Kupfer als Beauty-Metall

Datum: 22. Februar 2018 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

Eine neue Wunderwaffe im Ringen um die Schönheit erobert den Markt – Kupfer.

Beauty-Experten schmieden daraus neuerdings Waffen gegen den Alterungsprozess. Kupfer soll die körpereigene Collagenproduktion ankurbeln und noch weitere verjüngende Vorzüge besitzen.

Zwar wurde Kupfer schon früher in Kosmetikprodukten verwendet, allerdings setzte es sich nie recht durch. Jetzt haben Wissenschaftler aber offenbar den Code geknackt, um das Beste aus dem Metall herauszuholen.

Damit ein Inhaltsstoff wirkt, muss der Körper ihn möglichst leicht aufnehmen und verwerten können, erklärte ein Fachmann: “Die Fortschritte bei Hautpflegeprodukten ermöglichen es dem Kupfer jetzt, in die Poren vorzudringen und die Elastinproduktion anzuregen, was die Haut stärkt und sie fester macht“, erklärte Dr. Sach Mohan, der als gefragter Schönheitschirurg an der von ihm gegründeten Revere Clinic in London arbeitet. “Kupfer hat auch eine antioxidante Wirkung, so dass es die Haut vor Stress schützt – das ist wichtig im Kampf gegen Falten.

Diese beiden Produkte arbeiten bereits mit dem Beauty-Metall Kupfer

Neutrogena Visibly Firm Nachtcreme

Mit seiner aktiven Kupferformel verbessert diese Creme die Elastizität der Haut, vermindert Falten und zarte Linien und erhöht den Feuchtigkeitsgehalt der Haut.

Kiehl’s Powerful Wrinkle Reducing Cream

Die hautstärkende Anti-Falten-Creme enthält eine starke Mischung aus Mikronährstoffen und Kupfer und soll die Hautelastizität um 32 Prozent erhöhen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(48 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden:

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.