Maybelline Jade: Der Sommer schimmert in Bronze

Datum: 22. Februar 2018 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

Dream Bronze Look

Das Make-up des Beauty-Looks Dream Bronze von Maybelline Jade erinnert an das changierende Farbspiel eines Polarlichts mit sinnlichen Goldnuancen, kupferfarbenen Reflexen und tief rotbraunen Hennatönen.

Mit diesen einzigartigen Farben des Sommers wird gebräunte Haut, leuchtende Haut sinnlich und schimmern in Szene gesetzt.

Brillant schimmernde Farben und sanfte Tex- turen, die sommerlich-schöne Haut zum Glühen bringen.

Den Hautton mit Concealer leicht ausgleichen

Natürlich schöne und wache Augen sind ganz einfach gezaubert. Bevor es an die Farbe geht, einfach einen Concealer auf die Lider geben. Er deckt Augenschatten und Unregelmäßigkeiten ab und macht den Lidschatten haltbarer.

Damit das Ergebnis besonders natürlich aus- fällt, sollte der Concealer eine Nuance heller sein als die Grundierung. Am besten ein flüssiges Produkt benutzen und die Farbe zur Nase hin ausstreichen.

Lidschatten im Kupferton auftragen

Ein raffiniertes Spiel mit Licht-Reflexen: Eye Shadow mit Goldreflexen oder in warmem Kupfer, wie dem Expert Wear Lidschatten Bronze Sunset, setzt die Augen verführerisch in Szene und lässt sie aufregend leuchten.

Den Lidschatten mit dem Applikator auf dem Lid verteilen. Zusätzlich etwas Farbe auf den unteren Wimpernkranz auftragen. Das öffnet das Auge optisch.

Mehr Ausdruck durch Highlighter

Mit einem Highlighter können unter Augen- brauenbogen Licht- akzente gesetzt werden, um den Augen noch mehr Ausdruck zu verleihen. Besonders schön wirkt ein leicht irisierender Highlighter, wie 865 Silky Shine mit Goldakzenten.

Danach werden die Brauen mit einer Brauenbürste in Form gebracht und mit einem bräunlichen Stift betont.

Betonte Wimpern voller Volumen

Zuletzt werden die Wimpern in tiefes Schwarz oder Braun gehüllt.

Mit den oberen Wimpern beginnen und immer vom Ansatz bis zu Spitze arbeiten. Danach die unteren Wimpern genauso tuschen. Verklebte Wimpern lassen sich nach dem Trocken ganz leicht mit einem Bürstchen oder Wimpernkamm trennen.

Strahlend gebräunter Teint mit Bronzer

Für goldene Sommerbräune wird nun intensiv Bronzer auf die Wangenknochen aufgetragen. Auch die Stirn, Nase und das Kinn werden mit dem Bronzer zum Strahlen gebracht.

Einfach das Bronze Puder mit einem großen und weichen Puderpinsel auf die Haut stäuben und fertig ist der Sommer- look.

Für einen natürlichen Effekt: Der Bronze-Ton sollte immer mit dem Hautton harmonisieren. Ist das Puder zu dunkel, wirkt man schnell angemalt.

Lippen glanzvoll in Szene gesetzt

Nun werden die Lippen in Szene gesetzt. Perfekt wird der Lippenbogen, wenn Lipliner und Ligloss in vier Etappen von Außen nach Innen aufgetragen werden.

Den Lipliner sollte man in der eigenen Lippenfarbe wählen, um die Lippenform unauffällig zu perfektionieren, oder auch in der Farbe des Glosses.

Gerade bei Lipglossen kann auch eine etwas dunklere Nuance gewählt werden, besonders warme Brauntöne mit Glitzerpartikeln (z.b. 888 Chocolate Sun Kiss) setzen hervorragend leicht vorgebräunte Haut in Szene und lassen die Lippen saftig schimmern.

Natürlicher Teint mit zartem Schimmer

In dieser Saison darf es etwas mehr Haut sein. Als Grundierung dient lediglich ein dezent grundierendes Make-up, wie das Dream Bronze Instant Shimmer Make-up.

Und für einen Teint wie von der Sonne geküsst gibt es leichte Feuchtig- keitslotionen mit selbst- bräunender Wirkung, wie z.B. Dream Bronze Natural Bronze.

Für den perfekten Teint sollte beim Auftragen des Make-ups auf der Nase begonnen und gleich- mäßig in eine Richtung gearbeitet werden. Ein Make-up-Schwamm oder Pinsel erzeugt ein noch natürlicheres Ergebnis.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(24 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden:

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.