Anleitung für die Hochsteckfrisur am Pool

Datum: 27. Juni 2014 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

Mit dieser stylishen und gleichzeitig einfachen Hochsteckfrisur sind Sie am Pool die Königin. Der Beach-Beehive liefert perfekten Ferien-Schick und hält Ihnen beim Sonnenbad die Haare aus dem Gesicht fern. Denn wer mag es schon, wenn das Haar in Strähnen an Schläfen und Nacken klebt?

Promifriseur Marc Trinder verrät, wie der unkomplizierte Glamour-Look funktioniert:

Schritt 1. Bereiten Sie die handtuchtrockenen Haare mit Mousse vor und föhnen Sie sie glatt, damit Sie gut damit arbeiten können.

Schritt 2. Nun brauchen Sie reichlich Volumen, vor allem auf dem Oberkopf. Toupieren Sie eine hufeisenförmige Partie am vorderen Haaransatz und sprühen Sie die Ansätze Haarspray ein, vor allem dort, wo Sie sich mehr Höhe wünschen.

Schritt 3. Glätten Sie die Oberfläche oben und an den Seiten.

Schritt 4. Rollen Sie beide Seiten zur Mitte hin ein und stecken Sie sie mit Haarnadeln fest. Dabei sollten sich die Haare von den Seiten in der Mitte treffen.

Schritt 5. Lockern Sie die Hochsteckfrisur mit den Fingern ein wenig auf und runden Sie den Look ab, vor allem am Oberkopf. Ziehen Sie an den Seiten feine Strähnen heraus und ziehen Sie den Bienenkorb nach oben, um ihn zu strecken.

Schritt 6. Fixieren Sie das Ergebnis mit Haarspray – voilà!

Die perfekten Produkte für die Hochsteckfrisur

1. Vorbereiten: John Frieda Volumen-Aufbau Styling Mousse schenkt dem Haar mehr Fülle, ca. 9,99 Euro » Zum Shop

2. Stecken: Haarnadeln im 30er Pack, ca. 1,99 Euro in schwarz, braun und gold» Zum Shop

3. Fixieren: L’Oréal Professional Ultimate Force Haarspray hält ultralange und fixiert das Haar im Handumdrehen, ca. 10,90 Euro » Zum Shop

4. Schmücken: Stoffblüte mit Metallspange für’s Haar von H&M, ca. 3,99 Euro; » Zum Shop

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(20 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5)
Loading...

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden:

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.