Lingerie de Peau Foundation & Concealer

Datum: 20. Februar 2018 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

  • Marke:
  • Kategorie:
  • ⋅ Verfügbar ab 15.09.11

  • Quelle: Guerlain Parfumeur Deutschland
Mehr Produkte von

Die Foundation war für mich schon immer ein absolute Geheimnis! Es stört mich, wenn ich sie sehe, und wenn ich sie erahne, macht mich das neugierig. Schon immer brachte ich sie mit der verborgenen Kleidung der Frauen – den Dessous – in Verbindung. Die eine Frau kann eine Jeans und Spitzendessous tragen, eine andere eine Seidenbluse und darunter einen BH aus Baumwolle.
Diese Mädchensachen , die sich direkt an die Haut schmiegen, sind bei weitem die femininsten und intimsten Kleidungsstücke. Ein ganz persönliches Vergnügen, das nur den Auserwählten offenbart wird.

Und genauso geheimnisvoll muss die Foundation sein: nicht wahrnehmbar, unsichtbar, das Selbstwertgefühl steigernd. Sie muss die Haut in Licht tauchen, Unebenheiten verschwinden lassen, gute Laune machen!” – Olivier Echaudemaison, Creative Director

Die neue Nacktheit, von Guerlain

Eine einzigartig sinnliche Textur, die wie ein kühles, zartes, unsichtbares Negligé über die Haut gleitet. Sie verschmilzt sofort vollständig mit der Haut. Unter den leichten Streicheleinheiten der Finger wird der Teint ebenmäßig, das Hautbild wird geglättet, die kleinen Unebenheiten verschwinden. Unsichtbares wird sichtbar und ihr Gesicht strahlt eine höchst begehrenswerte Schönheit aus. Ihr Geheimnis? Lingerie de Peau.

Eine einzigartige Formel: die Bio-Fusion-Mikronetzstruktur, ein Komplex modernster Materialien, die eine natürliche Verbindung mit dem Keratin der Haut eingeht und eine feine, unsichtbare Textur, wie eine zweite Haut, schafft. Und mit Pigmenten, die dem Teint eine transparente Tönung verleihen, die der natürlichen Hautfarbe möglichst nahe kommt.

Unsichtbar, leicht, makellos und ohne künstlich zu wirken, schafft Lingerie de Peau genau den extrem natürlichen und herrlich sinnlichen Teint, auf den die Frauen von heute schwören.

Der einhellige Applaus in der Presse, die sofortige Beliebtheit bei den Frauen liefern den täglichen Beweis dafür… Heute schreibt Lingerie de Peau ein neues Kapitel seiner Geschichte mit einer topaktuellen Variante: Lingerie de Peau – Hydratant, Invisible et Fusionnel Foundation SPF 20 – PA+++

Ganz im Neo-Nude -Trend ist Lingerie de Peau, Foundation & Concealer das erste All-in-One -Produkt für den Teint von Guerlain:

– Das gesamte Know-how von Lingerie de Peau in einer kompakten Creme-Foundation für einen ebenmäßigen Teint.

– Ein Concealer mit ergänzender Textur und Farbe, um Augenringe und Unebenheiten zu kaschieren und Schattenzonen aufzuhellen.

Bestechende Schlichtheit für schicke Dessous

Die magische Formel der Fluid-Version wurde in das elegante, schwarz glänzende und extra flache Etui von Lingerie de Peau, Foundation & Concealer gebettet. Ein edles Objekt, das man gerne herzeigt.

Ein Produkt, das der Natürlichkeit Stil verleiht, sie zu einem subtilen Know-how erhebt, dessen Geheimnis im stolzen Besitz von Guerlain ist. Die gleiche virtuose Feinheit, die einen zauberhaften Teint schafft, ohne sich auch nur erahnen zu lassen, wie bei der Fluid-Foundation, aber mit mehr Technik: Mit zwei Texturen, die so konzipiert sind, dass sie vollkommen miteinander verschmelzen, wird der Teint nach Maß bearbeitet, genau an die Hautfarbe und die Reliefs des Gesichts angepasst. Tupfer für Tupfer wird der Teint unter dem weichen Schwämmchen geebnet und erhält mehr Leuchtkraft. Schönere Haut und ein klarerer Teint in nur wenigen Minuten.

Die kompakte Foundation Lingerie de Peau begleitet die Frauen den ganzen Tag über und erleichtert die Nachbesserungen mit ihrer professionellen Anwendungstechnik, die es ermöglicht, von morgens bis abends einen makellosen Teint zu bewahren. Ihre Formel wurde speziell so entwickelt, dass sie mit jedem Hauttyp verschmilzt. Sie setzt sich nicht in den Fältchen ab, bleibt geschmeidig und angenehm.

Eine unsichtbare Verschmelzung mit der Haut

Der Nackte Haut -Effekt entsteht durch eine unglaublich raffinierte, cremige Textur, die beim Aufnehmen so fein und gleitfähig ist, dass sie buchstäblich mit der Haut verschmilzt. Ihr Geheimnis beruht in der Bio-Fusion Mikronetzstruktur, ein Komplex aus synthetischen Polymeren, die sich wie Stretchfasern dehnen und den Gesichtszügen anpassen und aus Seiden- und Leinenfasern, die sich natürlich mit der Epidermis verbinden, um den Zweite-Haut-Effekt noch zu verstärken.

Die unter den Fingern stattfindende Umwandlung zu Puder verwandelt die Epidermis: Der Teint wird im Nu und mit selten erreichter Subtilität vereinheitlicht und korrigiert und erhält ein samtiges Finish, ohne dass sich die Gesichtszüge stärker abzeichnen. Es ist unmöglich, auf dieser so lebendigen Fläche die geringste Spur von Make-up zu entdecken. Alles was das Auge sehen kann, ist ein vollendet schöner Teint.

Pralle Haut durch eine verstärkte Feuchtigkeitsversorgung

Die optimale Kombination der Öle und Wachse der Foundation trägt dazu bei, einen nährenden und schützenden Lipidfilm auf der Haut zu bilden, der jede Epidermis glücklich macht. Vor allem weil in der Bio-Fusion-Mikronetzstruktur Hyaluronsäure, ein intensiv feuchtigkeitsspendendes Molekül, eingekapselt ist: Die Hyaluronsäure ist dafür bekannt, die Feuchtigkeit an der Hautoberfläche zu absorbieren und zu binden und trägt dazu bei, dem Teint sofort eine jugendliche Frische zu verleihen. Nie zuvor war ein Make-up von Guerlain so natürlich frisch und reizvoll!

Technologie Innovation Lingerie de Peau
Die Bio Fusion-Mikronetzstruktur Fluid-Foundation – Kompakt-Foundation

Die synthetischen Stretchfasern schaffen eine Netzstruktur, in der die natürlichen Leinen- und Seidenfasern eingekapselt werden.

Die natürlichen Fasern der Mikronetzstruktur haften an der Hautoberfläche, mit der sie in absolutem Einklang stehen und verleihen Sanftheit und Wohlbefinden.

Die Stretchfasern passen sich den Formen des Gesichts perfekt an. Wie ein beliebig dehnbares Netz bringen sie die Konturen des Gesichts formschön zur Geltung und gewährleisten eine dauerhafte Deckkraft.

Eine Korrektur nach Maß für jeden Teint

Korrektur durch Licht

Neben der Foundation vervollkommnet ein außerordentlich zarter Creme-Concealer den Zweite Haut-Effekt der Foundation und schafft ein echtes maßgeschneidertes Ergebnis. Das Geheimnis? Eine feine, für die Gesichtshaut und die Augenpartie geschaffene Textur, die Unebenheiten durch einen Licht-Effekt transparent glättet und kaschiert. Ein Pigment in Form einer Sandrose reflektiert das Licht nach allen Seiten und streut es optimal im ganzen Gesicht, um eine perfekte Korrektur zu erzielen. Der Teint wird strahlend.

Perfekter Einklang und Farbenspiele

Lingerie de Peau Compact ist die subtile Verbindung zwischen der unvergleichlichen pudrigen Geschmeidigkeit der Foundation und der Cremigkeit des Concealers. Die beiden unsichtbaren Texturen verschmelzen perfekt miteinander, um einen vollendet schönen, strahlenden Teint zu schaffen.

Das zweifache Farbenspiel der Foundation und des Concealers, die sich perfekt ergänzen – der Concealer ist um zwei Farbtöne dunkler – ermöglicht einen perfekten Einklang mit dem Teint.

Intensivierung der Leuchtkraft heller Teints: Der Concealer-Effekt entsteht durch einen Farbton, der etwas gelblicher ist, um die bläulichen Augenringe aufzuhellen und zu kaschieren.

Auffrischen dunkler Teints: Die dunklen Augenringe werden durch einen speziell entwickelten, leicht aprikosenfarbener Farbton aufgehellt.

Acht Nuancen:

01 Beige Pâle**
02 Beige Clair
03 Beige Naturel
04 Beige Moyen
05 Beige Foncé*
12 Rose Clair
13 Rose Naturel*
32 Ambre Clair**
* Farbton in Asien nicht erhältlich
** Nur in Asien erhältlich

Lingerie de Peau Foundation & Concealer,
ca. 60,00 Euro***

GUERLAIN Lingerie de Peau Foundation & Concealer ist ab 15. September 2011 im Handel erhältlich.

***unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(49 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Lingerie de Peau Foundation & Concealer
Loading...

Empfehlen Sie das Produkt Ihren Freunden:

Hier finden Sie weitere passende Produkte:

Weitere Artikel zum Thema: