Verführerisches Make-up in Beeren-Tönen

Datum: 22. Februar 2018 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

Beerentöne wirken fruchtig und sinnlich zugleich – und sehen in Kombination mit femininen Outfits im fließenden, farbenfrohen Hippie-Chic unwiderstehlich aus. Damit die starken Farben im Make up auch gut zur Geltung kommen, muss die Grundierung stimmen. Mit Augenschatten und Unreinheiten hat jeden Frau zu kämpfen – doch mit Hilfe des Mastertouch Concealer von Max Factor lassen sie sich unkompliziert kaschieren.

Profi-Visagist Stephan Schmied zeigt, wie es funktioniert: Den Concealer in Pünktchen auftupfen und mit den Fingern sanft verwischen.

Seine perfekte Ergänzung findet der Concealer in einer Grundierung, die dem natürlichen Hautton entspricht. Ob dies der Fall ist, lässt sich am besten bei Tageslicht überprüfen.

Das Miracle Touch Make up von Max Faktor kann bequem mit einem Schwämmchen aufgetragen werden: auf der Stirn beginnen und über Nasenrücken und Mundpartie hinunter zum Kinn wandern. In Richtung Haar- und Kinnansatz darf das Make up sanft auslaufen. Miracle Touch ist in seiner Textur so konzipiert, dass kein fixierendes Puder mehr nötig wird.

Auch das Augenlid braucht eine passende Grundierung – ideal ist ein heller, leichter Ton, zum Beispiel das Earth Spirits Eye Shadow von Max Factor in der Farbe Pale Pebble. Dieser Lidschatten kann mit einem Pinsel aufgetragen werden und bietet die harmonische Basis für ein aufregendes Farbspiel. Beim sommerlichen Beerenton-Make up darf der Augenaufschlag ruhig farbintensiv ausfallen – lebendige, frauliche Nuancen sind gefragt.

Profi-Visagist Stephan Schmied wählt dafür die beiden sommerlichen Pinktöne des Colour Perfection Duo Eye Shadow in der Nuance “Blooming Passion”.

Im ersten Schritt wird das hellere Pink auf das bewegliche Oberlid aufgetragen; dann folgt in Schritt 2 der dunklere Pinkton für die Betonung der Lidfalte bis hin zum Jochbein. Direkt unter der Augenbraue zaubert ein Hauch helles Pink einen offenen, strahlenden Blick. Ein dunkler Kajalstift würde die Augen optisch verkleinern – ein Effekt, der bei einem sommerlichen und sehr weiblichen Make up unerwünscht ist.

Deshalb empfiehlt Visagist Stephan Schmied, die Augen mit einem kleinen Trick größer zu gestalten, indem das Innenlid mit dem Max Factor Khol Pencil in der Nuance Natural Glaze ausgemalt wird. Somit wirken die Augen nicht nur offener und wacher, sondern auch ausdrucks- stärker.

Ohne voluminöse, geschwungene Wimpern ist ein Augen-Make-up unvollständig. Dank des Masterpiece Max Mascara wird dieser Schritt nicht zur gefürchteten Zitterpartie: Die geschmeidige Textur und die weiche Bürste garantieren, dass die Wimpern beim Tuschen nicht verkleben. Damit die Lidschattenfarbe und der Concealer rund um die Augenpartie nicht in Mitleidenschaft gezogen werden, ist es hilfreich, das obere Lid behutsam anzuheben, den Blick nach unten zu richten und den Wimpernkranz zuerst von oben und dann von der Unterseite zu tuschen.

Ein betont sommerlicher Teint wie der Berry Style wider- spricht sich mit winterlicher Blässe – daher vertragen die Wangenpartien einen zarten Hauch Rouge. Um Streifen oder Flecken beim Auftragen zu vermeiden, sollte ein großer, weicher Pinsel benutzt werden. Das Max Factor Flawless Perfection Blush in der Nuance “Natural Glow” korrespondiert stimmig mit den Farben des Lidschattens.

Beim Rouge gilt stets die Devise: Weniger ist mehr. Eine Überdosis Rouge lässt sich vermeiden, indem der Pinsel vor dem Auftragen kurz am Waschbeckenrand ausgeklopft wird. Mittelpunkt und Blickfang des sommerlichen Make up “Berry lips” sind – wie sein Name es schon verrät – die vollen, kräftig und verführerisch geschminkten Lippen. Dunklere Lippenstiftnuancen müssen immer exakt und sauber gearbeitet werden, da jedes Fehlerchen deutlich zu erkennen ist.

Deshalb die äußeren Konturen zur Vorbereitung mit dem Max Factor Lip Liner in der Farbe Plum nachzeichnen – das klappt problemlos, wenn mit dem Herz der Lippen, dem so genannten Amorbogen, begonnen wird und anschließend die Lippenränder gezogen werden. Ein weicher Lippenpinsels erleichtert das korrekte Ausmalen der konturierten Lippen – außerdem ermöglicht der Pinsel eine gleichmäßige, feine Textur ohne Klümpchen und Unregelmäßigkeiten.

Der Farbton “So berry” des pflegenden Max Factor Lippenstift aus der Reihe Colour Collections besticht durch sein sattes Tiefrot, das an Waldbeeren erinnert und puren Glamour verströmt. Elegant, edel, feminin – und doch auch verspielt und mädchenhaft: So präsentiert sich der betörend fruchtige Beeren-Trendlook 2008.

Ob leicht vorgebräunte Haut oder ein natürlich blasser Teint: Die warmen Farben und der offene, klare Blick beleben jeden Hauttyp und lassen sich spielerisch mit den erdigen bis knalligen Rot- und Orangetönen der aktuellen Sommermode kombinieren.

Natürlich ziehen die Berry Lips auch im Wechselspiel mit einer schimmernden Abendgarderobe die Blicke auf sich – etwa zu einem ausgestellten, knielangen Bandeau-Kleid und einem kurzen, taillierten Blazer aus Seiden-Satin.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(30 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5)
Loading...

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden:

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.