NEU IM MAGAZIN
Pflege: AHA-Säure als Jungbrunnen für die Haut
» AHA-Säure als Jungbrunnen für die Haut
Pflege: Kokosöl für die Haut – der Beauty-Allrounder als günstige Pflege-Alternative
» Kokosöl für die Haut – der Beauty-Allrounder als günstige Pflege-Alternative
Pflege: Schmerzfreier und schonend Epilieren! Testen Sie Sugaring von Dr. Severin jetzt!
» Schmerzfreier und schonend Epilieren! Testen Sie Sugaring von Dr. Severin jetzt!

BEAUTY NEWS

Charlotte Meentzen: ORANGENBLÜTENCREME von Charlotte Meentzen –  weil Schönheit nicht nur ein Geschenk des Himmels ist
16.08.2017
News von

Charlotte Meentzen
Avon: Glamouröser Wiesn-Look mit AVON
15.08.2017
News von

Avon
SOTHYS: Neue Herbst/Winter-Make-up-Kollektion 2017/2018 von SOTHYS
15.08.2017
News von

SOTHYS
p2 cosmetics: Next level of beauty: die neue Herbst/Winter-Kollektion von p2 cosmetics
14.08.2017
News von

p2 cosmetics
trend IT UP: trend IT UP Herbst/Winter 2017/18
14.08.2017
News von

trend IT UP
GLOSSYBOX: GLOSSYBOX kommt als Beauty Magazin an den Kiosk
14.08.2017
News von

GLOSSYBOX
Lavera: lavera face care – MASKENSORTIMENT
09.08.2017
News von

Lavera
Olaz: Olaz: Das Geheimnis jünger aussehender Haut
08.08.2017
News von

Olaz

Wie behandelt man Neurodermitis?

Jucken, Kratzen, trockene Haut – Diagnose: Neurodermitis

Richtiger wäre die Frage: Wie lebt man als Neurodermitispatient? Aber zu beantworten ist auch das nicht so einfach. Unterschieden werden muss zwischen dem akuten Stadium, also dem Neurodermitis-Schub, und den "Ruhephasen", wenn man fast beschwerdefrei ist. In letzterer Phase gilt: rückfettende Bäder, nicht reizende Waschlotionen und die trockene Haut mit viel Feuchtigkeit versorgende Cremes sind die richtige Wahl. Grundsätzlich soll man sich mit den verwendeten Produkten wohl fühlen und zu parfümierte Pflegeserien meiden – die können die Haut zu leicht reizen.

Ebenfalls zu vermeiden sind kratzende Pullover oder Kleidung aus Kunstfasern. Und – man lese und staune – Zitrusfrüchte. Vitamin C ist klasse, auch und gerade für Neurodermitiker, aber Zitrone, Orange und Co. reizen die Haut von innen. Also besser umschwenken auf Bananen oder Birnen. Überhaupt ist Nahrung ein Thema, denn Auslöser kann eben auch eine nicht diagnostizierte Nahrungsmittelempfindlichkeit sein. Selbstbeobachtung ist angesagt: Worauf reagiert die Haut?

Um den Auslösungsfaktor Stress zu vermeiden helfen dann tatsächlich Entspannungstechniken wie Yoga oder autogenes Training.

Bei einem akuten Neurodermitis-Schub hilft fast nur noch Kortison

Wenn aber alles nichts geholfen hat und der Schub trotzdem da ist, also die akute Phase beginnt, dann hilft alles nichts, dann muss das Kortison ran. Angst vor Nebenwirkungen muss heute niemand mehr haben. Viele Menschen denken bei "Kortison" immer noch an Hammermedikamente, die nur bei schwersten Erkrankungen gegeben werden und fürchterliche Nebenwirkungen haben. Das war in den Siebzigerjahren auch so, heute sieht es anders aus. Die vom Arzt verschriebenen, fettenden und kortisonhaltigen Cremes sind so gering dosiert wie möglich und man kann sie bedenkenlos anwenden. Das Kortison unterdrückt die überschießende Immunreaktion und beendet die akute Phase so innerhalb weniger Tage.

Mit das Fürchterlichste an der Neurodermitis ist die Tatsache, dass man gegen den Juckreiz einfach nicht ankommt. Man weiß, dass Kratzen das Schlimmste ist, was man tun kann. Man tut es trotzdem, man kann nicht anders. Als Maßnahmen gegen den Juckreiz helfen: schon genannte rückfettende Ölbader, kühlen – wirkstoffhaltige Cremes sollten sowieso im Kühlschrank aufbewahrt werden. Fingernägel immer kurz halten! Und zwar richtig kurz, so kurz wie es geht. Rotbemalte "Krallen" gehören der Vergangenheit an.

»

Lesen Sie auf der nächsten Seite:
Neurodermitis bei Kindern »


Artikelnavigation:
» Jucken, Kratzen, trockene Haut: Diagnose Neurodermitis
» Entstehung und Verlauf der Neurodermitis
» Wie behandelt man Neurodermitis?
» Neurodermitis bei Kindern
Seiten: | 1 | 2 | 3 | 4 | 

Diesen Artikel empfehlen:
DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Pigmentflecken: Dunkle Zeichen auf der Haut Pigmentflecken zeugen nicht nur von übermässigem Sonnengenuß. So entstehen Pigmentflecken und das können Sie dagegen tun.
Sheabutter: Reichhaltiger Pflegestoff für Wüstenhaut Trockene Wüstenhaut und strapaziertes Haar freuen sich über reichhaltige Inhaltsstoffe, wie Sheabutter.
Gesichtspflege in der kalten Jahreszeit Stellen Sie bei starken Temperaturschwankungen und Kälte im Winter die Pflege für Gesicht und Körper um.
Psoriasis: Eine gutartige Erkrankung der Haut Durch extrem schuppige und übermässig trockene Haut zeigt sich die Psoriasis, auch Schuppenflechte genannt.
 
Immer up-to-date auf COSMOTY.de!
COSMOTY.de bei facebook COSMOTY.de bei twitter COSMOTY.de bei instagram COSMOTY.de bei google+ COSMOTY.de bei pinterest COSMOTY.de RSS-Feed
Trend-Report Frühjahr/Sommer 2017 Trendfrisuren 2017
Make-up Trends 2017
Parfum Neuheiten 2017

» Neue Parfums 2017 - ein Überblick
Frisurenfinder für Deinen neuen Style! Frisuren für jeden Haartyp & jede Länge! Finde Deinen neuen Haar-Look in über 76.100 Frisuren-Ideen für Sie & Ihn!





dummy Accessoires für den Sommer
dummy Reese Witherspoon wird das neue Werbegesicht von Elizabeth Arden im digitalen Kosmos
dummy The Art and Olfaction Awards 2017: Die nominierten Düfte der Finalrunde stehen fest
 
Ihr habt diesen Look mit 9.44 von 10 Punkten bewertet
Ihr habt diesen Look mit 9.24 von 10 Punkten bewertet
Ihr habt diesen Look mit 8.84 von 10 Punkten bewertet
GUT ZU WISSEN
Beauty-Lexikon: Was ist das?
» Deodorant & Botox
 
Kennen Sie diese Kosmetik-Marken?
» System 4 & Eliah Sahil
 
Aktueller Beauty-Tipp:
» Nagelhaut nicht wegschneiden!
 
Essenzen zur Aromatherapie:
» Ätherische Öle
 
Top-Artikel:
» Rosacea & Conditioner
Wie behandelt man Neurodermitis? - Jucken, Kratzen, trockene Haut: Diagnose Neurodermitis - Pflege - Magazin - COSMOTY.de - Copyright © 2004-2018