L’ORÉAL PARiS Slogan ‘Weil ich es mir wert bin’ seit 40 Jahren im Einsatz

Datum: 22. Februar 2018 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

Die weltweit führende Beauty-Marke L’ORÉAL PARiS feiert heute den 40. Jahrestag des legendären Slogans: “Weil ich es mir wert bin”.

Eine außergewöhnliche Reise, die das Recht der Frauen auf Selbstbestimmung über die vergangenen vier Jahrzehnte begleitet hat. Heute verkörpert „Weil ich es mir wert bin” den Begriff der Emanzipation und ist moderner, inspirierender und unvergänglicher denn je. Anläßlich dieses besonderen Ereignisses laden die Markenbotschafterinnen Jane Fonda, Aimée Mullins, Ines de la Fressange, Fan BingBing und Freida Pinto zu der Jubiläumsfeier in Paris ein.

Eine zeitloser Slogan mit einer modernen Vision

Im Jahre 1971, als eine soziale Revolution und die Bewegung des Feminismus in vollem Gange waren, entstand dieser legendäre Slogan. Während die Werbebotschaft primär mit der Rechtfertigung des hohen Preises in Verbindung gebracht wurde — Préférence, die revolutionäre Haarfarbe von L’ORÉAL PARiS war in den USA seinerzeit teurer als das Hauptkonkurrenzprodukt Nice’n Easy von Clairol – entstand eine weitere wichtige soziale Bedeutung: Die Schönheit einer Frau bestand nicht nur in ihrem Äußeren, sondern auch in ihrem Selbstwertgefühl. “Dieses Jubiläum erzählt die Geschichte einer außergewöhnlichen Reise eines Slogans, welcher heutzutage mehr denn je mit den Wünschen und Vorstellungen der Frauen weltweit übereinstimmt. Er spiegelt eine bestimmte Vision von Schönheit wider, bestehend aus Selbstwertgefühl und Selbstbestimmung. Wir sind sehr stolz, sagen zu können, dass diese Werte Teil der Marke L’ORÉAL PARiS sind“, so Cyril Chapuy, Brand Global President.

Ein Zeichen für eine erfolgreichen Globalisierung der Marke

Im Jahr 1997 wurde “Weil ich es mir wert bin” das internationale Statement der Marke. L’ORÉAL PARiS expandierte weltweit und erweiterte das Portfolio um die Produktlinien dekorative Kosmetik und Hautpflege.

Dieser Satz setzte für Frauen auf der ganzen Welt ein Zeichen: in den westlichen Ländern, aber auch in Asien, Osteuropa und dem Nahen Osten, wo die Emanzipation der Frau damals (und heute) eine wichtige soziale Angelegenheit darstellt. Die Worte “Sie” und “Wir” erschienen in Kampagnen aus den 90er Jahren und dann in den späten 2000er Jahren, um die Rolle der starken Frau zu etablieren. Die Verschiebung vom “Ich” zum “Sie” stellt einen Dialog zur Gesellschaft her, und verbindet somit die Marke und die weiblichen Konsumenten. Bis heute ist der Slogan in 40 Sprachen übersetzt worden, und spiegelt die vielfältige Vorstellung von Schönheit der Marke L’ORÉAL PARiS wider.

Die Botschafter von L’ORÉAL PARiS – Eine inspirierende “Familie”

Die Botschafterinnen von L’ORÉAL PARIS, die als Vorbilder für die Vision von Schönheit gelten, stehen im Mittelpunkt der Markenstrategie. Jeder Botschafter ist eine außergewöhnliche Persönlichkeit. Vom Rockstar Gwen Stefani über das Supermodel Claudia Schiffer, Mode-Ikone Liya Kebede, bis zur französischen Newcomerin Leila Bekhti – jeder L’ORÉAL PARiS Botschafter repräsentiert seine einzigartige Form der Schönheit und steht für die individuelle Interpretation des Slogans. Heute verkörpert “Weil ich es mir wert bin” das Gefühl und das Bewusstsein von Schönheit, Glamour und Selbstbewusstsein von Frauen auf der ganzen Welt.

L’ORÉAL PARiS zählt mehr als 25 internationale Markenbotschafterinnen, unter ihnen Beyoncé Knowles, Gwen Stefani, Claudia Schiffer, Jennifer Lopez, Liya Kebede, Laetitia Casta, Ines de la Fressange, Milla Jovovich, Gong Li, Eva Longoria, Fan Bingbing, Andie MacDowell, Aimée Mullins, Freida Pinto oder Rachel Weisz.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(25 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5)
Loading...

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden:

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.