NEU IM MAGAZIN
Make-up: Klare Sache: Super Make-up-Entferner
» Klare Sache: Super Make-up-Entferner
Make-up: Der elegante Eyeliner: So wird's perfekt
» Der elegante Eyeliner: So wird's perfekt
Make-up: BB, CC & DD Creams: Das Alphabet makelloser Haut
» BB, CC & DD Creams: Das Alphabet makelloser Haut

BEAUTY NEWS

MIRO: MIRO JUBILÉE: Orientalischer Duft mit warmen Holznoten und süßer Vanille
22.10.2014
News von

MIRO
Schwarzkopf:  essence Ultîme Satin Frizz Control bändigt widerspenstiges und krauses Haar
22.10.2014
News von

Schwarzkopf
Origins: Make A Difference Night Nachtpflege unterstützt die Haut im Schlaf
22.10.2014
News von

Origins
Boucheron: Place Vendôme Elixir: Sinnliches, warm umhüllendes Elixier wie ein duftender Schal
21.10.2014
News von

Boucheron

Trendfarbe Grün: Schminken wie Monet

Beauty-Vorsätze fürs neue Jahr

Grün wird die Trendfarbe 2013 und bei den Impressionisten können wir uns abschauen, wie man sie einsetzt.

Je heller und leuchtender, desto besser - das ist der Schlüssel zum Erfolg bei diesem Look. Also heißt es im kommenden Frühjahr: Finger weg von rauchigen, dezenten Grün- und Blautönen, die im Winter noch im Einsatz waren. Um in Übung zu kommen, wählen Sie einige Cremelidschatten. Dann beginnt Ihre kreative Malstunde: Tupfen, schmieren und verwischen Sie nach Herzenslust mit den Fingerspitzen. Ein wenig wild und ungeplant darf es ruhig aussehen, denn das entspricht dem impressionistischen Look, der für die Saison Frühjahr/Sommer 2013 auf den Laufstegen der Designer zu bewundern war.


Farben nicht perfekt auftragen

Auf dem Catwalk von Peter Som war zu sehen, dass die Models die Fingermaltechnik bereits sehr gut beherrschten. Peter Som-Stylist Tom Pecheux strebte dabei einen unschuldigen Kinder-Look an: "Wir tragen die Farben bewusst nicht perfekt auf; es geht um das kindliche Wesen - nichts allzu Perfektionistisches", erklärte er und ergänzte, dass das restliche Make-up bewusst minimalistisch ausfallen sollte - kein Rouge, Mascara oder auffallende Brauen. So werden die blaugrün geschminkten Augen zum absoluten Mittelpunkt.

Mintgrün im Focus

Auch hinter den Kulissen der Rebecca Minkoff-Frühjahrsschau 2013 waren wunderbar grüne Augen zu bewundern. Promi-Stylistin Sarah Lucero von Stila Cosmetics schuf den Look; wie die Kollektion wurde auch das Make-up von Jet-Set-Fotos aus den sechziger und siebziger Jahren von Silm Aarons inspiriert. Die mintfarbenen Augenlider ergänzten perfekt die Blumenmuster in der Kollektion; derselbe Mintton fand sich auf auf Finger- und Zehennägeln der Models wieder.

Die Finger werden zum Schminkutensil

Wenn Sie den grünen Monet-Look nachahmen wollen, denken Sie daran: Keine Pinsel, sondern Finger sind gefragt, dazu kommt flüssiger Eyeliner in Knallfarben.


Text: Covermedia, Fotos: Covermedia

Artikelnavigation:
» Trendfarbe Grün: Schminken wie Monet

Diesen Artikel empfehlen:
DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Festliches Make-Up für die Silvesterparty In der letzten Nacht des Jahres sind überall Parties angesagt. Dazu gehört ein festlich glamouröses Makeup. Darauf ist zu achten [ jetzt lesen ]
Red Carpet Look: Für einen glamourösen Auftritt Smoky Eyes sind der Eyecatcher bei diesem glamourösen Look für den Roten Teppich. Miriam Jacks erklärt das Make-up Step by Step. [ jetzt lesen ]
Festtags-Make-up: Schöne Lippen in Beerenfarben Das perfekte Lippen-Make-up für die Weihnachtstage strahlt in satten Beerentönen. Dazu wird ein perfekter Teint kombiniert! [ jetzt lesen ]
Schnäppchenjagd für Beauty-Fans Schönheit muss nicht teuer sein, wenn Sie nach guten und günstigen Produkten Ausschau halten. Unsere Tipps für Schnäppchen. [ jetzt lesen ]
 
TREND-REPORT HERBST/WINTER 2014
Frisuren Trends
Frisuren
Make-up Trends
Make-up
Parfum Trends
Parfum
BEAUTY-SUCHE
FOLGE UNS...

COSMOTY bei facebook COSMOTY bei twitter COSMOTY bei instagram COSMOTY bei pinterest COSMOTY bei google+ COSMOTY Newsletter COSMOTY RSS-Feed
ZU GEWINNEN...
Gewinne mit P&G eine von zehn Glücksmomente-Boxen mit vielen Produkten für Schönheit und Haushalt.
 
» Jetzt teilnehmen!
» Alle Gewinnspiele
Colin Farrell wird für den Dolce&Gabbana Herrenduft INTENSO werben
Edita Vilkeviciute ist das Gesicht des neuen Roberto Cavalli Duftes
Umfrage: Männer mögen lieber Messy-Frisuren als perfektes Haarstyling
 
Platz 1
8.33 von 10 Punkten
Platz 2
8.31 von 10 Punkten
Platz 3
8.31 von 10 Punkten
  » Alle Frisuren ansehen
  » Frisuren 2014
  » Kinderfrisuren
  » Brautfrisuren   » Hochsteckfrisuren
COSMOTY.de auf Facebook
GUT ZU WISSEN
Beauty-Lexikon: Was ist das?
» Puderblättchen & Lymphfluss
 
Kennen Sie diese Kosmetik-Marken?
» Matrix & Butter London
 
Aktueller Beauty-Tipp:
» Kräftigendes Peeling fürs Dekolleté
 
Essenzen zur Aromatherapie:
» Ätherische Öle
 
Top-Artikel:
» Rosacea & Virtual Makeover
Trendfarbe Grün: Schminken wie Monet - Make-up - COSMOTY.de - Copyright © 2004-2014
 
23.10.14, 10:38:52