Nightly Refining Micro-Peel Concentrate

Datum: 20. Februar 2018 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

Das neue Kiehl’s Nightly Refining Micro-Peel Concentrate aus der Dermatologist Solutions-Linie beschleunigt die Zellerneuerung, verfeinert die Hauttextur, sorgt für ebenmäßigeren Teint und schenkt frische Ausstrahlung. Die Besonderheit an dem innovativen Anti-Aging “Overnight-Peeling”: Zum ersten Mal kommt Quinoa-Hülsen-Extrakt in der Formel eines Gesichtspflegeproduktes zum Einsatz.
Beim Spülen von Quinoa-Samen stellte man fest, dass die abgelösten Hülsen anfingen, Blasen zu werfen,” berichtet Roberta Weiss, Kiehl’s Head of Product Innovation. “Durch diesen Zufall fand man heraus, dass Quinoa-Hülsen eine besonders exfolierende Wirkung besitzen. Und wurde das Nebenprodukt, das ursprünglich für wertlos gehalten wurde, zu einer wissenschaftlichen Entdeckung.

Erfüllung von zei dermatologischen Bedürfnissen

Mit zunehmendem Alter verlangsamt sich die Abschuppung der Haut. Die Textur der Hornschicht (Stratum Corneum) verliert dadurch an Ebenmäßigkeit. Auch die Hydratation der Haut geht zurück, wodurch sie das Licht an und unter der Oberfläche ungleichmäßig reflektiert. Die Folgen: Müde wirkender, ungleichmäßiger Teint, deutlicher sichtbare Fältchen und ein gröberes Hautrelief.

Die Dermatologie hat für diese Zeichen der Alterung verschiedenste Behandlungsformen entwickelt. Zur bekanntesten und wirksamsten Lösung gehören chemische Peelings.
Trotz ihrer Beliebtheit weisen chemische Peelings eine Reihe von Nachteilen auf“, erklärt Dr. Adam Geyer, beratender Kiehl’s-Dermatologe. “Obwohl sie sehr effektiv sind, können sie dazu führen, dass die Haut sensibler wird sowie Irritationen, Rötungen, Pigmentierungsstörungen, Heteroplasia oder Narben verursachen. Darüber hinaus stellen auch die Behandlungskosten für viele Patienten eine Herausforderung dar, denn die Kosten für ein chemisches Peeling liegen in etwa zwischen 500 und 1.000 Euro pro Behandlung. Hinzu kommen aufwendige Vorsichts-, Vorbereitungs- und Nachbereitungsmaßnahmen.

All diese Nebeneffekte führten zur Entwicklung von sogenannten “Cosmeceuticals” – also Kosmetikprodukten mit medizinischer Wirkung – und Peelings für den Heimgebrauch. Diese sind zwar günstiger sind als Peelings in einer dermatologischen Praxis, allerdings auch weniger effizient – und oft ebenso mit Risiken wie Irritationen und Rötungen verbunden. Ohne eine fachkundige Betreuung durch einen beratenden Dermatologen kann es bei Anwendungen zu Hause leicht zu unkalkulierbaren Komplikationen kommen.

Die innovative Lösung hat Kiehl’s gefunden: Eine hautschonende und zugleich wirksame wie ebenso erschwingliche Alternative zu chemischen Peelings, die auch genutzt werden kann, um die Wirksamkeit dermatologischer Behandlungen zusätzlich zu optimieren. Das neue Kiehl’s Nightly Refining Micro-Peel Concentrate aus der Dermatologist Solutions-Linie basiert auf einer Kombination aus Quinoa-Hülsen-Extrakt mit Fruchtsäuren, Kaktus-Extrakt und Phytinsäure. Das innovative Produkt kann auf zwei Arten genutzt werden:

1. Als intensive Anti-Aging Anwendung über Nacht, ideal zur Anwendung für zu Hause.

2. Zur Verbesserung der Wirksamkeit, Verträglichkeit und Hauterholung bei Peeling-Behandlungen in der dermatologischen Praxis.

Das Kiehl’s Nightly Refining Micro-Peel Concentrate ist für alle Hauttypen geeignet, auch für empfindliche Haut.

Anwendung: Abends zwei bis drei Tropfen auf die zuvor gereinigte Gesichtshaut und vor der Anwendung eines Serum und einer Feuchtigkeitspflege auftragen.

Quinoa – Ein natürlicher Wirkstoff revolutioniert die Anti-Aging-Pflege

Bis vor wenigen Jahren war Quinoa außerhalb Südamerikas noch wenig bekannt. Und das, obwohl dort die eiweißreiche Hülsenfrucht seit 6.000 Jahren zu den Grundnahrungsmitteln der bolivianischen Bevölkerung zählt. Heute gilt Quinoa bei Ernährungswissenschaftlern und Diät-Experten als ultra-gesundes “Superfood” mit hohem Gehalt an Proteinen, essentiellen Aminosäuren und ungesättigten Fettsäuren. Die Entdeckung von Quinoa-Hülsen als natürlicher Peeling-Wirkstoff macht die Pflanze zusätzlich wertvoll für die Anti-Aging-Hautpflege und stellt einen wahrhaftig dermokosmetischen Durchbruch dar. Bei klinischen Tests in vitro bewies der Wirkstoff seine Fähigkeit, die Kohäsion der Hornschicht zu lockern und dabei ihre Lipidstruktur zu bewahren, ohne die Haut zu irritieren.

Um den verantwortungs- und umweltbewussten Umgang mit dieser natürlichen Ressource aus Bolivien zu sichern, arbeitet Kiehl’s mit lokalen Anbietern und der Stiftung PROINPA (www.proinpa.org) zusammen, die nachhaltig produzierte Quinoa-Hülsen von Farmen aus der Region liefert. Im einem Zeitraum über drei Jahre trägt die Verwendung des Wirkstoffs in der Formel des Kiehl’s Nightly Refining Micro-Peel Concentrate dazu bei, die sozioökonomische Entwicklung von 250 bolivianischen Farmern und ihren Familien zu fördern. Die Unterstützung von Kiehl’s für dieses Projekt hilft zudem, die Umwelt aktiv zu schützen: Es werden einheimische Gemüse, Kräuter und Sträuche angepflanzt, die den Boden anreichern und Erosion verhindern.

Nightly Refining Micro-Peel Concentrate,
30 ml ca. 53,90 Euro*

Kiehl’s Nightly Refining Micro-Peel Concentrate ist ab Mitte Mai 2016 in ausgewählten Parfümerie-Fachgeschäften erhältlich.

*unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(70 Bewertungen, Durchschnitt: 3,77 von 5)
Loading...

Empfehlen Sie das Produkt Ihren Freunden:

Hier finden Sie weitere passende Produkte:

Weitere Artikel zum Thema: