Wir erklären Ihnen Cascarilla – Wirkung und Anwendung des Öls

Datum: 12. Dezember 2012 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

1. Herkunft und Gewinnung von Cascarilla

Duftrichtung von Cascarilla

Das Öl wird aus der Rinde des Chinarindenbaums gewonnen

Die Chinarindenbäume, aus denen das Cascarillaöl gewonnen werden kann, werden überwiegend in tropischen Gefilden angebaut. Beispielsweise sind die Bahamas eine der führenden Nationen bezüglich des Exportes von Cascarilla. Die Bäume können eine Höhe von bis zu zehn Metern erreichen. Ursprünglich stammen Chinarindenbäume aus den bergigen Regionen Südamerikas.
Das ätherische Öl Cascarilla kann aus einer Wasserdampf Destillation der Rinde gewonnen werden. Hierbei ergeben 33 Kilogramm etwa einen Liter reinstes Öl.

Im Übrigen ist der Extrakt aus der Cascarilla Rinde in dem alkoholischen Getränk “Campari” enthalten.

2. Anwendungsarten von Cascarilla

Cascarilla-Öl wird vorrangig in der Aromalampe angewendet.

3. Seelische Wirkung von Cascarilla

Das Ätherische Öl bringt innere Ruhe in den Körper

Generell sagt man dem ätherischen Öl Cascarilla jedoch eine allgemein angsthemmende Wirkung nach. Vor allem übertrieben vorsichtige oder ängstliche Personen dürften somit von einer Duftlampe, der einige Tropfen Cascarilla zugesetzt worden sind, profitieren. Das ätherische Öl entspannt zudem das Nervensystem des Menschen und schafft Ruhe, innere Ausgeglichenheit und Zufriedenheit. Die Gedanken können besser fokussiert und weg von Problemen gelenkt werden. Cascarilla ist somit sehr zu empfehlen, wenn Beruf und Alltag übermäßig Stress verursachen.

Doch das Öl kann zusätzlich einen motivierenden Effekt mit sich bringen und bei allgemeiner Antriebslosigkeit oder leichten Depressionen sowie Verstimmungen der menschlichen Seele helfen. Somit ist es ein idealer Begleiter für die kalten und grauen Wintertage, an denen viele Menschen über allgemeine Mattigkeit sowie Perspektivlosigkeit klagen.

Auch Personen, die unter depressiven Symptomen leiden, können durch eine Aromatherapie mit Cascarillaöl eine deutliche Besserung verspüren.

4. Körperliche Wirkung und Anwendungsgebiete von Cascarilla

Hinsichtlich der inneren Anwendung ist das ätherische Öl Cascarilla vor allem für seine abführende Wirkung bekannt. So wird es oftmals als natürliches Heilmittel bei leichter Verstopfung eingesetzt und stellt somit in diesem Bereich eine wirkliche Alternative zu der klassischen Schulmedizin dar.

Idealerweise rührt man täglich zwei Tropfen Cascarilla in einen Löffel Honig und lässt dies in einem Glas lauwarmen Wasser oder einer Tasse Tee auflösen.

Achtung bei der Verwendung von Cascarilla: Besondere Vorsichtsmaßnahmen sind bei einer sachgemäßen Anwendung des ätherischen Cascarillaöls nicht zu beachten. Natürlich gehört Cascarillaöl jedoch nicht in die Hände von kleinen Kindern.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(34 Bewertungen, Durchschnitt: 3,85 von 5)
Loading...

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden:

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.