Liquid Sound

Datum: 22. Februar 2018 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

Liquid Sound ist ein Phänomen, eine Idee zur vollkommenen Entspannung in körperwarmem Salzwasser im genialen Zusammenspiel von akustischen und optischen Eindrücken. Die neue Badekultur, die mit akustischer Untermalung in Wasser und Raum eine ganz andere Bade-Qualität geschaffen hat, verführt zur Langsamkeit und selbstvergessenem Dahingleiten.


Der Salzgehalt der Therme ist vergleichbar dem des Toten Meeres. Man liegt schwerelos auf dem körperwarmen Wasser, schwebt, schließt die Augen und spürt dem Wasser nach, lauscht in sich hinein, in Begleitung von Musik oder Tierstimmen. Sphärenklänge oder Walgesänge, Vogelstimmen und andere Sinnesreize kreieren eine einzigartige Atmosphäre. Selbst Goethe-Lesungen sind unter Wasser möglich, die ein kulturelles Highlight darstellen und dem die dahintreibenden Zuhörer auf fühlbarer Weise ihr Gehör schenken können.

Die akustischen Wahrnehmungen, die durch das Wasser auf den gesamten Körper einwirken, vermitteln eine starke traumhafte Verinnerlichung des gefühlt Gehörten, die intensiver ist als via Kopfhörer aufgrund der erhöhten Schallgeschwindigkeit unter Wasser. Weitertreiben, sich loslösen vom störenden Alltag, das Gefühl auf sich wirken lassen vom körperwarmen Wasser getragen zu werden, in Symbiose zu sein mit der wiegenden Welt, in der die Klänge vibrieren, in der man selbst schwebt, das ist Relaxen pur. Die Zeit verfliegt im Nu, man döst, schläft vielleicht auch einmal ein. Die sinnliche Erfahrung kann ohne weiteres mit dem Unterwasser-Erlebnis im offenen Meer konkurrieren. Bei Liquid Sound ist man mit dem Wasser, den Klängen und Farben eins, in deren Rausch man für endlose Zeit eintaucht.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(23 Bewertungen, Durchschnitt: 4,10 von 5)
Loading...

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden:

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.