Dampfbad

Datum: 22. Februar 2018 • Autor: Cosmoty.de Redaktion

Im Dampfbad herrschen Temperaturen von 40°-50°C und eine Luftfeuchtigkeit von nahezu 100%, damit sind ideale Bedinungen für eine körperliche Regeneration geschaffen.
Die entspannende, positive Wirkung einer Schwitzkur im Dampfbad auf Haut, Haare und Atemwege kannten schon die alten Römer. Während des Dampfbades werden die Atemwege sanft befreit, was sich durch Zugabe ätherischer Öle wie z.b. Eukalyptus noch verstärken lässt.

Die Poren der Haut werden optimal gereinigt, in dem sie sich durch die Wärme öffnen. Die Haut wird zusätzlich entschlackt, wodurch sich das Dampfbad in der heutigen Zeit auch auf Beauty-Farmen großer Beliebtheit erfreut.

Der Ablauf einer Schwitzkur im Dampfbad ähnelt stark einem Saunagang.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(54 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 von 5)
Loading...

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden:

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.