LUSH Gründer werden mit dem Verdienstorden von der QUEEN geehrt

Datum: 22. Februar 2018 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

Die beiden Gründer von LUSH, Mark und Mo Constantine, wurden von der Britischen Königin in die Ehrenliste für 2011 aufgenommen und für ihren Einsatz im Dienste der Kosmetikindustrie zum Officer of the Order of the British Empire (OBE) ernannt.

Mo Constantine’s Kommentar dazu lautete: “Diese Auszeichnung ist für uns eine Anerkennung für all die Leute, die so hart und leidenschaftlich gearbeitet haben und dem Unternehmen gegenüber all die Jahre solch ein Engagement entgegengebracht haben.” Dazu Mark Constantine: “Wir freuen uns riesig über diese Ehrung für unsere Dienste für die Beautyindustrie. Wir möchten uns dafür bei unseren loyalen Kunden bedanken, die uns während der vergangenen 25 Jahre immer unterstützt und ermutigt haben.

Mark und Mo Constantine haben LUSH Fresh Handmade Cosmetics im Jahre 1995 mit fünf Mitbegründern aufgebaut und sind seitdem in die Kreation und Herstellung von innovativen Beauty-Produkten involviert.

Mark ist die treibende Kraft hinter dem Unternehmen und außerdem Teil des Produktentwicklungsteams, das Haarpflege, Gesichts- und Körperpflegecremes sowie SPA Treatments entwickelt. Mo dagegen ist für die Neuentwicklung von festen, konservierungsfreien und verpackungsfreien Produkten zuständig und bekam 1988 ihr erstes Patent für die Erfindung der immer noch sehr beliebten festen Shampoos bewilligt. Einige der unvergesslichsten und kreativsten Produkte gehen auf das Konto von Mo. Das wohl bekannteste Produkt davon ist die erste Badekugel der Welt. Die LUSH Badekugel ist Mo’s Sprungbrett in eine höhere Ebene. Diese Kreation bringt ihr die Jobbezeichnung “Erfinderin” ein, was auch in ihrem Ausweis festgehalten wurde.

Mo (56), lebt mit ihrem Ehemann Mark (58) in Poole, Dorset. Sie haben drei Kinder, die alle im Unternehmen arbeiten.

Über LUSH

Seit der Gründung vor 15 Jahren wird LUSH Cosmetics von Innovation und Ethik geleitet. Bei der Kreation von bahnbrechenden Beautyprodukten, wie den sprudelnden Badekugeln, Duschjellies und festen Shampoos, legt LUSH großen Wert auf frische Inhaltsstoffe wie z.B. Biofrüchte und Biogemüse. LUSH betreibt eine strenge Politik gegen Tierversuche und unterstützt Fair Trade und Initiativen für gemeinschaftlichen Warenverkehr. LUSH ist führend in der Kosmetikindustrie, wenn es darum geht, unnötige Umverpackungen mithilfe von Kampagnen zu bekämpfen, die die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit erregen und mit der Produktion von Produkten, die “nackt” verkauft werden können – ohne jegliche Verpackung. In den Jahren 2006 und 2007 hat LUSH den RSPCA Good Business Award erhalten, der bis 2006 als PETA Trailblazer Award für Tierschutz bekannt war. Derzeit hat LUSH 702 Shops weltweit in insgesamt 44 Ländern mit Produktionsstätten auf der ganzen Welt.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(32 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Loading...

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden:

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.