Acryl Polymer

Datum: 22. Februar 2018 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

Acryl Polymere sind aus dem kosmetischen Bereich nicht mehr wegzudenken. In ihrer Vielfältigkeit finden sie in allen Beauty-Sparten ihren Einsatz.


Diese chemische Substanz spielt sozusagen “von Kopf bis Fuß, mit Haut und Haaren” eine wahrhaft glanzvolle Rolle. Acryl Polymere sorgen in Haarconditionern und Spülungen mit ihrer filmbildenden Fähigkeit für eine optimale Kämmbarkeit, für Glanz und Sprungkraft der Frisur. Auch in Kontakt mit Feuchtigkeit bleibt Acryl Polymer stabil. Es verbessert die Struktur der Haare und somit deren Formstabilität über einen längeren Zeitraum hinaus.

Eine sehr große Rolle spielt Acryl Polymer beim Nageldesign. Hier ist es Basis für die Fertigung eines Kunstnagels per Schablone, Verstärkung der künstlichen Nagelspitze oder Behandlung des Naturnagels. Der Vorteil von Acryl Polymeren liegt hier in der sparsamen Anwendung, da nur ein dünner Film notwenig ist. Somit bleibt eine natürliche Form des Nagels erhalten. Zudem wird der Nagel enorm gestärkt und erhält eine optimale Bruchfestigkeit und Elastizität. Die kurze Trockenzeit sorgt auch hier für eine schnelle Aushärtung.

Auch hier baut die chemische Verbindung eine Brücke zur natürlichen Optik: French Manicure liegt beim Naildesign noch immer im Trend. Seine Umsetzung setzt eine zarte Farbgebung voraus. Hier findet Acryl Polymer dank seiner Fähigkeit der Farbbständigkeit und Verbindungsfähigkeit mit Farben überhaupt die optimale Verwendung. Ein Vergilben der Nägel schließt sich ebenfalls aus. So ist sein Einsatz in der Nagellackherstellung nur die logische Konsequenz und Fortsetzung. Auch hier tritt die Fähigkeit zur Stabilisierung, schnellster Trocknung und hohem Glanz ganz klar hervor.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(59 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Loading...

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden:

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.