NEU IM MAGAZIN
Wellness: Glatte Beine à la DIY – Sugaring für zu Hause
» Glatte Beine à la DIY – Sugaring für zu Hause
Wellness: Urlaub im Beautyhotel: Tipps für eine wirklich erholsame Wellness-Reise
» Urlaub im Beautyhotel: Tipps für eine wirklich erholsame Wellness-Reise
Wellness: Hallo Sonnenschein: Darum bist Du so wichtig für unsere geistige Gesundheit
» Hallo Sonnenschein: Darum bist Du so wichtig für unsere geistige Gesundheit

BEAUTY NEWS

Charlotte Meentzen: ORANGENBLÜTENCREME von Charlotte Meentzen –  weil Schönheit nicht nur ein Geschenk des Himmels ist
16.08.2017
News von

Charlotte Meentzen
Avon: Glamouröser Wiesn-Look mit AVON
15.08.2017
News von

Avon
SOTHYS: Neue Herbst/Winter-Make-up-Kollektion 2017/2018 von SOTHYS
15.08.2017
News von

SOTHYS
p2 cosmetics: Next level of beauty: die neue Herbst/Winter-Kollektion von p2 cosmetics
14.08.2017
News von

p2 cosmetics
trend IT UP: trend IT UP Herbst/Winter 2017/18
14.08.2017
News von

trend IT UP
GLOSSYBOX: GLOSSYBOX kommt als Beauty Magazin an den Kiosk
14.08.2017
News von

GLOSSYBOX
Lavera: lavera face care – MASKENSORTIMENT
09.08.2017
News von

Lavera
Olaz: Olaz: Das Geheimnis jünger aussehender Haut
08.08.2017
News von

Olaz

Ein Hugo, ein Sekt, ein Aperol Spritz! Führt Alkohol zu Beautyproblemen?

Ein Hugo, ein Sekt, Aperol Spritz! Führt Alkohol zu Beautyproblemen?

Spirituosen sind schon ab dem Jugendalter Teil des gesellschaftlichen Lebens und rauben uns jugendliches und vitales Aussehen. Falten, Rötungen, Fettpölsterchen – das sind nur die harmloseren alkoholbedingten Veränderungen des äußeren Erscheinungsbildes. Aber erwünscht sind sie keinesfalls, wenn man auf Schönheit und Gesundheit Wert legt. Es ist also wichtig, die Reißleine zu ziehen, bevor der Alkohol Raubbau mit Körper und Haut führt.

"Rechtzeitiges Reflektieren des Trinkverhaltens kann zu einem bewussteren Lebensstil verhelfen, der dann letztlich auch unserer Haut zu Gute kommt.", rät der Darmstädter Suchtberater Dr. Walter Reimund, "Das heißt nicht, dass auf das Gläschen Aperol am Samstagabend völlig verzichtet werden muss." Wir erklären, was mit unserem Äußeren geschehen kann, wenn mehr als ein Glas Weißwein im Spiel ist.

Rötungen

In geselliger Runde trinkt man gerne gemeinsam die ein oder andere Flasche Wein. Es wird geplaudert und gelacht – die Wangen glühen. Aber warum tun sie das? Tatsächlich hängt es mit dem Alkohol zusammen, dass wir rosige Wangen bekommen. Die feinen Äderchen in unserer Haut erweitern sich infolge des Alkohols. Bei verstärktem Konsum führt es zu einer anhaltenden Erweiterung der peripheren Hautgefäße, die Haut erscheint dann dauerhaft errötet. Es handelt sich dabei um die sogenannte "Facies alcoholica". Platzen die Hautgefäße, sind sie auf der Haut als kleine Linien zu sehen.

Fettverbrennung

Die Party ist vorbei und auf dem Heimweg kommt die Heißhungerattacke, denn Alkohol macht hungrig. Nicht zuträglich, wenn man in Form bleiben möchte. Hinzu kommt, dass der Alkohol selbst auch schon zu Buche schlägt. Eine Flasche Weißwein à 1 Liter hat ganze 600 kcal. Durch Alkohol wird der Körper träge und stellt die Fettverbrennung auf Standby. Das Fett wird vom Körper gespeichert und nicht verstoffwechselt.

Mangelerscheinungen

Nach durchzechter Nacht bringt der Blick in den Spiegel nicht viel Freude. Ein schlaffes, fahles und aufgedunsenes Gesicht mit von dunklen Augenringen umgebenen Augen schaut uns entgegen. Alkohol entzieht der Haut Wasser. Die Folge ist, dass sie schneller altert. Fältchen, Schuppen und Pigmentflecken machen sich breit. Auf die Dauer wird auch der Darm mürrisch, wenn er immer wieder vom Alkohol heimgesucht wird. Er wird geschädigt und es kann zu Vitaminmangel kommen. Gerade die Vitamine A und C finden dann nicht mehr ihren Weg in den Körper. Dabei sind diese auch in der Haut unabdinglich für die Regeneration, um Schuppenbildung und Risse zu vermeiden. Die Nägel verzeihen den Alkoholkonsum auf Dauer ebenfalls nicht. Sie werden brüchig und streifig, der Nagelmond wird rötlich. Außerdem kann es zu einer Schuppenflechte mit Nagelbeteiligung kommen.

Immunsystem

Nicht zuletzt streikt das Immunsystem bei verstärktem Alkoholkonsum. Die Immunabwehr ist geschwächt und die Haut ist offen für Viren, Bakterien und Pilze. Erkrankungen wie Warzen und Herpes haben da leichtes Spiel. Bestehende Leiden wie Akne und Schuppenflechte werden verstärkt. Die Talgproduktion wird stimuliert und fördert Pickel, da der Alkohol auch Einfluss auf den Hormonhaushalt hat. Auch die Rosazea, eine entzündliche Erkrankung mit Knötchen und Eiterpickel im Gesicht, wird durch Alkoholkonsum immens gefördert. Vor allem bei Männern kann die Nase dabei knotige Verdickungen und grobporige Haut aufweisen.

Beautyschäden verhindern

Alkohol schädigt also unser größtes Organ – die Haut. Die Folgen von Alkohol können dauerhaft sein. Schlimmstenfalls bildet sich gefährlicher Plattenepithelkrebs in Haut, Mund- oder Genitalschleimhaut. Auch deshalb ist es immens wichtig, verstärktem Alkoholkonsum frühzeitig entgegenzuwirken. Ein probates Mittel sind dabei Trinktagebücher, um einen Überblick über sein Trinkverhalten zu bekommen.

Mittlerweile haben diese Methoden auch in die digitale Welt Einzug gehalten. Besonders die neue App MeSelfControl erleichtert es dem Nutzer jetzt, seinen Alkoholkonsum zu kontrollieren. Mit der intelligenten und individuellen Einstellung der App auf ihren Nutzer werden schnelle und vor allem dauerhafte Ergebnisse erzielt. Das Trinkverhalten wird beobachtet und dokumentiert, schließlich verändert und stabilisiert. "Eine Stabilisierungsphase ist bei Apps dieser Art von großer Bedeutung, um wirklich dauerhaft bewusst mit Alkohol umgehen zu können", erklärt Prof. Volz. Ein einfaches Mittel, um sich von alkoholbedingten Hautveränderungen zu schützen und insgesamt gesund und fit zu bleiben.


Text: PR; Foto: dolgachov | ISTOCKPHOTO


Diesen Artikel empfehlen:
DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Leichter lernen: Aromatherapie kann deine Konzentration fördern Ein interessantes Experiment mit Grundschülern bringt die Erkenntnis: Ätherische Öle beeinflußen uns - lernen fällt uns mit diesen Aromen viel leichter!
Die fünf coolsten Tipps: Erfrischungen im Sommer Der Sommer ist da und mit ihm die Hitze - da sehnt sich so mancher nach Abkühlung. Und, die bringen Dir unsere 5 extracoolen Tipps sogar zuhause!
AVEDA Experience Center Deutschland: In München die Beauty-Marke kennenlernen Aveda eröffnete das erste Experience Center in Deutschland. Im Herzen von München kann man tief in die Produktwelt der Marke eintauchen und entspannen!
Stress lass nach: Tipps für den Wellnessurlaub Ein kleines Wellness-Urlaub ist Luxus im Alltag. Damit ihr die Tage auch so richtig geniessen könnt, haben wir ein paar Tipps zusammengestellt...
 
Immer up-to-date auf COSMOTY.de!
COSMOTY.de bei facebook COSMOTY.de bei twitter COSMOTY.de bei instagram COSMOTY.de bei google+ COSMOTY.de bei pinterest COSMOTY.de RSS-Feed
Trend-Report Frühjahr/Sommer 2017 Trendfrisuren 2017
Make-up Trends 2017
Parfum Neuheiten 2017

» Neue Parfums 2017 - ein Überblick
Frisurenfinder für Deinen neuen Style! Frisuren für jeden Haartyp & jede Länge! Finde Deinen neuen Haar-Look in über 76.100 Frisuren-Ideen für Sie & Ihn!





dummy Accessoires für den Sommer
dummy Reese Witherspoon wird das neue Werbegesicht von Elizabeth Arden im digitalen Kosmos
dummy The Art and Olfaction Awards 2017: Die nominierten Düfte der Finalrunde stehen fest
 
Ihr habt diesen Look mit 8.29 von 10 Punkten bewertet
Ihr habt diesen Look mit 8.26 von 10 Punkten bewertet
Ihr habt diesen Look mit 8.21 von 10 Punkten bewertet
GUT ZU WISSEN
Beauty-Lexikon: Was ist das?
» Pickel & Tuina-Therapie
 
Kennen Sie diese Kosmetik-Marken?
» DUCRAY & Orla Kiely
 
Aktueller Beauty-Tipp:
» Kopfjucken nach Friseurbesuch?
 
Essenzen zur Aromatherapie:
» Ätherische Öle
 
Top-Artikel:
» Rosacea & Conditioner
Ein Hugo, ein Sekt, ein Aperol Spritz! Führt Alkohol zu Beautyproblemen? - Wellness - COSMOTY.de - Copyright © 2004-2017