Lipgloss

Datum: 22. Februar 2018 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

Der Lipgloss ist quasi die leichte Schwester des Lippenstifts. Er enthält weniger Farbpigmente und hat eine ölig bis dickflüssige Konsistenz.


Die Textur macht den Gloss jedoch weniger haltbar als einen Lippenstift. Dafür verleiht er den Lippen extra viel Glanz und lässt sie optisch voller wirken. Zudem lassen sich die Lippen ganz leicht ohne Spiegel nachschminken.

Den Gloss für den Schmollmund gibt es in zahlreichen Farben, neutral, mit oder ohne Schimmerpartikel und in leckeren Duft- und Geschmacksrichtungen. Häufig sind dem Gloss pflegende Zusätze zugefügt, die den Lippen Feuchtigkeit schenken.

Der Lipgloss kann allein getragen oder für mehr Glanz oder Perleffekt über den Lippenstift gegeben werden. Bevor der Lipgloss aufgetragen wird, sollten die Lippen mit einem Tuch trocken getupft werden – so hält er besser. Am leichtesten lässt sich der Gloss mit den Fingern oder einem Pinselchen auftragen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(55 Bewertungen, Durchschnitt: 4,40 von 5)
Loading...

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden:

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.