Herbstliche Nagelkunst: Die Farben für Trend-Nägel

Datum: 22. Februar 2018 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

Wir hatten Nail Art, verzierte Nagelspitzen und Nagelschmuck, aber im Herbst/Winter 2013 heißt das Motto: zurück zu den Basics! Die absoluten Trends sind derzeit nämlich unifarben.

Leuchtende Farbtöne werden nie wirklich aus der Mode kommen, aber in den bevorstehenden Monaten heißt es ein wenig von den fluoreszierenden Lacken wegzugehen und etwas eleganter aufzutreten.

Vielleicht klingt es langweilig, aber unser Lieblingsstück für die kalten Tage ist ein beinahe klassischer Grauton. Essie hat eine fünffarbige Kollektion herausgebracht, und während sich viele an dem glamourösen Rot des ‘Twin Sweater Set’ oder dem luxuriösen Pink von ‘The Lace is on’ erfreuten, wanderte unsere Hand zu ‘Cashmere Bathrobe’ – unser absoluter Lieblingslack. Es ist ein dunkler Grauton, der mit ein paar wenigen silbernen Glitzerpartikeln durchzogen ist, um für ein wenig Aufregung zu sorgen – aber eben nicht zuviel. Alle Lacke wurden von kuscheligen Winterkleidungsmaterialien inspiriert, unser Schatz von grauem Flanell.

Wem das nicht auffallend genug ist, dem sei ‘For The Twill Of It’ ans Herz gelegt. Die Farbe ist schwer zu beschreiben, da sie changiert und in unterschiedlichem Licht ganz unterschiedlich aussehen kann – manchmal scheint sie grün, manchmal hat sie einen pinken Unterton und auch braun taucht aus einigen Blickwinkeln auf. Das schimmernde Finish passt auch perfekt zu jeder Weihnachtsparty – bitte schon einmal vormerken!

NARS bietet in dieser Saison zwei hervorragende Nagellacke. ‘Fury’ ist ein tief Amethyst-farbener Ton, während ‘Galathée’ ein blasses Grau zeigt – eine erfrischende Abwechslung zu den meist dunklen Farben dieser Saison. Diese Produkte halten besonders gut – bei unserem Test splitterten lediglich die Spitzen ein wenig ab, allerdings erst nach drei Tagen. Außerdem haben sie einen UV-Schutz, was ein Verblassen verhindert und sie sind natürlich frei von Toluol, Formaldehyd und Dibutylphthalat. Wir lieben den leichten Ton von ‘Galathée’, der zuweilen fast ein leichtes Lila zeigt. Falls Sie nervös sind, für die Farbe zu blass zu sein, nehmen Sie sich einen Blogger-Rat zu Herzen und kombinieren Sie die beiden Farben: Grundieren Sie mit ‘Fury’ und fügen Sie mit ‘Galathée ein paar schöne Punkte zu – ein klasse Look!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(57 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden:

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.