Lacoste

Sie sind auf der Suche nach Produkten der Marke bzw. des Herstellers Lacoste?

Bei uns finden Sie die beliebtesten und neuesten Produkte von Lacoste im Überblick:

Hilfreiche Informationen zu Lacoste

Die Firma Lacoste wurde eher durch einen Zufall gegründet. Ihr Gründer René Lacoste war in den 1920ern und 1930ern ein erfolgreicher Tennisspieler, der mit dem Nationalteam für Frankreich zahlreiche Siege errang.
Aufgrund seiner Zähheit auf dem Tennisplatz erhielt er schon bald von der amerikanischen Öffentlichkeit den Spitznamen “Das Krokodil”, welches schließlich zu seinem Markenzeichen werden sollte. Der Spitzname ging auf eine Wette mit seinem Mannschaftskapitän zurück, der ihm bei einem entscheidenden Sieg auf dem Tennisplatz einen Koffer aus Krokodilleder versprach. Später entwarf sein Freund Robert George eigens für ihn ein Krokodil, dass Lacoste von nun an stets auf seinen Tournierjacken trug.

Später entschloss sich der Tennisspieler einige Tennishemden für den privaten Gebrauch bei André Giller in Auftrag zu geben. Diese Hemden sollten an seine Bedürfnisse auf dem Tennisplatz angepasst sein. Die fertigen Hemden zeichneten sich durch einen besonders luftdurchlässigen Baumwollstoff, den sogenannten Jersey Petit Piqué, großen Tragekomfort und eine damals untypische engere Passform aus. Diese Hemden sorgten für derart großes Aufsehen, dass sich René Lacoste schließlich mit dem französischen Textilhersteller Andre Giller zusammen tat und diese Polohemden in Serie produzierte. Schon diese Hemden zierte das Krokodil-Emblem mit dem Schriftzug “La Chemise Lacoste”.

Im weiteren Verlauf entwickelte Lacoste jedoch nicht nur Mode, sondern, in erster Linie immer noch Sportler, auch eine spezielle Ballmaschine sowie den ersten Tennisschläger aus Stahl, mit dem auch zahlreiche Tennisspieler nach ihm Erfolge feiern sollten. Aufgrund der großen Nachfrage an Tennis-, Golf- und Yachting-Hemden der Marke Lacoste, erweiterte die Firma stetig ihr Sortiment.

Neben den typischen Hemden bietet Lacoste inzwischen auch Blusen, Pullover, T-Shirts, Shirts, Hosen, Jacken, Mäntel, Hüte, Taschen und sogar Schirme. Die Herrenmode von Lacoste bietet Mode in den Kategorien Club, Sportswear und Sport. Die Kleidungsstücke zeichnen sich durch sportliche Eleganz und hohe Funktionalität sowie Qualität aus. Auch die Modelinie für die Damen ist in diese Kategorien eingeteilt und besticht durch ihren feminin frechen und selbstbewussten Stil. Für den Nachwuchs bietet Lacoste ebenfalls eine Auswahl an schönen Kleidungsstücken.

Des Weiteren sind Haushaltstextilien wie Badehandtücher mit übergroßem Krokodil-Logo, Uhren und auch Brillen Teil des Sortiments. Passend zur Mode kreierten die Designer der Firma auch hübsche Accessoires, in denen farbenfroh der Firmenname oder ihr Markenzeichen verarbeitet ist.

Seit einiger Zeit wird das umfangreiche Angebot der Firma auch durch eigene Düfte abgerundet. Die Produktlinie für die Herren bietet zur Zeit die Düfte Essential, Pour Homme, Style in Play, Elegance sowie den limitierten Duft Hot Play. Alle Düfte bieten eine gelungene Mischung aus Frische, Aroma und Würze. Jeder Duft ist zudem als Deodorant, Body Lotion und Duschgel erhältlich.

Die Damendüfte zeichnen sich durch blumige und fruchtige Duftnoten aus. Die Düfte Touch of Pink, Inspiration und Pour Femme sind ebenso wie die Männerdüfte als Duschgel, Creme, Deodorant und Body Lotion erhältlich.

Im Gegensatz zu den meisten Markenfirmen verzichtet Lacoste weitestgehend auf bekannte Gesichter, um ihre Produkte zu bewerben. Das letzte bekannte Gesicht in einer Lacoste-Kampagne war das Model Natasha Thomas, die einige Zeit auch als Sängerin aktiv war.

Lacoste ist eine einzigartige Marke, die sich sowohl durch ihre Marketingstrategie als auch durch die angebotenen Produkte deutlich von anderen Modefirmen wie Gucci und Sportartikelherstellern wir Nike abhebt.

Hilfreiche Informationen zu Lacoste

Leider liegen uns zur Zeit keine weiterführenden Angaben zur Marke Lacoste vor. Wenn Sie Interesse an diesem Thema haben, empfehlen wir Ihnen eine Suche bei Google nach "Lacoste". Alternativ können Sie unserer Redaktion eine E-Mail schreiben und darin um Überarbeitung dieses Artikels bitten.