Anti-Falten-Pflege mit Q10

Datum: 20. Februar 2018 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

Mehr Produkte von

Falten scheinen meist über Nacht zu kommen. Beim Blick in den Spiegel entdeckt man sie plötzlich: die erste verräterische Spur, dass die Jahre ihre Zeichen hinterlassen. Falten gehören zum Leben dazu. Doch den Zeitpunkt, wann sie sich festsetzen und ob aus kleinen Fältchen tiefere Furchen werden, können wir durch Lebensstil und Pflege beeinflussen. In Sachen Anti-Falten-Pflege setzt Florena auf einen natürlichen Hautenergiespender und Abwehrspezialisten: das Coenzym Q10. Ab sofort entspricht die Anti-Falten-Gesichtspflege mit Q10 der neuen Florena Richtlinie. Diese beinhaltet den freiwilligen Verzicht auf den Einsatz von Mineralölen, Silikonölen, künstlichen Farbstoffen und PEG-Emulgatoren.

Q10 – der Energiespender und Abwehrspezialist

Ubichinon, so der wissenschaftliche Name des Coenzyms Q10, erfüllt im Körper viele essentielle Grundbedürfnisse. Unter anderem stimuliert es die natürlichen biologischen Funktionen der Haut. Vor allem dient es aber als Zündstoff der Mitochondrien, kleiner “Kraftwerke”, die für die Energiegewinnung der Zellen unerlässlich sind.
In jungen Jahren setzt der menschliche Körper genügend Q10 frei. Doch ab Mitte 30 nimmt die körpereigene Produktion dieses Coenzyms ab. Besondere Umstände erhöhen zusätzlich den Q10-Bedarf. So sind zum Beispiel Sportler stärker von einem Q10-Mangel bedroht. Ebenso können Krankheiten, psychischer Stress, ein starker Alkohol- und Nikotingenuss, Schlafmangel und intensive Sonnenbäder den Q10-Bedarf verändern. Studien belegen, dass bereits bei einem Q10-Defizit von 25 Prozent viele Körperfunktionen messbar beeinträchtigt werden.

Wie alle anderen Zellen des menschlichen Körpers sind die Hautzellen auf eine ausreichende Menge an Q10 angewiesen. Ein Mangel drosselt ihre Energiezufuhr. Als Folge kann die Haut ihre Erneuerungs- und Reparaturmechanismen nicht mehr ausreichend ausführen. Negative Umwelteinflüsse kommen leichter zum Tragen, was eine vorzeitige Hautalterung fördert. Da Q10 als fettlösliche Substanz sehr gut in tiefere Hautschichten eindringen kann, bietet es sich an, diese in der Florena Anti-Falten-Pflege einzusetzen.

Anette Bürger, Leiterin der Produktentwicklung bei Florena: “Für jeden Aufbau- und Abbauprozess innerhalb der Zellen wird Energie benötigt, die die Mitchondrien bereitstellen. Doch die Anzahl dieser Kraftwerke nimmt im Laufe der Lebenszeit ab. Hier ist die externe Zufuhr von Q10 sehr sinnvoll. Es spielt eine wichtige Rolle für die zelluläre Energiegewinnung, der so genannten Atmungskette.” Die Wirkung wurde in zahlreichen Tests belegt. Anette Bürger: “Die reduzierte Mitochondrienfunktion in den Zellen 75-jähriger Probanden konnte durch Supplementation mit Q10 auf das Niveau 35-Jähriger angehoben werden.”

Zudem schützt Ubichinon die Zellen vor freien Radikalen, beugt damit einer lichtbedingten vorzeitigen Hautalterung vor. Das macht Q10 zum idealen Inhaltsstoff in einer Anti-Age-Tagespflege. Aufgrund seiner guten Verträglichkeit empfiehlt sich Ubichinon auch als Anti-Falten-Zusatz in der Anti-Falten- Augenpflege. Die Haut rund um die Augen ist drei- bis viermal dünner als die umliegende Gesichtshaut und dadurch besonders anfällig für schädliche Einflüsse.

Auch in der Nacht entfaltet Q10 wertvolle Eigenschaften. Es stärkt Enzyme, die eine wichtige Rolle bei der DNA-Reparatur spielen. Damit unterstützt eine Nachtcreme mit Q10 die natürlichen Regenerationsprozesse der Haut. Der Aufbau des Bindegewebes, das aus Kollagen, Elastin und Glucosaminoglycanen besteht, wird verbessert. Anette Bürger: “Diese regenerative Wirkung auf das Bindegewebe, die essentiell für die Hautdichte und -festigkeit ist, wurde am Beiersdorf-Forschungszentrum in vitro und in vivo nachgewiesen.”

Und so wirken die Produkte mit Q10 im Einzelnen

Die Anti-Falten Tagescreme mit Q10 enthält keine Mineralöle, Silikonöle, künstlichen Farbstoffe oder PEG-Emulgatoren. Deshalb musste sie nicht neu formuliert werden, um den neuen, strengen Florena-Richtlinien zu entsprechen. Die Creme mit dem natürlichen Wirkstoff Q10 unterstützt effektiv die wichtigsten natürlichen Mechanismen der Haut. Sie liefert den Zellen Zündstoff, sich wieder wie junge zu verhalten. Vitamin E und ein UVA/UVB-Filtersystem beugen zusätzlich der vorzeitigen Hautalterung vor. Sie schützen wirksam vor möglichen Schäden durch Sonnenlicht.

Anwendungs-Tipp: Die Creme nach der morgendlichen Hautreinigung mit leicht streichenden Massagebewegungen auf Gesicht und Hals verteilen. Eine Gesichtsmassage intensiviert das Pflegeergebnis. Kurz einziehen lassen – dann können Sie wie gewohnt Ihr Make-up auftragen.

Leichter und dabei noch pflegender

Die Anti-Falten-Nachtcreme mit Q10 hat eine veränderte, optimierte Formulierung erhalten. Wichtigste Neuerungen: Zum einen wurde der Emulsionstyp von WO auf OW umgestellt. Anette Bürger: “WO- und OW-Lotionen müssen sich im Lipidgehalt nicht unterscheiden. Sie vermitteln nur ein anderes Hautgefühl. Da bei einer WO-Creme die äußere Phase die Ölphase ist, fühlt sich diese reichhaltiger und fettiger an. Die Haut glänzt. Gerade das wird aber von vielen Frauen im Gesicht als nicht so angenehm empfunden. Eine OW-Creme, bei der die äußere Phase die Wasserphase ist, lässt sich sehr viel leichter verteilen, sie zieht schneller ein. Dennoch kann man die gleiche Pflegeleistung erzielen. Da macht es Sinn, diese kosmetischere Darreichungsform anzubieten.”

Außerdem wurden Mineral- und Silikonöle durch besonders hautnahe Jojoba- und Esteröle aus natürlichen Rohstoffquellen ersetzt. Sie harmonisieren perfekt mit dem vitaminreichen, reizmindernen Mandelöl in der Creme. Diese Kombination ergibt trotz des leichteren Emulsionstyps sogar ein Plus an Pflegeintensität. Anette Bürger: “Die Hautbe- feuchtungsleistung der neuen Formel hat sich im Vergleich zur alten Variante signifikant erhöht.”

Anwendungs-Tipp: Verteilen Sie die Nachtcreme auch großzügig auf Hals und Dekolleté. Denn hier macht sich ein Nachlassen der Hautstraffheit besonders rasch bemerkbar.

Mit bester Verträglichkeit

Die Anti-Falten Augencreme mit Q10 wurde ebenfalls nach den neuen Richtlinien überarbeitet und im selben Zuge verbessert. Die parfümfreie Augenpflege mit dem Anti- Falten-Wirkstoff Q10 kam schon immer ohne Silikonöle, PEG-Emulgatoren und künstliche Farbstoffe aus. Jetzt wurden auch Mineralöle, die bislang in geringem Maße enthalten waren, herausgenommen.

Anette Bürger: “Trotz dieser minimalen Änderung wurde die Verträglichkeit der neuen Formel in einer ophthalmologischen Studie überprüft. Die Probanden trugen das Produkt 14 Tage lang zweimal täglich im Bereich der Augenkonturen auf. Das Ergebnis der Studie: Sehr gute Verträglichkeit, optimale Hautbefeuchtung. Positiv bewertet wurden auch die Punkte Hautstraffheit, Glättung und Geschmeidigkeit.”

Anwendungs-Tipp: Verwenden Sie die Augencreme mit Q10 am besten morgens und abends. Beim Auftragen darauf achten, das Produkt sehr vorsichtig von außen nach innen einzuklopfen. Am einfachsten benutzen Sie dazu den Ringfinger. Da er über weniger Kraft verfügt, als die anderen Finger, tupfen Sie automatisch sanft.

Die Produkte der Florena Anti-Falten-Pflege sind ohne Mineralöle, ohne Silikonöle, ohne künstliche Farbstoffe, ohne PEG- Emulgatoren.

Anti-Falten-Tagescreme, 50 ml ca. 6,99 Euro*
Anti-Falten-Nachtcreme, 50 ml ca. 7,29 Euro*
Anti-Falten-Augencreme, 15 ml ca. 5,99 Euro*

Florena Anti-Falten-Pflege mit Q10 in neuer Rezeptur ist ab Juni 2009 im Handel erhältlich.

*unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

Weitere Antifaltencremes finden Sie in unserem cosmoty-Produktvergleich.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(33 Bewertungen, Durchschnitt: 3,91 von 5)
Anti-Falten-Pflege mit Q10
Loading...

Empfehlen Sie das Produkt Ihren Freunden:

Hier finden Sie weitere passende Produkte:

Weitere Artikel zum Thema: