Hefe

Datum: 22. Februar 2018 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

Hefe ist ein Jungbrunnen für zarte und strahlende Haut. Der Teint wird prall und samtig wie ein Pfirsich aufgrund des Volumens an B-Vitaminen, die Hefe im Übermaß zu bieten hat. Für das pure Wellness-Vergnügen mit Hefe braucht man nicht mehr als 80 Gramm frische Hefe, 125 ml lauwarme Milch und einen TL Zucker.


Hefe ist ein sehr preisgünstiges Beauty-Mittel auf Naturbasis. Eine 5-minütige Badezeit genügt, damit sich die Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente voll entfalten können. Dank des reinigenden Effekts wird die Haut geschmeidig und rosig. 100 ml flüssige Bierhefe auf 1 L Vollbad ist die richtige Mixtur gegen raue Winterhaut. Hopfenbitterstoffe entstressen und sind das perfekte Placebo für Beruhigungsmittel. Als Vitalbad senkt es LDL-Cholesterin, das für Schlaganfall und Herzinfarkt verantwortlich ist. Ferner beugt es Erkältungen und der Bildung von Nierensteinen vor. Das Hefebad ist eine Extension für die Lebensdauer der Zellen und Antioxidanten.

Auch Biertrub ist ein hefehaltiges Heilmittel, das eine Säuberung und Entschlackung des Organismus bewirkt. Biertrub besteht aus Eiweiß, Mineralien, Hopfenharzen und weiteren organischen Stoffen. Hefe kommt zum Einsatz bei Leiden wie Ischiasbeschwerden, diversen Durchblutungsstörungen in Händen und Füßen und anderen gesundheitlichen Beeinträchtigungen. Die Haut wird streichelweich, elastisch und zart. Ferner ist Biertrub eine Wohltat bei einem nervösen, gereizten Teint. Der Biertub ist adstringierend- Ekzemen und Pickeln wird der Nährboden entzogen und im Gegenzug ein schöneres Hautbild geschenkt.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(24 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden:

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.