DIOR HOMME SPORT

Datum: 20. Februar 2018 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

  • Kategorie:
  • ⋅ Verfügbar ab 15.07.08

  • Quelle: Christian Dior Parfums

Der DIOR-Mann ist das Sinnbild der neuen Modernität. Nie wirkt seine urbane, maskuline Eleganz altmodisch; seine subtile Männlichkeit setzt auf neue Effekte, die nichts mit Karikaturen und Klischees zu tun haben. Auf seine komplexe Persönlichkeit ist er stolz und verbindet pure, männliche Energie mit extrem hohen Ansprüchen. Frische und Luxus, Intensität und Unkompliziertheit vereinen sich in ihm auf ganz natürliche Weise.
DIOR HOMME SPORT, ein neuer Duft, bietet heute eine überraschende Alchemie, die diese selbstverständliche, verführerische Erneuerung der Männlichkeit perfekt versinnbildlicht. Diese originelle Kreation, die sich vom üppigen, vibrierenden Klassizismus von DIOR HOMME abhebt, schreibt ein neues Kapitel im Universum der Herrendüfte von DIOR.

Als “Neuzugang” ist das lebensfrohe, charmante DIOR HOMME SPORT von jugendlicher Sorglosigkeit und belebender Frische, die dennoch den Zauber der geheimnisvollen Duftnoten wahrt. Mit Ingwer als würzige Dominante illustriert der feurige, aber trotzdem sehr frische Duft die Dualität dieser neuen Duftpersönlichkeit, die gleichzeitig energiegeladen und glühend ist.

Als anziehender Duft begleitet DIOR HOMME SPORT einen sinnlichen, selbstbewussten Mann, der die Details liebt, durch die sich echter Luxus auszeichnet.

DIOR HOMME SPORT – Der Duft

DIOR HOMME SPORT, eine andere Art, männliche Frische zu interpretieren.

So wollte es François Demachy, der Wert darauf legt, dass “ein Parfumhersteller jedem Duft etwas ganz Eigenes verleiht, das ihn deutlich von den bereits vorhandenen unterscheidet.”

Energiegeladen, prickelnd, fast scharf – der würzige Nachduft ist direkt und einhüllend.

In der Kopfnote findet man männliche Zitrusnoten und Ingwer, unterstützt durch Elemi (ein natürliches Harz aus einem in Ostafrika wachsenden Strauch, dessen Weihrauchduft über leichte Zitrusnoten verfügt).

Ingwer kommt aus gutem Grund selten in der Parfumherstellung zum Einsatz: Er erfordert eine besondere Qualität und ein neues Extraktionsverfahren, das nur in der Haute Parfumerie möglich ist. Aromatische Noten wie Rosmarin- und Lavandinessenz betonen die belebende Frische von Cedrat aus Sizilien, die Großzügigkeit der Pampelmuse und die Zartheit der Bergamotte. Die Atlaszeder wird durch eine Spur Vetiver hervorgehoben und bildet gemeinsam mit Sandelholz eine Basisnote mit einem Akkord maskulinen, intensiven, temperamentvollen Holzes.

Das Resultat ist eine männliche, helle Frische, in der die Qualität vorherrscht – eine luxuriöse, raffinierte Weiterentwicklung des DIOR HOMME-Universums.

DIOR HOMME SPORT – Der Flakon

Der Flakon von DIOR HOMME SPORT ist inspiriert von seinem Vorgänger, DIOR HOMME. Dennoch zeigt er durch eine unauffällige, dynamische, schlichte rote Linie seine eigene Identität. Sportliche Eleganz, die Action und Leichtigkeit in den Vordergrund stellt, ohne auf die zeitlose Eleganz des Hauses DIOR zu verzichten.

Warum DIOR HOMME SPORT?

François Demachy: Wir wollten eine andere Version von DIOR HOMME schaffen, einen unmittelbareren, leichteren, intimeren und zugänglicheren Duft, mit einer verstärkten Tendenz zu Aktivität, Sportlichkeit und Jugendlichkeit.

Wie würden Sie diesen neuen Duft definieren?

Das ursprüngliche Konzept bestand darin, eine neue, kreative Interpretation der Frische zu entwickeln – das Hauptthema der Herrendüfte. Ich wollte Duftnoten, die erstaunen, dennoch leicht zugänglich und lediglich aufgrund ihrer außerordentlichen Qualität anspruchsvoll sind. Die Idee kam mir in den USA, wo ich Chilibonbons kennen lernte. Sie sind sehr scharf, sorgen aber eigenartigerweise für ein Gefühl von Wärme und extremer Frische. Ich fragte mich, wie man diesen Effekt in der Parfümerie umsetzen könnte. Von etwas Scharfem ausgehen, um Frische zu erzielen, war gar nicht so einfach, denn normalerweise verwendet man würzige Noten eher, um Nachhaltigkeit und nicht Frische einzubringen. Hier schien mir der Ingwer richtig, wobei ich wusste, dass nur eine einzige Qualität in Frage kam. Es handelt sich um ein Gewürz, das alle zu kennen glauben. Dabei nimmt jeder andere Facetten wahr – manche halten ihn für frisch, andere für scharf, wieder andere entdecken eine “erdige” Note an ihm.

Wie geht man mit einer Note wie Ingwer um?

Das ist eine komplexe Alchemie, denn der Ingwer ist zwar die Seele dieses Parfums, das jedoch auch andere Inhaltsstoffe enthalten muss, ohne ihn zu beeinträchtigen. Also musste man sein Temperament bändigen, gleichzeitig aber seine frischen, scharfen Eigenschaften betonen, um ihn intensiv und anhaltend zu machen.

Was zeichnet DIOR HOMME SPORT neben Ingwer aus?

Der Duft beginnt mit Zitrusnoten, vor allem Cedrat aus Sizilien, fruchtiger, reicher und weniger aggressiv als Zitrone, vielleicht auch edler. Dank der engen Zusammenarbeit mit einem Erzeuger vor Ort konnte ich eine ganz besondere Qualität auswählen, die ich mit anderen Zitrusfrüchten wie Pampelmuse und Bergamotte kombiniert habe, um eine größere Intensität und Lebendigkeit zu erzielen. In der Herznote findet man einen Akkord, bei dem Zedernholz im Mittelpunkt steht – allerdings eine ganz bestimmte Art, nämlich die Atlas-Zeder, rau, männlich und solide. Auch hier bereichert die Präzision der Technik die Palette des Parfumeurs (wie beim Ingwer). Die Zedernnoten werden durch Destillation gewonnen, und alle Moleküle von den flüchtigsten bis hin zu den schwersten gelangen in den Destillierkolben. Man kann entscheiden, diese unterschiedlichen Fraktionen getrennt zu gewinnen, denn jede verfügt über eine besondere Duftnote. Ich habe hier Fraktionen aus dem Herzen der Zeder gewählt, die holzigsten Noten, die für mich die edelsten sind. Durch etwas Vetiver betont, erinnert die Zeder an die “Wurzel”-Noten des Ingwers, bildet jedoch auch feurige, intensive, verführerische Holznoten. Eine Verbindung von Männlichkeit und Eleganz zugleich.

Worin liegt die Stärke dieses Duftes?

Die Formel ist nicht lang. Jeder Inhaltsstoff trägt seinen Teil bei und respektiert eine außergewöhnliche Authentizität. Hier basiert alles auf Qualität, und unter diesen Bedingungen kann das Ergebnis nicht neutral sein. Die Zitrus-Facette wird durch den erdigen, aber dennoch würzigen Aspekt des Ingwers betont. Die Pampelmuse bringt eine bittere, adstringierende Note ein. Am Ende stehen zitrische, scharfe, spritzige Noten, die fast prickeln und wahrhaftig Energie vermitteln.

Dior Homme Sport – Das Gesicht Jude Law

Der einzigartige, herausragende Schauspieler Jude Law steht für diese neue dualistische Männlichkeit, die gleichzeitig sensibel und erobernd ist.

Er leiht DIOR HOMME SPORT sein perfektes Gesicht, das sich durch klare Züge auszeichnet und die angeborene Anmut, strahlende Schönheit und Natürlichkeit des Schauspielers widerspiegelt.

Jude Law ist ein moderner Verführer, der teuflische Schönheit mit besonderer Ausdruckskraft und Natürlichkeit verbindet. Diese Komplexität, die er verkörpert, und das subtile Relief seiner Kompositionen machen ihn zu einem Ausnahme-Schauspieler, der übergangslos von der schwierigen Rolle des Freundes von Oscar Wilde in diejenige des “Golden Boy” in Der talentierte Mr. Ripley schlüpfen kann und sowohl auf der Bühne als auch im Kino zahlreiche andere bemerkenswerte Interpretationen bietet.

Der junge britische Schauspieler erhielt zahlreiche Auszeichnungen, und seine Karriere ist bereits von Wagemut geprägt: David Cronenberg, Clint Eastwood, Anthony Minghella, Jean-Jacques Annaud und Wong Kar Wai ist es unter anderen gelungen, nicht nur seinen unglaublichen Sex Appeal, sondern auch sein tiefstes Inneres zu zeigen.

Jude Law wurde bereits zweimal für einen Oscar nominiert. 2007 erhielt er einen César d’Honneur und wurde zum Chevalier des Arts et des Lettres ernannt. Er ist in der Hauptrolle des lang erwarteten Films Repossession Mambo von Miguel Sapochnik zu sehen und wird 2009 im Theater in London unter der Regie von Kenneth Branagh Hamlet spielen.

Als hochbegabter Schauspieler und ungewollte Modeikone ist Jude Law ein Mann von heute, sinnlich und authentisch. Seine Männlichkeit ist ein Manifest der Modernität, denn sie zeigt auf elegante Art die Intelligenz seiner Widersprüche und spielt voller Leichtigkeit mit seiner Anziehungskraft und seinen Kontrasten.

Dior Homme Sport
Eau de Toilette, 50 ml ca. 49,50 Euro*
Eau de Toilette, 100 ml ca. 69,50 Euro*
After-Shave Lotion, 100 ml ca. 46,50 Euro*
After-Shave Gel, 70 ml ca. 32,50 Euro*
Duschgel, 150 ml ca. 25,50 Euro*
Deodorant Spray, 150 ml ca. 25,00 Euro*
Deodorant Stick, 75 ml ca. 22,50 Euro*

Dior Homme Sport ist ab Mitte Juli 2008 im Handel erhältlich.

*unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(40 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 von 5)
DIOR HOMME SPORT
Loading...

Empfehlen Sie das Produkt Ihren Freunden:

Hier finden Sie weitere passende Produkte:

Weitere Artikel zum Thema: