Natalie Portman: Rote Lippen & Jeans für Dior Rouge

Datum: 22. Februar 2018 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

Natalie Portman (32) empfand es als “Ehre”, mit dem Star-Fotografen Steven Meisel zu arbeiten.

Die Schauspielerin (Black Swan) ist das Titelgesicht der Dior Rouge Lippenstift-Kampagne, die seit ihrem Launch 1953 einen Ikonen-Status genießt. Da sie dabei in die Fußstapfen von Legenden wie Filmschauspielerinnen Marlene Dietrich (†90) und Grace Kelly (†52) tritt, fühlte sich Portman privilegiert, mit dem berüchtigten Bildermacher zu arbeiten. “Es war eine Ehre mit so einem talentierten Fotografen zu arbeiten. Er weiß wirklich, wie man diesen speziellen, flüchtigen Augenblick festhält. Er hat eine unglaubliche Intuition und einen treffsicheren ästhetischen Sinn“, schwärmte der Star bei vogue.com.au.

Noch wohler fühlte sich die Leinwandschönheit, weil sie dabei ein lockeres Outfit tragen durfte, das mit einem leuchtend roten Lippenstift kombiniert wurde. Sie ist die Mutter eines inzwischen zweijährigen Sohnes, Aleph, den sie gemeinsam mit ihrem Mann, dem Balletttänzer Benjamin Millepied (36), großzieht. Was die Mode betraf konnte sich die Oscar-Preisträgerin und berufstätige Mami mit den lockeren Klamotten daher gut identifizieren. “Ich ziehe es vor, rot zu Jeans und Stilettos zu tragen. Es ist ein Outfit, das ich öfter als ein Abendkleid trage“, sagte sie. Bevor sie das Haus verlasse, trage sie oft noch Lippenstift auf, achte aber auch auf ihre Zähne, wenn sie eine bestimmte Farbe aufträgt. “Normalerweise trage ich Lippenstift oft in natürlichen Farben. Ich trage ihn spontan auf, ohne überhaupt groß darüber nachzudenken“, erklärte sie. “Wenn du rot trägst, schau oft nach deinen Zähnen!

Auch eine andere berühmte Schönheit schloss sich mit Dior zusammen: Schauspielerin Jennifer Lawrence (23, Devil You Know). Der Leinwandstar zeigt in der jüngsten Miss Dior-Kampagne seine makellose, ungeschminkte Haut. Diese Bilder sind ein starker Kontrast zu ihren ersten Fotos, die sie mit der Marke gemacht hat und für die sie hart kritisiert wurde, weil sie stark bearbeitet wirkten. Sie leugnete die Vorwürfe jedoch nicht, sondern stimmte der Presse zu und gab an, dass sie die Computer-Software liebe. “Ich liebe Photoshop mehr als alles andere auf der Welt. Natürlich, es ist Photoshop – Menschen sehen nicht so aus“, meinte die Schauspiel-Kollegin von Natalie Portman gegenüber Access Hollywood kurz nachdem die ersten Fotos im Februar veröffentlicht wurden.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(56 Bewertungen, Durchschnitt: 4,40 von 5)
Loading...

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden:

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.