Dekorative Kosmetik

Datum: 22. Februar 2018 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

Unter dekorativer Kosmetik versteht man Kosmetikartikel, welche ausschließlich der äußeren Verschönerung des Menschen, meistens der Frau, dienen. Dazu gehören beispielsweise Lippenstifte, Mascaras und Puder. Die dekorative Kosmetik lässt sich wiederum in zwei Kategorien einteilen. Zum einen gibt es Produkte, die ausschließlich den Teint verbessern und zum anderen gibt es Produkte, die Augen und Lippen Farbe verleihen.

Make Up für den Teint

Das Make Up für den Teint dient dazu, Hautunebenheiten oder Unreinheiten auszugleichen. Es macht einen einheitlichen Teint und lässt das Gesicht glatt und frisch aussehen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten den Teint zu verbessern. Am häufigsten kommt Puder oder Flüssig-Make Up zum Einsatz. Zudem gibt es weitere Produkte, welche kleine Unebenheiten und Schatten ausgleichen. Dazu gehören Abdeckstift, Concealer und Camouflage. Diese Produkte werden in der Regel vor dem Flüssig-Make Up oder dem Puder punktuell auf die entsprechenden Stellen aufgetragen. So können Rötungen, Augenringe und Pickel kaschiert werden. Die dekorative Kosmetik bietet verschiedene Puder und Flüssig-Make Ups für die unterschiedlichen Farbtöne und Bedürfnisse der Haut. Die Konsistenz ist dabei der größte Unterschied. Während Puder das Gesicht mattiert, hat flüssiges Make Up eine stärkere Deckkraft, verleiht dem Gesicht häufig jedoch Glanz. Daher wird nach einem Flüssig-Make Up immer Puder zum Fixieren und zum Mattieren aufgetragen.

Make Up für Augen und Lippen

Lidschatten und Lippenstift sind das, was die meisten unter dekorative Kosmetik verstehen. Diese beiden Produkte und die Mascara kommen auch am häufigsten zum Einsatz. Die Anwendung von Wimperntusche gehört für viele Frauen zur täglichen Routine. Die beliebteste Farbe ist Schwarz, jedoch gibt es auch Produkte in Braun, Anthrazit oder beispielsweise Blau. Der Lippenstift ist das zweit beliebteste Schminkutensil der dekorativen Kosmetik. Neben Rot und Rosa werden Nude Töne besonders gerne getragen. Dazu gehören Farben wie Creme, Rosé, Terra oder Beige. Der Lipgloss ist die dezentere Variante des Lippenstifts und sticht durch den verleihenden Glanz hervor.
Für die Augen bietet die dekorative Kosmetik eine ganze Reihe verschiedener Produkte. Neben Puder Lidschatten und gebackenem Lidschatten, gibt es auch Creme Lidschatten, Eyeliner und Gel-Eyeliner. Die Lidschatten können sowohl mit einem speziellen Pinsel als auch mit dem Finger aufgetragen werden. Die Farbvielfalt ist sehr groß. Die Wahl der Töne wird häufig von der Augen- und Haarfarbe abhängig gemacht.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(50 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 von 5)
Loading...

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden:

Weitere Artikel zum Thema:

Das sagen andere Nutzer zu diesem Artikel:

  1. Phuong Anh Tran

    Ich schreibe gerade meine Facharbeit und habe diese Quelle benutzt. Jetzt bräuchte ich dringend den Namen des Autors zu diesem Eintrag. Es wäre wirklich nett, wenn sie sich zurückmelden würden 🙂

    Liebe Grüße
    Tran

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.