Aqua-Jogging

Datum: 22. Februar 2018 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

Bei diesem Unterwassersport trägt der Jogger spezielle Schuhe mit Gewichten als zusätzlichen Trainingseffekt. Aqua-Jogging baut die Muskeln auf ohne Sehnen und Gelenke zu strapazieren. Aqua-Jogging ist nicht nur ein Fitnesstraining, sondern auch eine Fun Sportart, die in der Gruppe zu richtig guter Laune verhilft. Die Pfunde purzeln und die Waage zeigt sichtbare Erfolge an. Die Figur wird geformt und insgesamt gestreckt, der Aqua-Jogger nimmt auch im Alltag eine bessere Körperhaltung ein, weil sein Rücken gestärkt ist.


Kein Muskel wird beim Aqua-Jogging ausgelassen – alle Partien und Problemzonen werden effektiv und sanft bearbeitet sowie Herz und Kreislauf trainiert. Bei dieser Sportart bekommt man nicht gleich einen roten Kopf. Das kühle Wasser sorgt für den nötigen Cooldown.

Aqua-Jogging ist für alle Altersgruppen geeignet. Aqua-Jogging wird mit dem Aqua-Jogging-Gürtel und Power-Musik zum perfekten Fatburner und Taillenmodellierer. Konzentrationsfähigkeit und Gleichgewichtssinn werden geschärft. Im Schwebezustand können Lauftechniken und gymnastische Übungen in den Wasserlauf eingebunden werden. Aqua-Jogging puscht das Wohlbefinden und Körperbewusstsein, es verbessert die Atmung und die Kondition, und die Durchblutung wird durch den Massageeffekt des Wassers angeregt. Das Selbstwertgefühl wird durch bewusste Wahrnehmung geschult.

Tiefwasserjogger sorgen mit Schwimmweste für den nötigen Auftrieb. Aqua-Jogging ist mit dem Dauerlauf zu vergleichen – im tiefen Beckenbereich wird das Training jedoch wesentlich anstrengender, da der feste Boden unter den Füßen fehlt. Aqua-Jogging ist der ultimative Sport für Schwangere und Übergewichtige sowie ältere Menschen, die beim Wasserlaufen ein neues Köpergefühl entwickeln können.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(23 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5)
Loading...

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden:

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.