Pretty Nina

Datum: 20. Februar 2018 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

  • Kategorie:
  • ⋅ Verfügbar ab 01.08.08

  • Quelle: Puig Deutschland GmbH

Erinnern Sie sich… vor einem Jahr hatte Nina ihren ersten strahlenden Auftritt in der Welt des Parfums. Romantisch, von betörender Schönheit, die Heldin der Moderne hatte sofort alle Welt für sich gewonnen, ihre Frische, ihr umwerfender Charme hatte es allen gleich angetan… Sie lebt in einem Reich, das Nina Ricci heißt, gleichbedeutend mit Pariser Schick, mit Eleganz und Raffinesse.
Ein feminines Zwischenspiel, bei dem Nina, ganz in auffälligem Pink und strahlendem Weiß gekleidet, ein bislang unbekanntes Kapitel aus dem Märchen ihres Lebens enthüllt… Ein neues Jahr, ein neuer Duft, ein neuer Flakon – der Aufbruch zu neuen Erlebniswelten kann beginnen!

Pretty Nina – Duftwasser wie eine Zusammenstellung einer Dessertplatte

Weil sie das Leben liebt und mit Heißhunger zupackt, wollte Nina, dass diese limitierte Ausgabe 2008 ein regelrechter Festschmaus für die Haut wird.

Ein Festschmaus, der bei seinem Vorgänger Anleihen machte, die gleichen versteckten Genüsse, das gleiche fruchtige Ensemble, und wieder alles rund um den Liebesapfel.

Wie ein renommierter Küchenchef versteht sie es, die außergewöhnlichen Zutaten harmonisch zu verbinden, das frische, florale, fruchtige Parfum erhält schalkhafte, spritzige Noten, verströmende Geschmacksnuancen.

Pretty Nina, das bedeutet zunächst ein auffallender Akkord aus Pampelmuse, einer so zarten und dennoch energischen Frucht, verstärkt durch die Frische einer Caipirinha-Limette.

Ein fast pikantes Ergebnis, sogleich gemildert durch eine Herznote wie ein “Leckerbissen”, den Liebesapfel, bestehend aus einem dezent gezuckerten grünen Apfel, zart von frischen Himbeeren umgeben. Das Ganze in einer Hülle aus Sambac Jasmin – Jasmin aus Arabien – eine der Jasminsorten mit den intensivsten Duftnoten, die es überhaupt gibt….

Die Basis von Apfelholz und Moschus ergibt einen sinnlichen Dufthauch, der erregend wirkt, während Vanille und Karamell diskret das Feinschmeckerische der Duftessenz betonen.

Mit Pretty Nina entführt sie uns in einen noch unbekannten Teil ihres Imperiums. Wie eine Einladung, ihre Vorlieben zu teilen – über ihre Liebe zur Mode, alle möglichen Arten von Musik, andersartige Ausstellungen und sonstige ungewöhnlichen Orte… Kurz, eine Welt nach Ihrem Image: ganz “pretty in the city” – in ständiger Steigerung verführerisch, spritzig, von Leidenschaft ergriffen.

Pretty Nina – Ein Flakon wie ein Kleinod

Nina, im Königreich der Mode geboren, ließ sich für den Flakon eine neue Robe einfallen und sie hat wahrlich mit der Präzision eines Maßschneiders gearbeitet. Immer auf der Spur der neuesten Trends, Romantikerin der Moderne, wollte sie ihren (nunmehr) mythischen Apfelflakon in eine zarte, doch gleichzeitig auch moderne Hülle kleiden.

Auf dem Glasflakon spiegelt sich eine subtile Abstufung von Bonbonrosa, Eibischfarben und bengalisch Rosa wieder. Farbtöne, die trotz des Eindrucks der Milde, den sie erwecken, dem Flakon eine kraftvolle Frische verleihen.

Der Verschluss mit den Blättern – launisches Spiel einer Mädchenseele oder reines Objekt des Verlangens – verzichtet für diese limitierte Ausgabe auf die klassische Chromfarbe, und schmückt sich mit ultra leuchtendem Perlmutweiß….

Pretty Nina – Ein New Look Etui

Für vollendete Magie wurde Ninas gewohntes Etui in den Farben von Pretty Nina umgearbeitet: Ein Mix aus Pastellrosa und Himbeerrosa neben strahlendem Weiß, extrem glänzend, fast leuchtend, was ein wenig an den Verschluss und die Blätter des Flakons erinnert.

Nina Ricci Pretty Nina
Eau de Toilette, 50 ml ca. 48,00 Euro*

Nina Ricci Pretty Nina ist ab August 2008 in limitierter Auflage im Handel erhältlich.

*unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(24 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Pretty Nina
Loading...

Empfehlen Sie das Produkt Ihren Freunden:

Hier finden Sie weitere passende Produkte:

Weitere Artikel zum Thema: