NEU IM MAGAZIN
Make-up: Klare Sache: Super Make-up-Entferner
» Klare Sache: Super Make-up-Entferner
Make-up: Der elegante Eyeliner: So wird's perfekt
» Der elegante Eyeliner: So wird's perfekt
Make-up: BB, CC & DD Creams: Das Alphabet makelloser Haut
» BB, CC & DD Creams: Das Alphabet makelloser Haut

BEAUTY NEWS

Laura Mercier: Golden Honey Musk Duet: Die Süße des Honigs für wohlige Körperpflege
24.10.2014
News von

Laura Mercier
KIKO MAKE UP MILANO: LUXURIOUS Kollektion: Gold und die Farben edler Steine zaubern Festtagsglanz
24.10.2014
News von

KIKO MAKE UP MILANO
Thierry Mugler: ANGEL Glamorama Edition: Geheimnisvoll-düster gestalteter Flakon als Sonderauflage
24.10.2014
News von

Thierry Mugler
Estée Lauder: Enlighten Skintone Correcting Collection: Drei innovative Pflegespezialisten für einen perfekten Teint
24.10.2014
News von

Estée Lauder

Ombré erobert auch die Make-up-Welt

Ombré erobert auch die Make-up-Welt

Im Laufe der vergangenen Monate haben wir uns alle in den sanften Karamell-Look, der an meer- und sonnengebleichtes Surferhaar erinnert, verliebt. Wenn Ihre zweifarbigen Haare Ihnen nicht mehr genügen, können Sie jetzt auch beim Make-up auf Ombré setzen. Dafür wählen Sie zwei Farben, die auf der Farbpalette dicht beieinander liegen und verwenden sie bei Lippen- und Augen-Make-up. Experimentieren ist nicht nur erlaubt, sondern das Gebot der Stunde!

Ombré erobert auch die Make-up-WeltDer Ombré-Look soll die tonangebenden Smoky Eyes ablösen, wird orakelt. Er eignet sich auch für einen großen Auftritt auf einer Party. Wenn Sie sich nicht zu weit von Bewährtem entfernen möchten, fangen Sie mit Schwarz- und Grautönen an. Wer mutiger ist, wagt sich auch an buntere Farben. Nehmen Sie immer zwei Töne, die sich nicht allzu unähnlich sind, sonst sieht es zu bemüht und gekünstelt aus. Die Farben Pink und Lila wären eine ebenso denkbare Kombination wie Blau und Grün.

Lassen Sie sich von der bunten Welt der Lidschatten inspirieren; es gibt sowohl fertige Paletten, die Ihnen gleich zwei zusammenpassende Farben liefern, Sie können aber auch selbst kombinieren. Schimmernde Lidschatten mit leichten Glitzereffekten wirken besonders glamourös und festlich. Der Look eignet sich aber auch für den Tag, indem Sie beim Schminken einfach etwas weniger Gas geben.

Beginnen Sie mit der dunkleren Farbe, die Sie in einer dicken Linie unter dem Auge möglichst dicht an den Wimpern auftragen. Mit einem Bürstchen gehen Sie jetzt in die hellere Farbe; dort, wo die andere Farbe endet, beginnen Sie damit, den helleren Ton bis unter den Brauenknochen aufzutragen.

Ombré erobert auch die Make-up-WeltBei den Lippen ist der Ombré-Look etwas komplizierter, weil Sie die Übergänge verwischen müssen, ohne dass der Lippenstift verschmiert aussieht. Dafür sollten Sie klare, kräftige Farben wählen. Der Ombré-Effekt kann von oben nach unten oder von außen nach innen verlaufen, sie haben die Wahl.

Für die erste Variante beginnen Sie mit dem dunkleren Lippenstift auf der Oberlippe. Tragen Sie ihn auf drei Vierteln der Lippe auf und füllen Sie die restliche Fläche mit dem helleren Farbton, wobei Sie einen gleichmäßigen Farbverlauf als Übergang kreieren. Bei der Unterlippe beginnen Sie oben nochmal mit der dunkleren Farbe, die Sie mit der helleren Farbe vermischt nur ganz oben auftragen; den Rest füllen Sie mit der helleren Farbe. Schaffen Sie wieder einen schönen Übergang zwischen den beiden Tönen.

Den Ombré-Effekt von außen nach innen hinzubekommen ist ein bisschen einfacher. Zunächst bemalen Sie Ihre Lippen im gewünschten Farbton. Dann nehmen Sie einen Lipliner, der einige Nuancen dunkler ist, und konturieren damit die Lippen. Anschließend schaffen Sie einen Übergang zur Hauptfarbe. Für einen noch auffallenderen Look nehmen Sie eine dritte, hellere Farbe dazu und tragen sie in der Lippenmitte auf. Wenn Sie die Technik einmal gemeistert haben, können Sie den Ombré-Look vielseitig variieren.


Text & Fotos: Covermedia, PR

Artikelnavigation:
» Ombré erobert auch die Make-up-Welt

Diesen Artikel empfehlen:
DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Haltbare Grundlage: Augen-Primer Primer optimieren die Haltbarkeit des Make-ups. Wir haben die besten Produkte für die Augen ausgesucht und vorgestellt. [ jetzt lesen ]
Tipps und Tricks für Make-up mit grauen Nuancen Grau ist die Make-up-Farbe dieses Winters. So gelingt der Look mit ungewöhnlich düsteren Farben für Lippen und Nägel. [ jetzt lesen ]
Nicki Minaj promotet ihren neuen MAC Lippenstift Sängerin Nicki Minaj wird für die Make-up-Marke 'MAC' einen neuen Lippenstift bewerben. Die ersten Fotos gab es gestern. [ jetzt lesen ]
Jessica Biel: Am Liebsten Rot für die Lippen Wenn es um Glamour auf dem roten Teppich geht, setzt Schauspielerin Jessica Biel auf die Farben der Feuerwehr für die Lippen. [ jetzt lesen ]
 
TREND-REPORT HERBST/WINTER 2014
Frisuren Trends
Frisuren
Make-up Trends
Make-up
Parfum Trends
Parfum
BEAUTY-SUCHE
FOLGE UNS...

COSMOTY bei facebook COSMOTY bei twitter COSMOTY bei instagram COSMOTY bei pinterest COSMOTY bei google+ COSMOTY Newsletter COSMOTY RSS-Feed
ZU GEWINNEN...
Gewinne mit P&G eine von zehn Glücksmomente-Boxen mit vielen Produkten für Schönheit und Haushalt.
 
» Jetzt teilnehmen!
» Alle Gewinnspiele
Colin Farrell wird für den Dolce&Gabbana Herrenduft INTENSO werben
Edita Vilkeviciute ist das Gesicht des neuen Roberto Cavalli Duftes
Umfrage: Männer mögen lieber Messy-Frisuren als perfektes Haarstyling
 
Platz 1
8.37 von 10 Punkten
Platz 2
8.30 von 10 Punkten
Platz 3
8.30 von 10 Punkten
  » Alle Frisuren ansehen
  » Frisuren 2014
  » Kinderfrisuren
  » Brautfrisuren   » Hochsteckfrisuren
COSMOTY.de auf Facebook
GUT ZU WISSEN
Beauty-Lexikon: Was ist das?
» Zink & Allergie
 
Kennen Sie diese Kosmetik-Marken?
» Annick Goutal & Fresh Line
 
Aktueller Beauty-Tipp:
» Ananas - natürliches Peeling für den Körper
 
Essenzen zur Aromatherapie:
» Ätherische Öle
 
Top-Artikel:
» Rosacea & Virtual Makeover
Ombré erobert auch die Make-up-Welt - Make-up - COSMOTY.de - Copyright © 2004-2014
 
25.10.14, 14:36:54