Badelandschaft

Datum: 22. Februar 2018 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

Badelandschaften sind bestens geeignet für eine Flucht vor den stressigen Fluten des Alltags. Statt zwei Wochen an einem Strand in einem sündhaft teuren Hotel zu verweilen, ziehen viele Menschen inzwischen ein kurze, aber ausgiebiges Erholen und Genießen vor.


Einige gute Hotels verfügen über eine große und abwechslungsreiche Badelandschaft, die es mit einem Abenteuerspielplatz für Erwachsene aufnehmen könne. Schwimmbecken, Whirlpools, Erlebnisduschen, Kaltwasserbecken oder Wassertretbecken bieten ein Wasserparadies zum Relaxen und Entspannen. Es gibt Wellness-Welten und Badelandschaften mit Massagedüsen, finnischen Überläufen und Whirlpools mit allerlei Raffinessen. Außerdem Caldarium, Römische Badekultur, türkisches Hamam mit XXL-Seifenmassage während der man in wahrer Sinneslust schwelgen kann und Olivenseife aus der Haut eine seidige Berührungsfläche macht, Dampfbad, Inhalarium oder Hydro-Jet-Massage.

Nachdem man sich vom üppigen Wellness-Genuss treiben lassen hat, stehen in vielen Badelandschaften Ruhezonen mit gemütlichen Liegen bereit, um die wohltuende Wirkung und eine Reise zum Ich unternehmen zu können. Eine Thermal-Badelandschaft mit Skulpturen wie der Thorvaldsens Venus wird zu einem romantischen Erlebnis in Anlehnung an antike Gesellschaftsbäder. Rustikale und historische Bade-Events werden zu neuem Leben erweckt, die guten Geister des nassen Elements können dem Gast der Gegenwart wieder in Erinnerung gerufen werden.

Lichtdurchflutete Pools sind eine Augenweide und steigern der Raumatmosphäre. Badelandschaften sind wahre Wohlfühloasen. Ihr Besuch verspricht Ausgeglichenheit, ein gutes Körpergefühl und neue positive Energien – eine Aufladung der Ressourcen, die das Leben lebenswert machen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(32 Bewertungen, Durchschnitt: 4,20 von 5)
Loading...

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden:

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.