NEU IM MAGAZIN
Pflege: AHA-Säure als Jungbrunnen für die Haut
» AHA-Säure als Jungbrunnen für die Haut
Pflege: Kokosöl für die Haut – der Beauty-Allrounder als günstige Pflege-Alternative
» Kokosöl für die Haut – der Beauty-Allrounder als günstige Pflege-Alternative
Pflege: Schmerzfreier und schonend Epilieren! Testen Sie Sugaring von Dr. Severin jetzt!
» Schmerzfreier und schonend Epilieren! Testen Sie Sugaring von Dr. Severin jetzt!

BEAUTY NEWS

Charlotte Meentzen: ORANGENBLÜTENCREME von Charlotte Meentzen –  weil Schönheit nicht nur ein Geschenk des Himmels ist
16.08.2017
News von

Charlotte Meentzen
Avon: Glamouröser Wiesn-Look mit AVON
15.08.2017
News von

Avon
SOTHYS: Neue Herbst/Winter-Make-up-Kollektion 2017/2018 von SOTHYS
15.08.2017
News von

SOTHYS
p2 cosmetics: Next level of beauty: die neue Herbst/Winter-Kollektion von p2 cosmetics
14.08.2017
News von

p2 cosmetics
trend IT UP: trend IT UP Herbst/Winter 2017/18
14.08.2017
News von

trend IT UP
GLOSSYBOX: GLOSSYBOX kommt als Beauty Magazin an den Kiosk
14.08.2017
News von

GLOSSYBOX
Lavera: lavera face care – MASKENSORTIMENT
09.08.2017
News von

Lavera
Olaz: Olaz: Das Geheimnis jünger aussehender Haut
08.08.2017
News von

Olaz

Zart & rein: Babycreme pflegt auch Mamas Haut schön

Zart & rein: Babycreme pflegt auch Mamas Haut schön

Nach der anstrengenden Geburt zeichnen Dehnungsstreifen die gestresste Haut. Dann leiht sich die Mutter einfach einmal Babykosmetik von ihrem Nachwuchs aus: Massageöl, Babycreme & Co. helfen nämlich auch Mamas pflegebedürftigen Hautpartien.


Was erfordert Babys Hautpflege?

Ausschließlich spezielle Babypflegeprodukte empfehlen sich für die empfindliche Säuglingshaut. Auch solche Cremes bzw. Salben tragen Sie niemals zu dick auf. Puder verbietet sich sogar ganz, weil Baby seine feinen Partikel leicht einatmet. Zum Babybad fettet Mandelöl die sensible Haut gut ein.


Welche Inhaltsstoffe vermeiden Sie besser?

Bedenkliche Zusatzstoffe wie Emulgatoren und Konservierungsmittel gehören nicht auf sensible Babyhaut. Auch Duft- und Farbstoffe sowie artifizielle Vitamine lassen Sie nicht an Ihr Kind heran. Bei einigen jener Substanzen lassen sich karzinogene Wirkungen nicht stets ausschließen. Gelegentlich treten sogar bedenkliche Störungen im Hormonhaushalt auf. Auch hartnäckige Allergien entstehen bisweilen durch derartige Stoffe.


Worauf achten Sie bei der Auswahl der Kosmetiklinie?

Neuere Linien betonen natürliche Babypflege: umweltfreundliche Biokosmetik aus Schaumbad und Waschlotion sowie Babyshampoo. Mit Ruhe spendender Lavendel und sanfter Kamille verwöhnen Sie Babys Haut angemessen. Zarte Pflegeöle ergänzen reinigende Produkte per Shea. Ohne Silikone und Parabene schonen Sie Ihr Kind und seine Umwelt zugleich.


Zart & rein: Babycreme pflegt auch Mamas Haut schön

Do & Don't: Was muss – und was darf nicht?

Parfümfreie Artikel bietet die Kosmetikindustrie zunehmend an, ganz gesunden Trends folgend. So lassen sich Allergien wegen überall vorhandener Duftstoffe eindämmen. Düfte nimmt der Säugling zudem erheblich intensiver wahr als der Erwachsene. Öle mit ätherischer Wirkung gefährden Babys bisweilen sogar – Sie halten diese Substanzen also unbedingt von Ihrem Kind fern.


Was tut geforderten Müttern gut?

Vernachlässigen Sie Ihre persönliche Schönheitspflege nicht um Ihres Kindes willen – Ihre eigene Kosmetik dient als Verwöhnzeit, solange sie nicht zur lästigen Pflicht gerät. Dazu sparen Sie Zeit mit Express-Cleansern – immerhin fehlt Ihnen oft die Muße zum Abschminken. Make-up-Entferner und Gesichtswasser im selben Produkt helfen Ihnen hier weiter. Feuchtigkeitsmasken zum Frühstück oder beim Hausputz vertragen sich ebenfalls mit dem mütterlichen Alltag. Manche jener Produkte ziehen zudem komplett in die Haut und fordern keine zeitraubende Entfernung. So darf Mama ihre Maske ruhig einmal vergessen oder erschöpft mit ihr einschlafen.


Welche Produkte dienen sowohl Baby wie Mama?

Babyhaut zeigt sich im Durchschnitt erheblich empfindlicher als die Haut Erwachsener. Daher lassen sich sämtliche Artikel der Babykosmetik auch von Mama nutzen. Speziell empfehlen sich beispielsweise die Pflegelinien von HIPP und die Calendula Babypflege von Weleda sowie die lavera Baby und Kinderlinie und babylove im DM Drogeriemarkt. Auch Sophie La Girafe Baby sowie Little Butterfly London machen Baby und Mama zugleich glücklich.

Zart & rein: Babycreme pflegt auch Mamas Haut schön

1. Das Weleda Stillöl ist eine milde Komposition aus ätherischen Öle von Fenchel, Kümmel und Majoran basierend auf geschmeidig glättendem Mandelöl. Sanft einmassiert fördert es so die Durchblutung des Gewebes und die Durchwärmung der Brust. Der Milchbildungsprozeß wird sanft angeregt.

2. Die reichhaltige, biologisch zertifizierte Floating on Clouds Bademilch von Little Butterfly London Baby entspannt Mama und Baby beim Baden. Empfindliche Haut wird Ölen von Papaya, Pfirsich, Gurkenkern und Avocado gepflegt. Haferextrakte beruhigen zusätzlich.

3. Mit seiner cremig-intensiven Pflege ist die HiPP Babysanft Pflegemilch speziell auf die Bedürfnisse trockener und empfindlicher Haut abgestimmt. Die reichhaltige Pflege zieht schnell ein, spendet Feuchtigkeit, hinterlässt ein zart-geschmeidiges Hautgefühl und kann auch bei Neurodermitis verwendet werden.

4. Die milde Calendula Gesichtscreme von Weleda pflegt kleine und große Gesichter mit sorgfältig ausgewählten Natursubstanzen samtig weich, spendet Feuchtigkeit und schützt vor dem Austrocknen.

5. Das Starter Kit von SOPHIE LA GIRAFE BABY bietet mit vier tollen Produkten in Probiergröße nun die ideale Gelegenheit, die 100% veganen Produkte mit besten Bio-Inhaltsstoffen 'auf Herz und Nieren' zu testen – und ist auch die perfekte Geschenkidee für neue Erdenbürger! Im Set enthalten sind Face Cream, Body Lotion, Baby Oil und Hair & Body Wash.


Foto: evgenyatamanenko; Martinan | ISTOCKPHOTO


Diesen Artikel empfehlen:
DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Pflege-Booster: So holen Sie aus der Beauty-Routine mehr raus Reinigung und Gesichtcreme gehören bereits zur täglichen Pflege? Super! Mit unseren Tipps holen Sie noch ein bisschen mehr aus Ihrem Beautyprogramm heraus!
Rasur im Winter: 10 wichtige Fragen an die Dermatologin Dermatologin Dr. Carolyn Krieg erklärt im Interview die Wechselwirkung von Haut und Körperrasur. Darauf kommt es bei der Rasur im Winter an!
Special Night Repair: Schön über Nacht Während wir uns ausruhen, arbeitet der Reparaturmechanismus unserer Zellen auf Hochtouren. Unsere Beauty-Tipps und Cremes für eine effektive Nachtpflege.
Reinigen, Cremen, Schminken: Das sollte man bei Nesselsucht beachten Worunter leider Patienten mit Urtikaria? Wie zeigt sich diese Hautkrankheit und wie können Betroffene mit ihr umgehen?
 
Immer up-to-date auf COSMOTY.de!
COSMOTY.de bei facebook COSMOTY.de bei twitter COSMOTY.de bei instagram COSMOTY.de bei google+ COSMOTY.de bei pinterest COSMOTY.de RSS-Feed
Trend-Report Frühjahr/Sommer 2017 Trendfrisuren 2017
Make-up Trends 2017
Parfum Neuheiten 2017

» Neue Parfums 2017 - ein Überblick
Frisurenfinder für Deinen neuen Style! Frisuren für jeden Haartyp & jede Länge! Finde Deinen neuen Haar-Look in über 76.100 Frisuren-Ideen für Sie & Ihn!





dummy Accessoires für den Sommer
dummy Reese Witherspoon wird das neue Werbegesicht von Elizabeth Arden im digitalen Kosmos
dummy The Art and Olfaction Awards 2017: Die nominierten Düfte der Finalrunde stehen fest
 
Ihr habt diesen Look mit 9.19 von 10 Punkten bewertet
Ihr habt diesen Look mit 8.94 von 10 Punkten bewertet
Ihr habt diesen Look mit 8.84 von 10 Punkten bewertet
GUT ZU WISSEN
Beauty-Lexikon: Was ist das?
» Dehnungsstreifen & Erfrischungstücher
 
Kennen Sie diese Kosmetik-Marken?
» the Konjac Sponge & DCER
 
Aktueller Beauty-Tipp:
» Trauben-Tonic schenkt einen rosigen Teint
 
Essenzen zur Aromatherapie:
» Ätherische Öle
 
Top-Artikel:
» Rosacea & Conditioner
Zart & rein: Babycreme pflegt auch Mamas Haut schön - Pflege - COSMOTY.de - Copyright © 2004-2018