Normaderm Nacht Detox

Datum: 20. Februar 2018 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

  • Kategorie: ,
  • ⋅ Verfügbar ab 01.03.14

  • Quelle: L’Oréal Cosmétique Active

Viele Frauen haben auch im Erwachsenenalter noch Probleme mit zu Unreinheiten neigender Haut. Besonders am Morgen nach dem Aufstehen fühlt sich die Haut meist fettig an und zeigt einen unschönen Fettfilm. In der Nacht regeneriert sich unsere Haut viel schneller als am Tag und stößt beispielsweise tote Zellen ab, die wir dann am nächsten Morgen als Hautschüppchen sehen. Bei zu Unreinheiten neigender Haut findet eine Überproduktion von Sebum statt, Bakterien vermehren sich und es sammeln sich Stoffwechselreste an. All diese nächtlichen biologischen Prozesse haben einen Einfluss auf die Hautqualität, die sich durch einen fettigen Hautfilm, große Poren, Unreinheiten oder einen unebenmäßigen Teint äußern.
Aus diesen Erkenntnissen hat VICHY NORMADERM NACHT DETOX entwickelt. Es ist ein spezielles Produkt für die Anwendung in der Nacht bei zu Unreinheiten neigender Erwachsenenhaut. NORMADERM NACHT DETOX sorgt über Nacht für ein sauberes und frisches Hautgefühl am Morgen. Durch seine einzigartigen porenverfeinernden und klärenden Eigenschaften normalisiert es die Sebum­-Produktion durch die enthaltenen absorbierenden Puder und durch Perlit – ein mineralischer aktiver Inhaltsstoff, der mehr als 350 Mal so viel Flüssigkeit absorbieren kann wie sein eigenes Gewicht. Die Haut wird geklärt und der Nährboden für Bakterien reduziert.

Klärende Wirkung (Perlite + absorbierende Puder)

  • Bekämpfen Talgüberschuss
  • Weniger schnelles Nachfetten

Detox Wirkung

(Eperuline)

  • Wirkt anti-oxidativ und anti-bakteriell
  • Befreit von Unreinheiten und Stoffwechselresten
  • Weitere Wirkstoffe: LHA + Hepes + Salicyläure

NORMADERM NACHT DETOX – Die WirkstoffeEperuline

Das wässrige Baumrindenextrakt aus der Rinde des Eperua Falcata wirkt anti-oxidativ und anti-bakteriell. Es befreit von Unreinheiten und Stoffwechselresten. Seine entzündungshemmenden Eigenschaften wirken sich beruhigend auf Hautirritationen aus und haben zusätzlich einen schützenden Effekt.

Der keratolytische Wirkstoff Hepes fördert die Abschilferung der Hornschüppchen und sorgt für ein homogenes Hautbild. Außerdem bindet Hepes intensiv und nachhaltig Feuchtigkeit.

Lipohydroxysäure (LHA) wirkt abschilfernd und korrigiert durch seine hauterneuernde Wirkung sichtbar Hautschäden aus der Vergangenheit, verfeinert die Poren und wirkt zusätzlich antibakteriell und entzündungshemmend.

Salicylsäure behandelt den Pickel In der Tiefe. Sie hat eine keratolytische und antiinflammatorische Wirkung, einen peelenden Effekt, wirkt hautberuhigend bei Entzündungen und ist antibakteriell.

Was ist Sebum und welchen Einfluss hat es auf die Haut?

Sebum (Talg) ist ein öliger, fettiger Stoff der hauptsächlich aus Lipiden besteht und von Drüsen in der Haut ausgeschieden wird und sich auf der Haut verteilt. Die Zusammensetzung ist bei jedem Hauttyp ähnlich. Es unterscheidet sich vorwiegend die Menge an Sebum, die vom Körper produziert wird. Generell ist Sebum ein normales und wichtiges Produkt des Körpers, das die Epidermis in Verbindung mit Schweiß vor externen Stressfaktoren und Dehydration schützt und sie mit Lipiden versorgt. Die Sebum-Drüsen sind auf dem ganzen Körper verteilt (außer auf Hand- und Fußsohlen).

Wie entstehen Unreinheiten?

Die Hauptursache unreiner Haut ist fettige Haut, die durch die Überproduktion von Talg verursacht wird. Eine normale Hautpore kann Talg, Schweiß und andere Substanzen der Haut ausscheiden und übernimmt so eine wichtige Funktion für den Körper. Bei zu Unreinheiten neigender Haut sammeln sich alte Hautzellen und Schmutz in den Poren an. Die Pore wird verstopft und die Abfallstoffe können nicht abtransportiert werden. Es bilden sich Unreinheiten. Je mehr Talg produziert wird, desto mehr verstopfen die Poren und desto anfälliger sind sie für Bakterien, die sich in der Haut befinden. Dies führt wiederum zu Entzündungen, die rot werden, anschwellen und zu Pickeln werden. Hauptursachen hierfür können sein: Hormonelle Umstellung, porenverschließende Kosmetik, Vererbung, mangelnde Hygiene, schlechte Ernährung.

Welche Ernährung bei unreiner Haut?

  • Viel Wasser! Das Trinken von viel Wasser sorgt dafür, dass auf natürlichem Wege Gifte und Schadstoffe aus dem Körper geschwennt werden. Je weniger Schmutzreste und Toxine auf der Haut sind, desto weniger Pickel bilden sich.
  • Vitaminreiches Obst und Gemüse sowie Vollkornprodukte tragen maßgeblich zur Reduzierung von Pickeln bei.
  • Lebensmittel reich an Zink und ungesättigten Fettsäuren, wie zum Beispiel Kürbiskerne, Avocados oder Nüsse, sind gut für die Haut und tragen zur Verringerung von Hautunreinheiten bei.
  • Wenig Zucker, wenig Süßigkeiten, wenig Backwaren.

NORMADERM NACHT DETOX,
40 ml ca. 19,50 Euro*

VICHY NORMADERM NACHT DETOX ist ab März 2014 im Handel erhältlich.

*unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(40 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Empfehlen Sie das Produkt Ihren Freunden:

Hier finden Sie weitere passende Produkte:

Weitere Artikel zum Thema: