Pannenfrei bräunen: Selbstbräuner ohne Flecken

Datum: 22. Februar 2018 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

Der Sommer kommt schneller, als man denkt – nutzen Sie die Zeit bis dahin, um für eine ansprechende Bräune zu sorgen. Mit dem warmem Wetter kommt die leichtere Kleidung. Beginnen Sie jetzt in Ruhe, sich mit Selbstbräuner vorzubereiten, um Last-Minute-Pleiten zu vermeiden. Wir sprachen mit den Fachleuten von Unreal Sunless Tanning, die ihre besten Tipps für hausgemachte Bräune verrieten.

Unreal Sunless Tanning hat schon Stars wie Cameron Diaz (40, Liebe braucht keine Ferien), Penélope Cruz (38, Vicky Christina Barcelona), Michael Fassbender (35, Shame) und Brad Pitt (49, Inglorious Basterds) zum leinwandreifen Teint verholfen.

Der Schlüssel zur erfolgreichen Anwendung von Selbstbräunern ist Vorbereitung und Pflege“, erklärten die Experten. “Die häufigsten Pannen, über die Anwender klagen, sind unschöne Orangetöne und zu dunkle Bräune, fleckige Färbung, Streifen oder Echsenmuster auf den Beinen. Wenn Sie sich über eine orange oder zu dunkle Bräunung ärgern, haben Sie entweder zu viel Selbstbräuner aufgetragen oder einen Ton gewählt, der zu dunkel für Ihren Hauttyp ist, oder ein qualitativ minderwertiges Produkt benutzt.

Weniger ist auf jeden Fall mehr. Und als Faustregel dafür, welchen Farbton Sie wählen sollten, beantworten Sie sich diese Frage: Werde ich in der Sonne leicht braun? Wenn Sie das verneinen, nehmen Sie ein leichteres Produkt, entweder ein Stufenprodukt oder ein Mousse. Werden Sie ein wenig braun in der Sonne, benutzen Sie eine Lotion oder ein Mousse. Wenn Sie leicht bräunen, haben Sie Glück und können die meisten Produkte benutzen, auch die dunkleren.

Wenn Ihr Selbstbräuner ein zu dunkles Resultat brachte, können Sie den Unreal Tan Eraser benutzen, um einen frisch aufgetragenen Selbstbräuner aufzuhellen und einen älteren ganz zu entfernen. Er enthält jede Menge Moisturiser und Sie müssen nicht stark rubbeln und damit möglicherweise die Haut beschädigen, die womöglich irritiert wird oder sich entzündet.

Wenn Ihre Haut fleckig wird, haben Sie vermutlich eine wichtige Vorbereitungsmaßnahme übersprungen, nämlich das Peeling. Denn dann bräunen Sie lediglich die abgestorbenen Hautzellen in der obersten Hautschicht. Machen Sie immer am Abend vor der Selbstbräuneranwendung ein Peeling“, rieten die Bräunungsprofis. “Vermeiden Sie Produkte, die Alkohol enthalten, da sie Ihre Haut austrocknen und ebenfalls zu einem fleckigen Ergebnis führen können. Tragen Sie auf trockenere Regionen wie den Knien, Füßen und Ellbogen Moisturiser auf, bevor Sie den Selbstbräuner applizieren. Sie können für diese Regionen auch ein wenig Selbstbräuner mit Feuchtigkeitscreme mischen. Denn trockene Haut tendiert dazu, das Bräunungsprodukt aufzusaugen, so dass die Haut hier dunkler wird.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(32 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 von 5)
Loading...

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden:

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.