NEU IM MAGAZIN
Make-up: Wimpernwelle: Atemberaubender Augenaufschlag im Handumdrehen
» Wimpernwelle: Atemberaubender Augenaufschlag im Handumdrehen
Make-up: Perfekte Augenbrauen durch Microblading
» Perfekte Augenbrauen durch Microblading
Make-up: French Manicure: Der Klassiker unter den Nagel-Stylings
» French Manicure: Der Klassiker unter den Nagel-Stylings

BEAUTY NEWS

Charlotte Meentzen: ORANGENBLÜTENCREME von Charlotte Meentzen –  weil Schönheit nicht nur ein Geschenk des Himmels ist
16.08.2017
News von

Charlotte Meentzen
Avon: Glamouröser Wiesn-Look mit AVON
15.08.2017
News von

Avon
SOTHYS: Neue Herbst/Winter-Make-up-Kollektion 2017/2018 von SOTHYS
15.08.2017
News von

SOTHYS
p2 cosmetics: Next level of beauty: die neue Herbst/Winter-Kollektion von p2 cosmetics
14.08.2017
News von

p2 cosmetics
trend IT UP: trend IT UP Herbst/Winter 2017/18
14.08.2017
News von

trend IT UP
GLOSSYBOX: GLOSSYBOX kommt als Beauty Magazin an den Kiosk
14.08.2017
News von

GLOSSYBOX
Lavera: lavera face care – MASKENSORTIMENT
09.08.2017
News von

Lavera
Olaz: Olaz: Das Geheimnis jünger aussehender Haut
08.08.2017
News von

Olaz

Naomi Watts: Blickfang roter Schmollmund in Cannes

Naomi Watts: Blickfang roter Schmollmund in Cannes

Die Visagistin von Naomi Watts (44) konzentrierte sich auf die Lippen der Schönheit, als sie ihren Look für die Veranstaltung For the Love of Cinema im Rahmen der Filmfestspiele in Cannes kreierte.

Die Darstellerin (J. Edgar) war der Inbegriff einer Leinwandgöttin, als sie mit strahlender Haut, sexy Eyeliner und kräftig rot geschminkten Lippen den roten Teppich betrat. Beauty-Expertin Georgie Eisdell, die für den Look verantwortlich war, erklärte, dass der Schmollmund der Schlüssel war, um den makellosen Teint der Schauspielerin zu unterstreichen.


Ein perfekter Teint lässt das Make-up erstrahlen

"Das Hauptaugenmerk dieses Looks lag auf den Lippen. Für einen wunderschönen Himbeermund benutzte ich 'Chanel Rouge Allure Velvet Luminous Matte Lip Colour' in La Sensuelle", führte die Fachfrau im Gespräch mit der amerikanischen Ausgabe des OK!-Magazins aus, bevor sie verriet, wie sie den perfekten Teint der Leinwandgrazie hinbekam. "Ich bereitete ihre Haut mit La Mer Regenerating Serum und dann La Mer Soft Cream vor. Um ihren Hautton perfekt auszugleichen und eine makellose Basis zu schaffen, setzte ich Chanel Vitalumiere Aqua Skin Perfecting Makeup ein und milderte den Glanz mit La Mer The Powder ab. Für ein bisschen Farbe und Kontur griff ich zu Bobbi-Brown-Bronzer in Medium und am Schluss verpasste ich der Haut mit Chanel Mouche De Beaute Poudre Illuminating Powder ein Leuchten. Auf ihre Wangen trug ich Bobbi Brown Cream Blush in Pale Pink auf, um Kontur und eine frische Farbe zu erzeugen. Für einen Farbtupfer fügte ich auf der Wangenmitte noch etwas Laura Mercier Second Skin Color in Lotus Pink hinzu."


Zartes Augenmake-up unterstreicht die leuchtenden Augen

Ihre Haare trug die Leinwandgrazie bei ihrem Auftritt in sanft zerzausten Locken, um ihr feminines Make-up zu unterstreichen. Dank des geschickten Einsatzes der Kosmetika sah die Schauspielerin deutlich jünger aus, und ihr Augen-Make-up passte perfekt zu ihrem geblümten Dolce-&-Gabbana-Kleid. "Ich hielt die Lider sehr hell, aber leuchtend. Auf der Wimpernlinie trug ich MAC Amber Lights Eyeshadow auf, verwischte ihn nur ein bisschen, um ein wunderschönes Highlight zu setzen. Dann tupfte ich etwas Lidschatten unter ihre Augen, um sie zu öffnen. Naomi hat wunderschöne Augen, daher wollte ich die Form verstärken", ergänzte die Make-up-Künstlerin. "Ich benutzte MAC Carbon Eyeshadow und befeuchtete meinen Eyelinerpinsel, so dass der Schatten eine sanfte Linie ergab und dem Auge Definition und Ausdrucksstärke gab. Ich zog eine Linie am äußeren Augenwinkel und verpasste den Enden einen leichten Schwung, um dem Auge ein kokettes Finish zu geben. Ich vollendete die Augen mit zwei Lagen von YSL Faux Cil Mascara in Schwarz. Naomis Augenbrauen wollte ich weich halten, aber strukturiert, also nahm ich Tom Ford Brow Sculptor in Blond und verlängerte die Brauen leicht, um das Gesicht zu formen", beendete Georgie Eisdell ihre Ausführungen zum Make-up von Naomi Watts.


Text & Fotos: Covermedia


Diesen Artikel empfehlen:
DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Cannes 2013: Der Make-up Look von Barbara Palvin L'ORÉAL PARiS und National Make-Up Artist Miriam Jacks präsentieren den Look der Stars: Model und Werbegesicht Barbara Palvin.
Besondere Looks für Ihre Fingernägel Fingernägel finden ihren Weg ins Rampenlicht - mit diesen Lacken und Spezialeffekten liegen Sie voll im Trend.
Beauty-Check: Lippenstifte in lila und violett Wer keine Angst vor ungewöhnlichen Farben hat, sollte sich unbedingt an die angesagten lila Lippenfarben wagen.
Emma Watson: Makelloser Teint ohne Grundierung Die Make-up-Künstlerin am Set von The Bling Ring, dem jüngsten Film von Emma Watson, verriet, wie sie den Look des Stars kreiert
 
Immer up-to-date auf COSMOTY.de!
COSMOTY.de bei facebook COSMOTY.de bei twitter COSMOTY.de bei instagram COSMOTY.de bei google+ COSMOTY.de bei pinterest COSMOTY.de RSS-Feed
Trend-Report Frühjahr/Sommer 2017 Trendfrisuren 2017
Make-up Trends 2017
Parfum Neuheiten 2017

» Neue Parfums 2017 - ein Überblick
Frisurenfinder für Deinen neuen Style! Frisuren für jeden Haartyp & jede Länge! Finde Deinen neuen Haar-Look in über 76.100 Frisuren-Ideen für Sie & Ihn!





dummy Accessoires für den Sommer
dummy Reese Witherspoon wird das neue Werbegesicht von Elizabeth Arden im digitalen Kosmos
dummy The Art and Olfaction Awards 2017: Die nominierten Düfte der Finalrunde stehen fest
 
Ihr habt diesen Look mit 9.44 von 10 Punkten bewertet
Ihr habt diesen Look mit 9.24 von 10 Punkten bewertet
Ihr habt diesen Look mit 8.94 von 10 Punkten bewertet
GUT ZU WISSEN
Beauty-Lexikon: Was ist das?
» Deodorant & Botox
 
Kennen Sie diese Kosmetik-Marken?
» System 4 & Eliah Sahil
 
Aktueller Beauty-Tipp:
» Nagelhaut nicht wegschneiden!
 
Essenzen zur Aromatherapie:
» Ätherische Öle
 
Top-Artikel:
» Rosacea & Conditioner
Naomi Watts: Blickfang roter Schmollmund in Cannes - Make-up - COSMOTY.de - Copyright © 2004-2018