NEU IM MAGAZIN
Pflege: AHA-Säure als Jungbrunnen für die Haut
» AHA-Säure als Jungbrunnen für die Haut
Pflege: Kokosöl für die Haut – der Beauty-Allrounder als günstige Pflege-Alternative
» Kokosöl für die Haut – der Beauty-Allrounder als günstige Pflege-Alternative
Pflege: Schmerzfreier und schonend Epilieren! Testen Sie Sugaring von Dr. Severin jetzt!
» Schmerzfreier und schonend Epilieren! Testen Sie Sugaring von Dr. Severin jetzt!

BEAUTY NEWS

Charlotte Meentzen: ORANGENBLÜTENCREME von Charlotte Meentzen –  weil Schönheit nicht nur ein Geschenk des Himmels ist
16.08.2017
News von

Charlotte Meentzen
Avon: Glamouröser Wiesn-Look mit AVON
15.08.2017
News von

Avon
SOTHYS: Neue Herbst/Winter-Make-up-Kollektion 2017/2018 von SOTHYS
15.08.2017
News von

SOTHYS
p2 cosmetics: Next level of beauty: die neue Herbst/Winter-Kollektion von p2 cosmetics
14.08.2017
News von

p2 cosmetics
trend IT UP: trend IT UP Herbst/Winter 2017/18
14.08.2017
News von

trend IT UP
GLOSSYBOX: GLOSSYBOX kommt als Beauty Magazin an den Kiosk
14.08.2017
News von

GLOSSYBOX
Lavera: lavera face care – MASKENSORTIMENT
09.08.2017
News von

Lavera
Olaz: Olaz: Das Geheimnis jünger aussehender Haut
08.08.2017
News von

Olaz

Sonnenschutz im Winter: Ski heil! Aber bitte nur mit Sonnenschutz!

Lassen Sie den Teint strahlen

Sonnenschutz verbinden die meisten Menschen nur mit Sommer und Wärme. Weit gefehlt! Auch im Winter gilt es, die Haut ausreichend vor der UV-Strahlung zu schützen. Besonders Ski-Urlauber sollten neben dem spaßigen Abfahrtssport und launiger Musik beim Après-Ski ihre Haut nicht außer Acht lassen.

Sie wird es danken! Denn die UV-Strahlung ist besonders hoch, wenn sie von Schnee und Eis im Hochgebirge reflektiert wird. Das Hitzegefühl der Haut als Warnsignal fehlt – bei der Kälte denkt man nicht an einen Sonnenbrand.

Dr. Afschin Fatemi, Facharzt für Dermatologie in Düsseldorf, erklärt, wie wir uns am besten schützen.


Warum ist der Sonnenschutz besonders beim Skifahren wichtig?

Dr. Fatemi: In verschneiter Umgebung ist die Kraft der Sonne im Winter nicht zu unterschätzen – und zwar auch bei bewölktem Himmel. Die UV-Strahlung reflektiert vom Schnee und die Sonneneinwirkung auf unsere Haut wird verstärkt. Zudem ist die Intensität der UV-Strahlung aufgrund des fehlenden Schutzes der Ozonschicht erhöht. Aus diesem Grund sollte eine Sonnencreme auch unbedingt einen UVA- und UVB-Filter enthalten.


Worauf muss ich beim Kauf einer Sonnencreme im Winter noch achten?

Dr. Fatemi: Für alle gilt: Greifen Sie zu einem möglichst hohen Lichtschutzfaktor. Je heller der Hauttyp, desto höher sollte der Sonnenschutz sein. Im Winter muss man darauf achten, dass die Sonnencremes einen hohen Fettanteil besitzen. Wenn Sie also noch eine Tube Sonnencreme vom Sommer übrig haben, werfen Sie einmal einen Blick auf den Inhalt. Hat die Creme einen hohen Wasseranteil, ist sie für den Ausflug in den Schnee nicht geeignet, denn das Wasser gefriert auf der Haut. Sie schützt die Haut nicht ausreichend vor Kälte und Wind und führt schnell zu Irritationen und Rötungen. Achten Sie neben einem fettreichen Sonnenschutz auch darauf, dass dieser wasserfest ist, da sich der Schutz durch die Berührung mit Schnee sonst schnell verringern kann.


Brauchen die Lippen einen extra Schutz?

Dr. Fatemi: Die Haut der Lippen ist besonders dünn und empfindlich. Außerdem sind sie ein prominenter Teil des Gesichts, auf dem man sich schnell einen Sonnenbrand holt. Deshalb sollten Sie die Lippen lieber mehrmals am Tag mit einer fettenden Creme behandeln.


Warum ist es trotz allem Schutz wichtig, in die Sonne zu gehen?

Dr. Fatemi: Sonne ist für uns ein Lebenselixier. Deshalb sollte man sich trotz der Gefahren der UV-Strahlung mit dem entsprechenden Schutz getrost im Freien aufhalten. Denn so kann die Haut Vitamin D bilden und unser Immunsystem wird gestärkt. Außerdem schütten wir Glückshormone aus, die unserer Stimmung zugute kommen.


Text: PR; Fotos: guruXOOX | ISTOCKPHOTO


Diesen Artikel empfehlen:
DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Brüchige Fingernägel: So vermeidest Du die Ursachen im Alltag 20% der Deutschen leiden unter brüchigen Fingernägeln. In den meisten Fällen ist die tägliche Belastung im Alltag die Hauptursache. Das sollte man meiden!
Ratgeber Hautpflege: Tipps für eine optimale Gesichtspflege Für alle, die keine feste Beauty-Routine verinnerlichthaben: Wir haben für Euch noch einmal die Grundregeln der täglichen Gesichtspflege zusammengefasst.
Nicht ohne meine Badewanne: Zeit zum tiefen Abtauchen! Wir lieben den Winter. Da wartet die Badewanne nach einem langen Tag auf uns. Damit Dein Bad zum Vergnügen wird, zeigen wir unsere Lieblingsbadezusätze.
\'Heilerde\' ist nicht gleich \'Tonerde\': Die vielen Facetten von Tonmineralen Tonerden, oder auch Tonminerale, sind zurzeit in aller Munde und in sämtlichen Produkten enthalten. Wir haben uns den Zauberpuder mal näher angesehen...
 
Immer up-to-date auf COSMOTY.de!
COSMOTY.de bei facebook COSMOTY.de bei twitter COSMOTY.de bei instagram COSMOTY.de bei google+ COSMOTY.de bei pinterest COSMOTY.de RSS-Feed
Trend-Report Frühjahr/Sommer 2017 Trendfrisuren 2017
Make-up Trends 2017
Parfum Neuheiten 2017

» Neue Parfums 2017 - ein Überblick
Frisurenfinder für Deinen neuen Style! Frisuren für jeden Haartyp & jede Länge! Finde Deinen neuen Haar-Look in über 76.100 Frisuren-Ideen für Sie & Ihn!





dummy Accessoires für den Sommer
dummy Reese Witherspoon wird das neue Werbegesicht von Elizabeth Arden im digitalen Kosmos
dummy The Art and Olfaction Awards 2017: Die nominierten Düfte der Finalrunde stehen fest
 
Ihr habt diesen Look mit 8.16 von 10 Punkten bewertet
Ihr habt diesen Look mit 8.11 von 10 Punkten bewertet
Ihr habt diesen Look mit 8.11 von 10 Punkten bewertet
GUT ZU WISSEN
Beauty-Lexikon: Was ist das?
» Sandelholz & Biodanza
 
Kennen Sie diese Kosmetik-Marken?
» Spiezia Organics & edding L.A.Q.U.E
 
Aktueller Beauty-Tipp:
» Schnuppern strengt an
 
Essenzen zur Aromatherapie:
» Ätherische Öle
 
Top-Artikel:
» Rosacea & Conditioner
Sonnenschutz im Winter: Ski heil! Aber bitte nur mit Sonnenschutz! - Pflege - COSMOTY.de - Copyright © 2004-2017