Apfelessig-Bad für einen erneuerten Säureschutzmantel der Haut

Datum: 22. Februar 2018 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

Manchmal reagiert die Haut gereizt, nämlich dann wenn sie zuviel des Guten bekommen hat. Häufiges Duschen oder Waschen kann zu Rötungen und Schuppenbildung führen.
Hier hilft prima ein Apfelessig-Bad, das den Säureschutzmantel der Haut wieder aufbaut. Gießen Sie einfach ½ l Apfelessig ins warme Badewasser, rühren einmal um und entspannen Sie maximal 20 Minuten darin.

Sogar die Nerven profitieren davon denn Apfelessig ist außerdem gut bei nervöser Unruhe und Erschöpfung.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(44 Bewertungen, Durchschnitt: 4,59 von 5)
Loading...

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden:

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.