Dolce&Gabbana the one lace

Datum: 20. Februar 2018 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

  • Kategorie:
  • ⋅ Verfügbar ab 01.12.11

  • Quelle: P&G Prestige

the one – die story
the one, eine Reihe von Erzählungen über einen modernen Star am Duft-Firmament, hat ein neues Kapitel erhalten. Die neue Episode zeigt the one, wie man sie nie zuvor erlebt hat: obwohl wie immer im Mittelpunkt des Geschehens, diesmal von einer ganz persönlichen Seite. Wir erleben the one hautnah und ganz intim: Sie ist in der Stimmung für Offenbarungen und bereit, ihre tiefsten Geheimnisse zu enthüllen.

the one – der star

Wer könnte wohl besser die geheimsten Charakterzüge von the one bloßlegen als Scarlett Johansson? Die Muse von Domenico Dolce und Stefano Gabbana tritt hinter der um sie geschaffenen Figur hervor und offenbart dabei eine weitere Facette ihres Talents als weltberühmte Schauspielerin. Erstmals erhebt Scarlett in einer Kampagne für Dolce&Gabbana die Stimme und verleiht der Figur, die sie bereits für the one etabliert hat, überwältigende Präsenz. Mit the one steht sie stellvertretend für alle Frauen.

the one – die kampagne

In einer von Jean Baptiste Mondino umgesetzten Kampagne wird die Atmosphäre der goldenen Ära des italienischen Films – eine stete Quelle der Inspiration für Dolce&Gabbana – perfekt eingefangen. In Erinnerung an die in Cinecittà unter der Regie Federico Fellinis entstandene Filmlegenden wie “La Dolce Vita” erleben wir Scarlett als Schauspielerin, die scheinbar in einer Drehpause ein Interview gibt.

Das Drehbuch zu dem sich zwischen der Schauspielerin und einem im Hintergrund bleibenden Journalisten entspinnenden Gespräch schrieb Glenn O’Brien in Zusammenarbeit mit Scarlett Johansson. “Ich spiele alle Szenen selbst… sogar die Liebesszenen“, sagt sie und gesteht gegen Ende des Interviews, dass sie nur nach dem einen, ganz Besonderen suche – der Liebe… Scarlett sagt dazu: “In dieser Neuauflage haben wir mit der Idee gespielt, die Frau hinter der öffentlichen Fassade zu zeigen. Es gibt so etwas wie eine erfrischende Vertrautheit und Ehrlichkeit. Man sollte the one wie eine Signatur tragen – er hinterlässt einen starken, ersten Eindruck und liegt wie ein Hauch in der Luft, wenn man weg ist. Man trägt den Duft auf der Haut, wie man feinste sizilianische Spitze tragen würde und diese Kampagne feiert dies“.

the one – der duft

the one erkundet die vielen Facetten der Frau vom Party-Girl über die Power-Frau bis hin zur sinnlichen Romantikerin. Auf zarter Haut oder als feiner Duftnebel in die Luft gesprüht, präsentiert sich the one als modernes, blumig-orientalisches Eau de Parfum, das zeitgemäße Fruchtingredienzien mit den klassischen Duftnoten weißer Blumen kombiniert. Das Resultat? Ein Duft, der sofort eine bleibende, sinnliche Tiefe entfaltet, der die Haut verwöhnt wie teure Lingerie.

Die Kopfnote: Den Auftakt zu the one bildet eine Begegnung prickelnder Bergamotte mit der spritzigen Zitrusnote der Mandarine. Zusammen entfalten sie eine Brillanz, die sofort wahrgenommen wird. Auch sirupartige Litschinoten und das saftige Aroma von Pfirsichen, die die Komposition um süße Honigakzente ergänzen, ändern nichts an der leichten und verspielten Wirkung der Kopfnote.

Die Herznote: the one ist ein intensiver Duft, wahrhaftig und pur: zeitlose weiße Blumen, darunter Lilien, Maiglöckchen und Jasmin, verkörpern Leidenschaft, Weiblichkeit, Eleganz und Anmut.

Die Basis: Immer weiter verschmilzt die Sinnlichkeit der reifen Pflaume mit der verlockenden Feuchtigkeit moosigen Vetivers. Immer stärker drängen sich Ambra- und Moschusnoten in den Vordergrund, während milchige Vanille mit cremiger Wärme verführt.

die the one lace edition

In Anlehnung an die für Dolce&Gabbana typischen Unterwäsche- und Ready-to-wear-Kollektionen, präsentiert sich diese neue Variante von the one im unverwechselbaren rechteckigen Flakon mit architektonischem Goldverschluss und möchte, überzogen mit schwarzer Spitze, vor allem eines: verführen. Diese kreative Art der Verzierung liegt Dolce&Gabbana im Blut: sie haben den Stoff, der eigentlich für die Fertigung von Unterwäsche vorbehalten war, zweckentfremdet und für ihre Kollektion eingesetzt und begehrenswert gemacht und damit ein zeitgemäßes Markenzeichen geschaffen. Stets ihrem sizilianischen Erbe treu bleibend feiern sie mit ihren Kollektionen – und in dieser limitierten Edition von the one – ihr instinktives Verständnis der wahren Natur der Frau, wenn diese sich komplett preisgibt und dabei besonders verführerisch ist.

Dolce&Gabbana the one lace,
Eau de Parfum, 50 ml ca. 80,00 Euro*

Dolce&Gabbana the one lace ist ab Dezember 2011 in limitierter Auflage im Handel und allen Dolce&Gabbana-Boutiquen erhältlich.

*Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(49 Bewertungen, Durchschnitt: 4,29 von 5)
Dolce&Gabbana the one lace
Loading...

Empfehlen Sie das Produkt Ihren Freunden:

Hier finden Sie weitere passende Produkte:

Weitere Artikel zum Thema: