» NEWS  » HYPNOTIC POISON EAU SENSUELLE: ÜPPIGER SAMBAC-JASMIN UND SINNLICHE VANILLE IN...
Dior DIOR

Hypnotic Poison Eau Sensuelle: Üppiger Sambac-Jasmin und sinnliche Vanille in einem Duft

Hypnotic Poison Eau Sensuelle: Üppiger Sambac-Jasmin und sinnliche Vanille in einem Duft
Hypnotic Poison Eau Sensuelle: Üppiger Sambac-Jasmin und sinnliche Vanille in einem Duft
Hypnotic Poison Eau Sensuelle: Üppiger Sambac-Jasmin und sinnliche Vanille in einem Duft
Dior Gesicht Monica Bellucci
Dior Gesicht Monica Bellucci

» Im Handel erhältlich ab
    9. September 2010
» Mehr über die Marke
    Dior
» Mehr News im
    Juli 2010


Hypnotic Poison Eau Sensuelle versprüht einen herrlich blumigen Duft. Ein Parfum, das die Sinne betört mit sinnlich-üppiger Sambac-Jasmin, lieblichen Heliotrop, Bittermandel und faszinierender Kümmel. Die außergewöhnliche Duftkombination versinnbildlicht die weibliche Verführung.



Dior Hypnotic Poison Eau Sensuelle
Die magischen Kräfte einer Blüte...


Von manchen Parfums erwartet man mehr als einen angenehmen Duft. Mit einem solchen Parfum schließt man einen geheimen Pakt. Was man von ihm erwartet sind... magische Kräfte. Wie von Zauberhand soll es uns ganz und gar einnehmen und mit einer himmlischen Aura umhüllen.

Hypnotic Poison erfüllt diese mythische Funktion eines Zaubermittels: ein brillantes Elixier, das ein betörendes Duftambiente heraufbeschwört.

Sein Schmuck-Flakon setzt ein köstlich-sinnliches Fluidum frei, das uns in seinen Bann zieht wie 1001 verbotene, aber unglaublich verlockende Früchte. Doch wir wollen nicht sämtliche Geheimnisse dieser berauschenden Zauberformel enthüllen, die alle Register der ultimativen Verführungskunst zieht und uns das Reich der Sinne offenbart. Wir begnügen uns damit, einige Facetten der hypnotisierenden Ausstrahlung dieses Parfums aufzudecken. Sinnlich-üppiger Sambac-Jasmin, liebliches Heliotrop, Bittermandel, faszinierender Kümmel... aber allen voran schwindelerregende Vanille. Sanft und köstlich süß versetzt sie uns in die schönsten Kindheitserinnerungen, doch der Vulkan der Leidenschaft macht sie gefährlich berauschend.

Jetzt entfaltet dieser Star der Duftharmonien eine ganz neue "Blüte". François Demachy, Parfumeur-Kreateur von Dior, ist den botanischen Ursprüngen der Vanille auf den Grund gegangen. So hat er die originäre Orchidee für eine neue, blumige Variation von Hypnotic Poison entdeckt und das Eau Sensuelle kreiert.

"Eau Sensuelle hebt die Grenzen zwischen den fünf Sinnen auf und setzt auf ein Wechselspiel zwischen Blick, Duft und Geschmack..." - François Demachy

Einer märchenhaften Metamorphose gleich, schmückt sich der Paradiesapfel nach einem Wirbelwind der Kreativität nun mit prachtvollen Blütenblättern. Der neue Flakon, dem der Glaskünstler leuchtende Transparenz verliehen hat, verkörpert eine strahlende Feminität mit einer luftigeren Verführungskraft. Emotion und Faszination, Anmut und Kühnheit zugleich: Das Eau Sensuelle von Hypnotic Poison betört und bezaubert. In diesem außergewöhnlichen Schmuckstück verbirgt sich ein kostbarer Nektar, dessen Geheimnis nur der Parfumeur kennt.


Dior Hypnotic Poison Eau Sensuelle
Der Nektar der Orchidee...


Wie ein Liebhaber, der die Reize der Frau seines Herzens nach und nach entdeckt, hat François Demachy die Hypnotic Poison-Frau gewissermaßen entblättert, um ihr einen direkteren, sanfteren, hautnahen Charme zu verleihen.

Ohne das ursprüngliche Parfum zu verleugnen und ohne seine Verführungskunst zu verfälschen, hat er das Herz des Dufts erkundet, um sein Geheimnis zu lüften. Bei der unermüdlichen Suche nach Harmonien und Quintessenzen hat er sich von der Natur inspirieren lassen. So stieß er naturgemäß auf die sinnlichste aller Blumen, die Orchidee, deren Frucht die Vanille ist. Farbenfroh oder blütenweiß, gescheckt oder geädert, die Orchidee hat 1001 Gesichter. Sie beflügelt die Fantasie, denn ihre Rätselhaftigkeit beschwört das ewig Weibliche.

Wie lässt sich der Duft der Vanille-Orchidee zum Leben erwecken? Wie lässt sich aus diesem mit bloßem Auge kaum erkennbaren Pollen, der die Frucht umhüllt und ihren Duft auf graziöse Weise trägt, die glanzvolle Substanz, die samtig-seidige Zartheit der Blütenblätter gewinnen?

Die Kunst des Parfumeurs besteht gerade darin, dem Parfum seiner Vorstellung eine konkrete, mehr als lebensechte Form zu geben. Selbstverständlich war dieser blumige Akkord nicht ohne die luftig-leichte Magie der Damaszener Rose denkbar. Anstatt Jasmin hat François Demachy einem subtilen Ylang-Ylang-Extrakt den Vorzug gegeben, und dem Orangenblüten-Absolu überträgt er die Rolle, den Duft wunderbar sinnlich zu machen. Nachthyazinthe und Vanille sorgen für einen fruchtigen Touch und einen sanften, unvergesslichen Nachklang. Hinzu kommt eine stimulierende grüne Nuance aus Stängeln und Blättern. Schließlich erhält die Komposition dank Sandelholz und Moschus harmonische Rundungen wie eine weibliche Silhouette.

Das Eau Sensuelle von Hypnotic Poison begleitet die Höhenflüge der Verführungskunst mit unwiderstehlicher, hautnaher Sinnlichkeit.


Dior Hypnotic Poison Eau Sensuelle
Die Kunst, Sinnlichkeit in Szene zu setzen


Das sinnliche Hypnotic Poison erscheint heute in einer neuen Duftvariation. Doch seine Verführungskunst wird von demselben Gesicht verkörpert: Monica Bellucci. Und für die Werbekampagne werden der Duft und seine Botschafterin wiederum von dem subtilsten aller Schönheitskünstler in Szene gesetzt: Tyen. Tyen, Creative Director für Make-up von Dior, Fotograf und Farbenkreateur mit einer unglaublich kreativen Palette, ist der Urheber des ersten Poison-Konzepts. Das Thema der Blume – Leitmotiv des Hauses Dior und Inspirationsquelle von François Demachy für das Eau Sensuelle – ruft in Tyens Fantasie eine Vielzahl von Bildern wach. Die Blütenblätter der Orchidee, die wie funkelnde Juwelen ziseliert zu sein scheinen, setzen feurige Akzente in Purpur, Rot und Mauve.

Tyen hat seine Inspiration in einer faszinierenden Momentaufnahme festgehalten, aber auch – für den Werbespot – in eine Szenenfolge umgesetzt. Seine Inszenierung verrät den Opernliebhaber in ihm: mit wenigen Worten, wenigen Gesten und einer Musik, die Emotionen weckt, erzielt er den gewünschten Effekt. Die Stimme der Diva Maria Callas in Catalanis La Wally ist ein vollkommenes Pendant zur Schönheit von Monica Bellucci. Zwei leidenschaftliche Frauen mit starkem Charakter, für Dior zu einem idealen Duo vereint. In dieser extrem sinnlichen "Komposition" beschreiben die Hände, die Finger der Frau eine Art faszinierenden Tanz, ein hypnotisierendes Spiel der Verführung.

Tyen will mit seiner Kamera "intensive Augenblicke freisetzen", wie er es selbst formuliert.

Als Schauspielerin wählt Monica Bellucci oft künstlerisch gewagte Rollen. Als selbstbewusste Frau und zärtliche Mutter hatte sie es nicht nötig, nackte Haut zu zeigen, um verführerische Sinnlichkeit zu verkörpern. Die Ausstrahlung ihres Gesichts sagt alles. Monica ist ganz und gar Italienerin, was ihr großzügiges Temperament beweist, und sie ist Französin aus Liebe. Für ein Parfum, das ihren Charme wunderbar zur Geltung bringt, symbolisiert sie das Ideal der Verführungskunst.

"Rot, Schwarz, Violett... ein unerwarteter Appell an die Sinne." - Tyen


Dior Hypnotic Poison
Eau Sensuelle, 50 ml ca. 60,00 Euro*
Eau Sensuelle, 100 ml ca. 87,00 Euro*
Deodorant Spray, 100 ml ca. 36,50 Euro*


Dior Hypnotic Poison Eau Sensuelle ist ab 09. September 2010 im Handel erhältlich.

*unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
Preise liegen allein im Ermessen des Handels.

(Quelle: LVMH Parfums & Cosmetics / Division Dior)



(Anzeige)
Dior Kosmetik jetzt Online kaufen!

Diesen Artikel empfehlen:

Weitere News von Dior:

17.03.2017 J'adore In Joy: Ein überraschendes Gourmet-Parfum mit Fleur de Sel und Ylang-Ylang
15.03.2017 HydraLIFE: Gesichtspflegelinie zur Stärkung der Hautflora für einen frischen, gesunden Teint
07.03.2017 Sauvage Very Cool Spray: Frischere Variante des Herrenduftklassikers in einem robusten Flakon
24.02.2017 Dior Homme Sport: Eine zitrisch-spritzige Frische mit neuer, langer Haltbarkeit
06.02.2017 Poison Girl Eau de Toilette: Orangen, Rosen und Vanille vollführen ein duftendes Tänzchen
14.12.2016 COLOUR GRADATION: Farbenfroher Make-up Look mit Degradé-Effekten für Frühling 2017
21.09.2016 X-MAS-Edition SPLENDOR: Schimmernde Pailletten für funkelnde Make-up Looks
 
Immer up-to-date auf COSMOTY.de!
COSMOTY.de bei facebook COSMOTY.de bei twitter COSMOTY.de bei instagram COSMOTY.de bei google+ COSMOTY.de bei pinterest COSMOTY.de RSS-Feed
Trend-Report Frühjahr/Sommer 2017 Trendfrisuren 2017
Make-up Trends 2017
Parfum Neuheiten 2017

» Neue Parfums 2017 - ein Überblick
Frisurenfinder für Deinen neuen Style! Frisuren für jeden Haartyp & jede Länge! Finde Deinen neuen Haar-Look in über 76.100 Frisuren-Ideen für Sie & Ihn!





dummy Accessoires für den Sommer
dummy Reese Witherspoon wird das neue Werbegesicht von Elizabeth Arden im digitalen Kosmos
dummy The Art and Olfaction Awards 2017: Die nominierten Düfte der Finalrunde stehen fest
 
Ihr habt diesen Look mit 9.44 von 10 Punkten bewertet
Ihr habt diesen Look mit 9.24 von 10 Punkten bewertet
Ihr habt diesen Look mit 8.94 von 10 Punkten bewertet
GUT ZU WISSEN
Beauty-Lexikon: Was ist das?
» Deodorant & Botox
 
Kennen Sie diese Kosmetik-Marken?
» System 4 & Eliah Sahil
 
Aktueller Beauty-Tipp:
» Nagelhaut nicht wegschneiden!
 
Essenzen zur Aromatherapie:
» Ätherische Öle
 
Top-Artikel:
» Rosacea & Conditioner
Dior - Hypnotic Poison Eau Sensuelle: Üppiger Sambac-Jasmin und sinnliche Vanille in einem Duft - COSMOTY.de - Copyright © 2004-2018