Body Splash – Wir erklären die Anwendung von einem Body Splash

Datum: 15. März 2008 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

Unter Body Splash versteht der Kosmetiker eine Flüssigkeit, die auf den Körper aufgesprüht (seltener aufgetragen) wird, um ihn ohne größeren Aufwand zu erfrischen. Die übliche Handelsform ist ein Flakon, das dem von Eau de Toilettes ähnelt, um den Transport zu erleichtern, sind diese Flakons jedoch meist aus Plastik gefertigt. Ein Body Splash kann verschiedene Funktionen haben, die sich miteinander kombinieren lassen.


Viele Parfumhersteller haben Body Splashs im Angebot; auch Kosmetikfirmen, die sich eher den pflegenden Produkten widmen, stellen sie her. So ist die Funktion irgendwo zwischen Parfum und Pflegeprodukt angesiedelt, je nach Produkt neigt sie sich mehr dem einen oder mehr dem anderen zu.

Da gibt es sehr leichte Produkte auf Alkoholbasis, die auch als weniger intensives Eau de Toilette bezeichnet werden könnten. Man nutzt sie, um einen Duft aufzufrischen oder als Alternative an heißen Tagen, wenn ein anderes Duftwasser zu intensiv empfunden würde. Überdosierung ist kaum möglich, der Duft verfliegt bald.

Sie können sogar bei Kopfschmerzen helfen

Andere Varianten funktionieren zwar auch über den Duft, sollen jedoch die Trägerin nicht parfumieren, sondern über ihren Duft erfrischen, entspannen oder anregen. Die Möglichkeiten hierzu sind vielfältig und aus den Anwendungen der Wellness-Branche bekannt. Ätherische Öle wie Zitrone, Nelke, Basilikum oder Lavendel können Kopfschmerzen vertreiben, die geistige Aufnahmefähigkeit erhöhen, ja sogar Ängste lindern oder das Einschlafen erleichtern.

Eine weitere Version eines Body Splashs ist pflegender. Hochwertige Öle sind zu einer sehr leichten Emulsion verarbeitet, die nicht fettet und nach dem Aufsprühen schnell abtrocknet. Diese wie hochverdünnte Lotionen wirkenden Flüssigkeiten können wie diese gereizte Haut besänftigen (z.B. nach einem Sonnenbad oder an einem windigen Tag), gegen Trockenheitsgefühle wirken (Heizungsluft im Winter) oder ganz einfach das Gefühl weicher, gepflegter Haut schaffen – und das mit einer einzigen Pumpbewegung, quasi im Handumdrehen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(50 Bewertungen, Durchschnitt: 4,78 von 5)
Loading...

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden:

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.