Aok

Sie sind auf der Suche nach Produkten der Marke bzw. des Herstellers Aok?

Bei uns finden Sie die beliebtesten und neuesten Produkte von Aok im Überblick:

Hilfreiche Informationen zu Aok

Aok: Vom Ursprung natürlicher Schönheit
Meeresrauschen erfüllt die Luft, Sand rieselt sanft zwischen den Zehen, eine frische Brise weht um die Nase. In der natürlichen Umgebung der Ostsee liegen die Wurzeln von Aok. Die Gesichtspflegemarke begreift seit 1885 die Natur als Quelle der Schönheit und entwickelt auf dieser Basis wirksam pflegende Produkte für eine reine Haut in jedem Alter. Grund genug, auf über 120 Jahre Aok im Zeichen der Natur zurückzublicken.

Dass sich hinter den drei Buchstaben von Aok der natürliche Ursprung der Marke verbirgt, wissen nur wenige. Im späten 19. Jahrhundert ist es Wilhelm Anhalt, der im heimischen Ostseebad Kolberg im heutigen Polen den Grundstein der Marke Aok legt. Historischen Aufzeichnungen zufolge betrachtet Anhalt bei einem Strandspaziergang die Ostsee, den Seesand und die Dünen und überlegt, wie er die natürliche Umgebung für kosmetische Produkte wirksam einsetzen kann. Dabei entsteht die Idee für sein erstes Produkt: die Seesand Mandelkleie.

Die Vorstellung, die eigene Gesichtshaut mithilfe von Sand zu reinigen, ist für die meisten Frauen zunächst ungewohnt. Doch nach der ersten Anwendung des neuen Naturprodukts sind sie von der porentiefen Reinigung und dem sanften Ergebnis des Peelingeffekts überzeugt. Die Erfolgsstory der Seesand Mandelkleie beginnt.

Bis heute wird mit der Seesand Mandelkleie die Talgausscheidung vermindert. Sie löst verhornte Hautschüppchen und verleiht der Gesichtshaut einen mattierten und frischen Teint. Mit den vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten als Reinigung, Peeling oder Maske steht das Produkt auch heute noch für eine naturbewusste Schönheitspflege.

Aok: Seit 120 Jahren von der Natur inspiriert

Aok blickt auf mehr als 120 Jahre zurück – mehr als ein Jahrhundert beeinflusst von gesellschaftlichen und politischen Entwicklungen, getrieben vom wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Fortschritt, inspiriert von einer Konstanten: der Natur. Von Beginn an ist Aok untrennbar mit der Natur verbunden und interpretiert die Natur als Quelle der Schönheit.

Wilhelm Anhalt unterscheidet schon früh zwischen der natürlichen und der erworbenen Schönheit und gibt seiner Marke damit eine klare Positionierung im Kosmetikmarkt. In einer Anzeige von 1903 beschreibt Anhalt die von ihm geprägte Aok-Methode: “Die natürliche Schönheit zu erhalten und im höchsten Maße zur Geltung zu bringen, lehrt die Aok-Methode.” Er bekennt sich von Anfang an zu den natürlichen Inhaltsstoffen als dem wirksamen Ursprung von Aok – ein Weg, den die Marke mit der Kombination natürlicher Wirkstoffe in hochwirksamen Rezepturen auch heute noch erfolgreich einschlägt.

Bei First Beauty, der Linie für reine junge Haut, steht 2007 alles im Zeichen von Klärender Minze & Joghurt-Extrakt. Für reine Haut ab 20 setzt Pur Balance seit 2004 erfolgreich auf Tee & Ginseng-Extrakt als natürliche Inhaltstoffe, und bei der innovativen Linie Pur Lift verleihen Soja-Protein und Ginseng-Extrakt straffe und reine Haut ab 30.

Statt nur den jeweils aktuellen Beautytrends zu entsprechen, ist sich Aok in der Vergangenheit immer treu geblieben und wird es auch in Zukunft sein. Die Natur ist die Konstante, die Aok seit mehr als einem Jahrhundert ein Gesicht verleiht. Mit überarbeitetem Sortiment besinnt sich die Marke wieder einmal auf ihre Herkunft und ihre hohe Pflegekompetenz.

Aok verleiht reine Haut in jedem Alter, denn Reinheit ist der Ursprung natürlicher Schönheit.

Aok – Von Natur aus wirksam.

Hilfreiche Informationen zu Aok

Leider liegen uns zur Zeit keine weiterführenden Angaben zur Marke Aok vor. Wenn Sie Interesse an diesem Thema haben, empfehlen wir Ihnen eine Suche bei Google nach "Aok". Alternativ können Sie unserer Redaktion eine E-Mail schreiben und darin um Überarbeitung dieses Artikels bitten.