NEU IM MAGAZIN
Pflege: AHA-Säure als Jungbrunnen für die Haut
» AHA-Säure als Jungbrunnen für die Haut
Pflege: Kokosöl für die Haut – der Beauty-Allrounder als günstige Pflege-Alternative
» Kokosöl für die Haut – der Beauty-Allrounder als günstige Pflege-Alternative
Pflege: Schmerzfreier und schonend Epilieren! Testen Sie Sugaring von Dr. Severin jetzt!
» Schmerzfreier und schonend Epilieren! Testen Sie Sugaring von Dr. Severin jetzt!

BEAUTY NEWS

Charlotte Meentzen: ORANGENBLÜTENCREME von Charlotte Meentzen –  weil Schönheit nicht nur ein Geschenk des Himmels ist
16.08.2017
News von

Charlotte Meentzen
Avon: Glamouröser Wiesn-Look mit AVON
15.08.2017
News von

Avon
SOTHYS: Neue Herbst/Winter-Make-up-Kollektion 2017/2018 von SOTHYS
15.08.2017
News von

SOTHYS
p2 cosmetics: Next level of beauty: die neue Herbst/Winter-Kollektion von p2 cosmetics
14.08.2017
News von

p2 cosmetics
trend IT UP: trend IT UP Herbst/Winter 2017/18
14.08.2017
News von

trend IT UP
GLOSSYBOX: GLOSSYBOX kommt als Beauty Magazin an den Kiosk
14.08.2017
News von

GLOSSYBOX
Lavera: lavera face care – MASKENSORTIMENT
09.08.2017
News von

Lavera
Olaz: Olaz: Das Geheimnis jünger aussehender Haut
08.08.2017
News von

Olaz

Perfektes Peeling: Verwandlung für die Haut

Perfektes Peeling: Verwandlung für die Haut

Warum ein regelmäßiges Peeling Wunder auf Ihrer Haut bewirkt.

Die Haut mit einem Peeling verwöhnen - die meisten Frauen wissen, dass sie es tun sollten, aber warum eigentlich?

Die Anwendung sorgt dafür, abgestorbene Schichten von Hautzellen von Ihrem Gesicht zu entfernen, damit es frischer aussieht. Also macht es Sinn, ein bisschen nachzuhelfen, diese toten Zellen von der Oberfläche zu entfernen. Wenn das nicht gemacht wird, kann Ihr Teint fade, müde und ausgetrocknet aussehen, während Sie hingegen jugendlicher und strahlender wirken, wenn Sie Ihre Haut regelmäßig peelen. Außerdem ist es bei der Hautpflege von Vorteil, egal wie viele Produkte Sie benutzen: Wenn es eine Barriere von toter Haut auf Ihrem Gesicht gibt, können selbst die tollsten Produkte nicht zu 100% wirken. Also sollten Sie diese Hautzellen unbedingt entfernen, sodass die Produkte an die Hautoberfläche durchdringen können.

Plus: Tote Hautzellen hindern die Haut daran, frei zu atmen, sodass Pickel, Mitesser und verstopfte Poren das Ergebnis sein werden.


Wie und wo oft sollte gepeelt werden?

Normalerweise sollte man sich zwei bis drei Mal die Woche ein Peeling gönnen und die Bereiche rund um das Gesicht, den Hals und die Brust verwöhnen. Wenn Ihre Haut sehr sensibel ist, benötigen Sie vielleicht etwas weniger Anwendungen, um Irritationen oder Trockenheit vorzubeugen.


Welche Arten von Peelings gibt es?

Es gibt zwei verschiedene Arten des Peelens; chemisch und manuell. Bei dem chemischen Peeling sind Inhaltsstoffe wie Alphahydroxysäure vorhanden, um die Hautzellen wegzubrennen, während das manuelle Peeling weniger intensiv ist und zu Hause erledigt werden kann.

Für den Anfang schlagen wir Ihnen vor, dass Sie eines der vielen Produkte daheim testen, die es in der Drogerie gibt, aber stellen Sie sicher, dass Sie sich die Inhaltsstoffe genau anschauen. Salz und Zucker könnten in vielen Varianten vorhanden sein, doch bei sensiblen Hauttypen könnten sie das Gesicht irritieren, während Mandel- und Aprikosen-Partikel es aufrauen können. Alle, die normale Haut haben, sollten nach einem Peeling schauen, das mit Papaya- und Ananas-Enzymen angereichert ist.

Perfektes Peeling: Verwandlung für die HautFrauen mit trockener Haut brauchen eine Extraportion Mandelöl in ihrer Pflege, während die, die an öliger oder pickeliger Haut nach einem Produkt mit Salycylsäure Ausschau halten sollten, um verstopfte Poren zu öffnen. Das Buffing Grains von Bobbi Brown kann mit Ihrer Gesichtsreinigung gemischt werden und die Pflege besteht aus Peelingkörnchen aus Adzuki Bean Powder. Sie können sich die Anzahl der Körner natürlich selbst aussuchen und das Peeling-Level damit regulieren, um wieder ein Strahlen auf Ihre Haut zu zaubern.


Text: Covermedia; Fotos: Fuse | Thinkstock


Diesen Artikel empfehlen:
DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Zuckersüße Beauty-Tricks Versüßen Sie sich die Zeit, die Sie vorm Badezimmerspiegel verbringen. So kann Zucker für eine schöne, gepflegte Haut sorgen.
Pflege der Mischhaut? Kein Problem! Hautpflege-Guru Louise Tear verrät Tipps, wie man Mischhaut mit öligen und trockenen Stellen am besten in den Griff bekommt.
Diane Kruger: \'Wahre Schönheit kommt von innen\' Laut Diane Kruger, Gesicht der Chanel Pflegelinie Hydra Beauty, muss man sich Schönheit verdienen.
Öl & Lotion: Lösungen für die Feuchtigkeitspflege Nahrhaftes Intensiv-Öl oder zeitsparendes "In der Dusche Cremen" - diese zwei Varianten pflegen die Haut am Körper schön.
 
Immer up-to-date auf COSMOTY.de!
COSMOTY.de bei facebook COSMOTY.de bei twitter COSMOTY.de bei instagram COSMOTY.de bei google+ COSMOTY.de bei pinterest COSMOTY.de RSS-Feed
Trend-Report Frühjahr/Sommer 2017 Trendfrisuren 2017
Make-up Trends 2017
Parfum Neuheiten 2017

» Neue Parfums 2017 - ein Überblick
Frisurenfinder für Deinen neuen Style! Frisuren für jeden Haartyp & jede Länge! Finde Deinen neuen Haar-Look in über 76.100 Frisuren-Ideen für Sie & Ihn!





dummy Accessoires für den Sommer
dummy Reese Witherspoon wird das neue Werbegesicht von Elizabeth Arden im digitalen Kosmos
dummy The Art and Olfaction Awards 2017: Die nominierten Düfte der Finalrunde stehen fest
 
Ihr habt diesen Look mit 9.19 von 10 Punkten bewertet
Ihr habt diesen Look mit 8.94 von 10 Punkten bewertet
Ihr habt diesen Look mit 8.84 von 10 Punkten bewertet
GUT ZU WISSEN
Beauty-Lexikon: Was ist das?
» Baldrian & Dehnungsstreifen
 
Kennen Sie diese Kosmetik-Marken?
» Chabaud & the Konjac Sponge
 
Aktueller Beauty-Tipp:
» Lidstrich einmal anders
 
Essenzen zur Aromatherapie:
» Ätherische Öle
 
Top-Artikel:
» Rosacea & Conditioner
Perfektes Peeling: Verwandlung für die Haut - Pflege - COSMOTY.de - Copyright © 2004-2018