Herbst-Make-up: Beerentöne für die Lippen

Datum: 22. Februar 2018 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

Herbstzeit ist Beerenzeit – das gilt auch für die Trendfarben der kommenden Saison.

Fruchtfarben für die Lippen waren die angesagten Nuancen des Sommers. Während der Herbst näherrückt, wird es Zeit für einen Farbwechsel. Die Modenschauen für die Saison Herbst/Winter 2013 haben es vorgemacht: Carolina Herrera, Bottega Veneta und Oscar de la Renta sind nur einige Designer, die auf weinfarbene Lippen setzten.

Wenn Sie es den Models gleichtun wollen, halten Sie nach Pflaumentönen Ausschau und scheuen Sie auch bei heller Haut nicht vor dunklen Nuancen zurück; wenn Sie es etwas dezenter wünschen, kann ein Gloss ein guter Kompromiss sein.

Ein toller Pluspunkt ist, dass ein beerenfarbener Lippenstift Ihre Zähne besonders weiß aussehen lässt – dafür sind die Blauanteile im Lippenstift verantwortlich.

Schauen Sie sich die folgenden Farben doch einmal näher an

Revlon Colour Stay Liquid Lipstick in Brilliant Bordeau: Wunderbar schimmernder Gloss, der trendige, glänzende Lippen für lange Zeit liefert.

Rimmel London Lipstick in 107: Tiefroter Beerenton, der perfekt für einen herbstlichen Vamp-Look geeignet ist. Der Lippenstift liefert von allen vorgestellten das matteste Finish.

M.A.C Lipstick in Rebel: Intensiver Beerenton mit einem Hauch von Fuchsienrot. Ein sanftes Schimmern und glänzendes Finish liefern gute Deckkraft mit nur einer Lage.

L’Oréal Paris Infallible Lipstick in Enduring Berry: Ein kühler Beerenton, der schön schimmert und lange hält.

Lipstick Queen Lipstick in Wine Sinner: Ein cremiger, matter Lippenstift, der intensiv pigmentiert ist und Ihren Lippen einen tiefroten Weinton gibt. Er ist duftfrei und liefert auch Feuchtigkeit.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(57 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Loading...

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden:

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.