Accessoires für den Sommer
dummy Reese Witherspoon wird das neue Werbegesicht von Elizabeth Arden im digitalen Kosmos
dummy The Art and Olfaction Awards 2017: Die nominierten Düfte der Finalrunde stehen fest
 
Ihr habt diesen Look mit 9.19 von 10 Punkten bewertet
Ihr habt diesen Look mit 8.94 von 10 Punkten bewertet
Ihr habt diesen Look mit 8.84 von 10 Punkten bewertet
GUT ZU WISSEN
Beauty-Lexikon: Was ist das?
» Dehnungsstreifen & Erfrischungstücher
 
Kennen Sie diese Kosmetik-Marken?
» the Konjac Sponge & DCER
 
Aktueller Beauty-Tipp:
» Trauben-Tonic schenkt einen rosigen Teint
 
Essenzen zur Aromatherapie:
» Ätherische Öle
 
Top-Artikel:
» Rosacea & Conditioner
Hoch die Arme: Schöne, glatte Achseln im Sommer - Pflege - COSMOTY.de - Copyright © 2004-2018