» STAR LOOKS  » EMILY BLUNT MAKE-UP BEI DER FILMPREMIERE VON 'GULLIVERS REISEN'
Emily Blunt Make-up bei der Filmpremiere von 'Gullivers Reisen'

Bob Charlotte / PR Photos

Produkte des Looks online kaufen
Farben der Produktabbildungen beispielhaft - Anzeige

Bereits zum zweiten Mal hat die Engländerin Emily Blunt es in unsere empfohlenen Make-up Looks geschafft. Mitte Dezember präsentierte sie zarte Frühlingsfarben für das Gesicht auf der Hollywood-Premiere ihres Films "Gullivers Reisen", die das Türkis als Akzentfarbe ihres Kleids von Roksanda untermalen, mit einem Hauch von klassischer "English Rose".

Der Teint wird ganz frisch gehalten. Ideal ist ein Make-up mit leichter Deckkraft, um die natürliche Textur der Haut nicht zu verschleiern. Empfehlenswert sind Foundations auf Gelbasis, wie M.A.C Face and Body Foundation, die die Haut natürlich seidig zurücklassen. Wer zu öligen Partien neigt, kann partiell mit farblosem Puder über glänzende Stellen tupfen.

Die Augen werden ganz natürlich belassen und lediglich mit braunem Lidschatten sacht einschattiert, um etwas Tiefe zu erzeugen und das Gesicht nicht einheitlich flach wirken zu lassen.

Hierzu einen zarten Braunton, wie Blonde Eye Shadow von Bobbi Brown in die Lidfalte geben und ganz weich Richtung Braue und auf das gesamte bewegliche Lid auslaufen lassen. Unter den Brauenbogen und an den Augeninnenwinkel einen cremefarbenen matten Lidschatten geben, z.B. den Lidschatten von Artdeco in Nr. 554 Creme/Weiss.

Mit einem weichen Kajalstift in Schwarz oder Braun anschließend die obere und untere Augenkontur nachziehen, z.B. Clinique Cream Shaper for Eyes, und am unteren Wimpernkranz die Linien mit einem Wattestäbchen ausstreichen.

Mit einem Augenbrauenstift die Brauen mit natürlich anmutenden, federnen Strichen auffüllen und elegant definieren, z.B. mit dem M.A.C Eyebrow Pencil.

Anschließend die Wimpern mit Volume Mascara, wie M.A.C Plushlash in Schwarz oder Braun tuschen, Fokus auf die äußeren Wimpern legen und wenn nötig, vorher mit einer Wimpernzange, z.B. Tweezerman Classic Wimpernformer formen.

Die Wangen erhalten einen frischen, farbigen Punkt in zart-kühlem Rosa um die warmen, modellierten Augen auszubalancieren, während die Lippen ganz natürlich mit einem Hauch Farbe bleiben. Ein Kombiprodukt für Wangen und Lippen auf Cremebasis ist hier ideal, wie das Pot Rouge von Bobbi Brown in der Farbe Pale Pink.




Veröffentlicht am 03.01.2011


Weitere Star-Looks:


Zoe Lister-Jones

Sarah Jessica Parker

Rihanna

Julianne Hough

Selena Gomez

  « Zurück zur Übersicht


 
TREND-REPORT HERBST/WINTER 2014
Frisuren Trends
Frisuren
Make-up Trends
Make-up
Parfum Trends
Parfum
BEAUTY-SUCHE
FOLGE UNS...

COSMOTY bei facebook COSMOTY bei twitter COSMOTY bei instagram COSMOTY bei pinterest COSMOTY bei google+ COSMOTY Newsletter COSMOTY RSS-Feed
Aufklärungskampagne: Heller Hautkrebs - ein oft unterschätztes Risiko
Lieber blond als grau: Eine Hier und Heute-Doku des WDR
Strahlend schön sein: Drei von vier Frauen schwören auf die richtige Hautpflege
 
Platz 1
8.56 von 10 Punkten
Platz 2
8.44 von 10 Punkten
Platz 3
8.43 von 10 Punkten
  » Alle Frisuren ansehen
  » Frisuren 2014
  » Kinderfrisuren
  » Brautfrisuren   » Hochsteckfrisuren
COSMOTY.de auf Facebook
GUT ZU WISSEN
Beauty-Lexikon: Was ist das?
» Saunalandschaft & Liposome
 
Kennen Sie diese Kosmetik-Marken?
» SPIRIT & Sol de Janeiro
 
Aktueller Beauty-Tipp:
» Kalte Speisen vertreiben Heißhunger-Attacke
 
Essenzen zur Aromatherapie:
» Ätherische Öle
 
Top-Artikel:
» Rosacea & Virtual Makeover
Emily Blunt Make-up bei der Filmpremiere von 'Gullivers Reisen' - Star Looks - Make-up - COSMOTY.de - Copyright © 2004-2014
 
31.08.14, 06:15:43