Cake Eyeliner

Datum: 22. Februar 2018 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

Cake Eyeliner ist ein Eyeliner, welcher in seiner Form an einen Lidschatten erinnert und ähnlich wie eine Farbe aus dem Malkasten gehandhabt wird. In seiner Konsistenz ist der Cake Eyeliner wie trockene, gepresste Pigmente und kommt in verschiedenen Farben. Mit Hilfe eines leicht angefeuchteten Spezialpinsels wird die Farbe am Augenlid entlang aufgetragen. Dieser Eyeliner wird besonders von professionellen Make-up Artists benutzt.
Cake Eyeliner trägt man wie folgt auf:

Geschminkt wird je Anlass wie gewohnt. Um den Eyeliner abschließend aufzutragen, empfiehlt es sich, einen möglichst kleinen und feinen Pinsel zu verwenden. Dazu eignet sich am Besten einer der bereits erwähnten Spezialpinsel, welche man im Kosmetikfachhandel erhält. Als Alternative bietet sich auch ein kleiner, sauberer und feiner Pinsel an, wie man ihn zum Malen nutzt. Mit dem leicht angefeuchteten Pinsel mischt man einige der farbigen Pigmente an, bis eine cremige Konsistenz erreicht ist. Im Grunde erinnert die Handhabung an die eines Wasserfarbkastens. Um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen, empfiehlt es sich einen so genannten “Sealer” zu benutzen. Dieses Produkt aus dem Fachhandel macht die Farbe langlebiger und, im Falle der wasserfesten Variante, perfekt für Hochzeiten oder für Sommer und Sport.

Ist die cremige Konsistenz erreicht, kann man den Eyeliner wie gewohnt auftragen. Es bietet sich an, wenn man noch keine Erfahrung mit flüssigem Eyeliner hat, am Anfang kleine Pinselstriche zu machen, um sich nicht zu sehr zu vermalen. Ist es doch passiert, kann man den Cake-Eyeliner leicht mit einem feuchten Wattestäbchen entfernen.
Für dramatische und ausgefallene Effekte bietet sich dasselbe Verfahren auch mit farbigen Lidschatten an. Zahlreiche Produkte sind mittlerweile auch feucht zu verwenden und ergeben eine kräftigere Farbe als im trockenen Verfahren.
Cake Eyeliner und auch Cake Make-up ist demnach eine einfache und ausdrucksstarke Art der Kosmetik, die sich besonders für beispielsweise Schwarz-Weiß-Fotos oder Bühnenauftritte aller Art eignet. Auch als Grundlage für “Bodypaintings” ist es sehr zu empfehlen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(35 Bewertungen, Durchschnitt: 4,40 von 5)
Loading...

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden:

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.