Aktiver Lifestyle: Düfte für Sport & Fitness

Datum: 22. Februar 2018 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

Sportlichen Frauen sind immer in Bewegung. Aktivitäten, die fit machen, gehören zu ihren Lieblingsbeschäftigungen. Ob draußen beim Radfahren, Joggen oder Inlinen oder im Fitnessstudio beim Training der neuesten Fitness-Kurse. Ein Leben ohne körperlichen Einsatz könnten sie sich nicht vorstellen. Sie sind das Gegenteil von einem Couchpotatoe und lieben es, jede Sehne ihres Körpers wahrzunehmen und sich so richtig zu verausgaben.


Nach dem anstrengenden Training unter der Dusche ein Gefühl wie neugeboren zu erleben, entschädigt für jeden Kraftakt. Da macht das Cremen und Pflegen des trainierten Bodys einmal mehr Spaß. Beim Sport und danach wollen Aktivistinnen nicht auf einen leichten Duft verzichten. Er gehört irgendwie dazu. Unterstreicht den aktiven Lebensstil, den Bewegungsdrang und nicht zuletzt auch die gewonnene Attraktivität.

Sportliche Düfte müssen vor allem leicht und belebend sein. Schwere oder verführerische Noten machen träge und passen nicht zu diesem Anlass. Sollten während des sportlichen Einsatzes gewisse Ermüdungserscheinungen aufkommen, sind Zitrus-Noten von Vorteil, da sie immer wieder neue Vitalität schenken. Fruchtige Einschläge passen ebenso gut dazu und leichte Blumen-Akkorde geben dem Duftspiel einen Hauch von Weiblichkeit.

Wofür immer Sie sich auch entscheiden, der Duft übertönt temporär unangenehme Körpergeruche und sollte Ihnen aus diesem Grund absolut zusagen, aber nicht zu dominant sein, sonst könnten sich leicht Kopfschmerzen oder Unwohlsein einstellen.

Extratipp: Beachten Sie, dass sich der Duft durch Körperwärme und Schweiß auf ihrer Haut verändert und möglicherweise ein anderer Dufteindruck entsteht, als beim Testen in der Parfümerie. Haben Sie Ihren Favoriten gefunden, ist es ideal, wenn Sie auch die entsprechende Pflege darauf abstimmen. Ob Duschgel, Body-Splash, Deodorant oder Bodylotion, hüllen Sie sich ganz in Ihren Favoriten ein.

1. Ein frischer Duft, aquatisch und energiegeladen, das ist Pure Lightness aus der Serie Emotions in Motion von adidas. Schon der Auftakt ist mit Melone und Apfel knackig-frisch, geht dann über in köstliche florale Aromen von Jasmin, Magnolie und Maiglöckchen. Die Basis bringt dann wieder fruchtig-leichte Tendenzen mit ins Spiel. Eau de Toilette, 50ml ca. 16,00 Euro

2. I’m going Puma Woman von Puma strahlt Dynamik und Selbstbewusstsein aus. In einer blumig-fruchtigen Mischung mit saftig-exotischer Ananas, Jasmin und Frangipani und einem kubischen Flakon, der so richtig gut in der Hand liegt. Eau de Toilette, 20 ml ca. 15,00 Euro

3. Polo Sport Woman von Ralph Lauren verbreitet eine angenehme Transparenz, Lebendigkeit und Frische. Die blumig-belebenden Noten werden von warmen, holzigen Basisnoten umhüllt. Der Duft verkörpert Werte wie Mut und Stärke. Ohne diese kommt kein sportlicher Wettkampf aus. Eau de Toilette, 50 ml ca. 46,00 Euro

4. Erfrischend, prickelnd, beschwingt, so zeigt sich Jil Sander Sport Fitness. Kein Wunder, denn prägnante Vertreter wie Grapefruit, grüner Apfel und sizilianische Mandarine sorgen für diesen Eindruck. Die Herznote gibt sich mit schwarzer Johannisbeere und Pfingstrose feminin und ebenfalls frisch. Zeder, Sandelholz und saftiger Pfirsich verleihen der Basis Stärke und eine gewisse Eleganz. Eau de Toilette, 100 ml ca. 39,95 Euro

5. Das Meer ruft und berauscht zugleich in Cool Water Wave von Davidoff. Tropische Früchte und Wassermelone machen unbeschwert und gehen mit rosa Pfeffer, Freesie und Engelstrompete eine gelungene Allianz ein. Eau de Toilette, 50 ml ca. 44,00 Euro

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(47 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden:

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.