NEU IM MAGAZIN
Pflege: AHA-Säure als Jungbrunnen für die Haut
» AHA-Säure als Jungbrunnen für die Haut
Pflege: Kokosöl für die Haut – der Beauty-Allrounder als günstige Pflege-Alternative
» Kokosöl für die Haut – der Beauty-Allrounder als günstige Pflege-Alternative
Pflege: Schmerzfreier und schonend Epilieren! Testen Sie Sugaring von Dr. Severin jetzt!
» Schmerzfreier und schonend Epilieren! Testen Sie Sugaring von Dr. Severin jetzt!

BEAUTY NEWS

Charlotte Meentzen: ORANGENBLÜTENCREME von Charlotte Meentzen –  weil Schönheit nicht nur ein Geschenk des Himmels ist
16.08.2017
News von

Charlotte Meentzen
Avon: Glamouröser Wiesn-Look mit AVON
15.08.2017
News von

Avon
SOTHYS: Neue Herbst/Winter-Make-up-Kollektion 2017/2018 von SOTHYS
15.08.2017
News von

SOTHYS
p2 cosmetics: Next level of beauty: die neue Herbst/Winter-Kollektion von p2 cosmetics
14.08.2017
News von

p2 cosmetics
trend IT UP: trend IT UP Herbst/Winter 2017/18
14.08.2017
News von

trend IT UP
GLOSSYBOX: GLOSSYBOX kommt als Beauty Magazin an den Kiosk
14.08.2017
News von

GLOSSYBOX
Lavera: lavera face care – MASKENSORTIMENT
09.08.2017
News von

Lavera
Olaz: Olaz: Das Geheimnis jünger aussehender Haut
08.08.2017
News von

Olaz

Eingewachsene Haare: So werden Sie sie los

Eingewachsene Haare: So werden Sie sie los

Helfen Sie Ihren Beinen dabei, nach einer Rasur eingewachsenen Haaren keine Chance zu geben.

Wir wissen alle, wie nervig es ist, wenn unsere Beine zwar am Tag der Rasur herrlich weich und zart sind, aber schon kurze Zeit später kleine Beulen diese Pracht verunstalten. Eingewachsene Haare sind der Alptraum jeder Frau. Diese können allerdings schon bald ihren Schrecken verlieren: Anstatt in teure Produkte zu investieren, gibt es einfache Tricks, mit denen Sie dem Problem zu Leibe rücken können.

An oberster Stelle steht ein Peeling, das Ihnen dabei hilft, seidenglatte Beine zu erhalten. Für beste Ergebnisse, benutzen Sie einen Peeling-Schwamm oder Peeling-Handschuhe. Am besten eignet sich ein PH-neutrales Dusch-Peeling, da Duftstoffe oder chemische Zusätze die eingewachsenen Härchen reizen können. Selbstgemacht geht auch: Olivenöl und Zucker sind Zutaten, die Sie sicher zu Hause haben.

Reiben Sie die betroffenen Körperstellen am besten zweimal täglich ab. Die Prozedur wird Schmutz und Hautfett entfernen, außerdem abgestorbene Hautzellen. Es kann auch dabei helfen, die Haare aus der Haut zu bekommen, wenn Sie mit dem Peeling nicht in Haarwuchsrichtung arbeiten. Seien Sie aber vorsichtig und gehen Sie sanft vor, wenn Sie zu wild schrubben, reizen Sie Ihre Haut.

Eine weitere Technik ist die Kompressionsmethode. Mit einem heißen Handtuch, oder, wenn die Stelle sehr klein ist mit einem Baumwoll-Pad, drücken Sie kräftig auf das eingewachsene Härchen. Warten Sie, bis das Tuch/Pad abgekühlt ist, dann wiederholen Sie den Vorgang. Die Hitze bringt das Haar dazu, näher an die Hautoberfläche zu rücken. Mit ein bisschen Geduld sollte das Härchen bald von alleine durchstoßen.

Eine wichtige Regel: Bitte versuchen Sie nicht, eingewachsene Härchen herauszupressen, das wird die Haare und die Haarwurzel nur unnötig reizen.

Wenn die Härchen erst einmal gut zugänglich sind, können Sie ihnen mit einer sterilisierten Pinzette zu Leibe rücken. Das funktioniert nur, wenn Sie die Haarspitze greifen können, verletzen Sie nicht die Haut bei dem Versuch, zu einem Härchen zu gelangen, das die Hautoberfläche noch nicht durchbrochen hat.

Nach der Prozedur verwöhnen Sie Ihre Beine mit einer antiseptischen Creme, um die Partie sauber zu halten und vor Infektionen zu schützen. Eine tägliche Feuchtigkeitscreme hilft außerdem dabei, Ihre Beine länger glatt, seidig und wunderschön zu halten.

Text: Covermedia & Fotos: Alliance | Thinkstock


Diesen Artikel empfehlen:
DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Das perfekte Beauty-Programm In welcher Reihenfolge sollte man die Cremes und Lotions auftragen, um das Beste herauszuholen? Wir holen uns Tipps von Experten
Perfektes Peeling: Verwandlung für die Haut Warum ein regelmäßiges Peeling Wunder auf Ihrer Haut bewirkt. So finden Sie das richtig abgestimmte Produkt für Ihren Hauttyp.
Zuckersüße Beauty-Tricks Versüßen Sie sich die Zeit, die Sie vorm Badezimmerspiegel verbringen. So kann Zucker für eine schöne, gepflegte Haut sorgen.
Pflege der Mischhaut? Kein Problem! Hautpflege-Guru Louise Tear verrät Tipps, wie man Mischhaut mit öligen und trockenen Stellen am besten in den Griff bekommt.
 
Immer up-to-date auf COSMOTY.de!
COSMOTY.de bei facebook COSMOTY.de bei twitter COSMOTY.de bei instagram COSMOTY.de bei google+ COSMOTY.de bei pinterest COSMOTY.de RSS-Feed
Trend-Report Frühjahr/Sommer 2017 Trendfrisuren 2017
Make-up Trends 2017
Parfum Neuheiten 2017

» Neue Parfums 2017 - ein Überblick
Frisurenfinder für Deinen neuen Style! Frisuren für jeden Haartyp & jede Länge! Finde Deinen neuen Haar-Look in über 76.100 Frisuren-Ideen für Sie & Ihn!





dummy Accessoires für den Sommer
dummy Reese Witherspoon wird das neue Werbegesicht von Elizabeth Arden im digitalen Kosmos
dummy The Art and Olfaction Awards 2017: Die nominierten Düfte der Finalrunde stehen fest
 
Ihr habt diesen Look mit 9.19 von 10 Punkten bewertet
Ihr habt diesen Look mit 8.94 von 10 Punkten bewertet
Ihr habt diesen Look mit 8.84 von 10 Punkten bewertet
GUT ZU WISSEN
Beauty-Lexikon: Was ist das?
» Baldrian & Dehnungsstreifen
 
Kennen Sie diese Kosmetik-Marken?
» Chabaud & the Konjac Sponge
 
Aktueller Beauty-Tipp:
» Lidstrich einmal anders
 
Essenzen zur Aromatherapie:
» Ätherische Öle
 
Top-Artikel:
» Rosacea & Conditioner
Eingewachsene Haare: So werden Sie sie los - Pflege - COSMOTY.de - Copyright © 2004-2018