Internationale Schönheitsrituale: Brasilien ist Weltmeister – beim Lackieren der Nägel

Datum: 22. Februar 2018 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

Internationale Schönheitsrituale: Brasilien ist Weltmeister – Zumindest beim Lackieren der Nägel. Ab dem 12. Juni schaut die Welt gespannt nach Brasilien und verfolgt die Fußball-Weltmeisterschaft. Auch bei L’Oréal steht Brasilien im Fokus, allerdings aus einer anderen Perspektive: Bereits seit vielen Jahren untersucht die Forschung der L’Oréal-Gruppe weltweit die unterschiedlichen Schönheitsrituale. Und Brasilien ist beim Thema Schönheit ein ganz besonderes Land.

Brasililianerinnen lieben Nagellack – Deutsche Frauen Mascara

Während das Lieblingsprodukt der deutschen Frauen die Mascara ist, stehen bei den Brasilianerinnen Nagellacke hoch im Kurs. Ohne lackierte Nägel das Haus zu verlassen ist für die meisten brasilianischen Frauen fast undenkbar. Viele lackieren sich mindestens einmal wöchentlich die Nägel, 50 Prozent lassen ihre Nägel vom Profi maniküren. Dabei werden ausgefeilte Techniken angewendet, wie zum Beispiel die Kombination von Farbtönen in mehreren Schichten.

Da Brasilianerinnen meist von Natur aus lange, schwarze Wimpern haben, wünschen sie sich von einer Mascara vor allem mehr Schwung und Glanz. Ganz anders die Europäerinnen und Asiatinnen. So ist Japanerinnen beispielswiese ein perfektes Augen-Make-up sehr wichtig. Ihre eher kurzen Wimpern stellen allerdings eine Herausforderung dar. Deshalb brauchen sie durchschnittlich hundert Bürstenstriche, um ihre Wimpern zu tuschen – doppelt so viele wie zum Beispiel die Französinnen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(34 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5)
Loading...

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden:

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.