Paul Mitchell the color

Datum: 20. Februar 2018 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

  • Marke:
  • Kategorie:
  • ⋅ Verfügbar ab 01.11.05

  • Quelle: Paul Mitchell
Mehr Produkte von

Der Herbst liegt in den letzten Zügen und mit ihm verabschieden sich die warmen Goldtöne. Und das nicht nur in der Natur: Auch auf den Köpfen der Stars sind Honigblond, Goldbraun und Karamell nur noch selten zu sehen und es macht sich zunehmend – passend zur Außentemperatur – Kühle breit: Die neuen Aschnuancen liegen im Trend und beweisen, dass nicht nur Gold glänzt.
Perfekt passen sie zum neuen Lady-Look und beeindrucken durch elegantes Understatement.

Drei neue Aschtöne von PAUL MITCHELL® the color™ stehen ab sofort dem geschulten Friseur zur Verfügung, damit er den optimalen Ton für seine Kundin wählen kann.

Sie heißen 7NA Dark Natural Ash Brown, 5NA Light Natural Ash Brown und 3NA Natural Ash Blonde und haben – was für den Laien vielleicht verwunderlich ist – eine grüne Pigmentbasis.

Warum das so ist?
Ein Blick auf den Farbkreis gibt die Antwort.

Der Farbkreis – unendliche Weiten

Jeder Friseur hat sich in seiner Ausbildung intensiv mit dem Farbkreis beschäftig. Er zeigt an, welche Farben benachbart sind und welche einander gegenüberstehen.

In der Friseurpraxis werden diese so genannten Komplementärfarben eingesetzt, um einander zu mattieren. Jedes Haar enthält natürliches Rotpigment in unterschiedlicher Konzentration, obwohl es z.B. bei dunkelblondem Haar von außen gar nicht so erscheint.

Bei einer unsachgemäßen Färbeaktion allerdings kann das Ergebnis deshalb einen unschönen Rotorange- oder Gelbton aufweisen. Mit diesem Wissen und einer sorgfältigen Analyse weiß der Friseur, zu was er greifen muss, um das zu verhindern und eine Aschnuance zu erzielen: Eine grüne Pigmentbasis, die die haareigenen Rotpigmente perfekt bändigt und für ein “kühles” Ergebnis sorgt.

Doch mit all dem muss sich die Kundin nicht belasten: Sie kann sich getrost den Händen des geschulten Fachmanns anvertrauen und das Färbeerlebnis genießen, denn PAUL MITCHELL® the color™ ist aufgrund des besonders niedrigen Ammoniakgehalts und der Basis aus Bienenwachs nicht nur sehr schonend zum Haar, sondern die Farbmasse duftet angenehm nach Eukalyptus.

Die neuen Aschtöne gibt es ab sofort als Anwendung exklusiv bei geschulten PAUL MITCHELL®-Friseuren.

Salons in der Nähe finden Sie über den Salonfinder auf der Website www.paul-mitchell.de oder können diese über die Info-Hotline unter 01805/258381 erfragen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(48 Bewertungen, Durchschnitt: 4,27 von 5)
Loading...

Empfehlen Sie das Produkt Ihren Freunden:

Hier finden Sie weitere passende Produkte:

Weitere Artikel zum Thema: